Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Pressebereich

Kontakt:
Pressestelle
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel. 0551 39-4342
Fax 0551 39-4251

pressestelle@uni-goettingen.de





Meldungen

Suche | Zur Gesamtübersicht





Filter anwenden






Pressemitteilungen


Bioanorganik und Energieumwandlung

Die Chemiker Dr. Sarina Dorazio (USA), Dr. Parthasarathy Gandeepan (Indien) und Dr. Barratt Park (USA) haben jeweils zweijährige Stipendien der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten. Die Preisträger konnten ihre Kooperationspartner in Deutschland frei wählen. Dabei zählt die Göttinger Fakultät für Chemie regelmäßig zu den besonders häufig gewählten Standorten ihrer Disziplin. mehr...

Planet Merkur zieht vor der Sonne vorbei

Am kommenden Montag, 9. Mai 2016, zieht der innerste und kleinste Planet des Sonnensystems, Merkur, direkt vor der Sonne vorbei. Das Institut für Astrophysik der Universität Göttingen und das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung bieten interessierten Besuchern die Möglichkeit, Sonne und Merkur mit Hilfe geeigneter Teleskope gefahrlos zu beobachten und Vorträge zum Thema zu besuchen. mehr...

Bundesweit einzigartiger Studiengang „Diversitätsforschung“

Warum bleiben Menschen mit Behinderung viele Wege versperrt? Warum bekommen Frauen für gleiche Arbeit noch immer weniger Geld? Im neuen Masterstudiengang „Diversitätsforschung“ an der Universität Göttingen lernen Studierende theoretische und methodische Konzepte kennen, um diese und andere Fragen wissenschaftlich fundiert zu bearbeiten. mehr...

Durchbruch in der Genetik

Wissenschaftler der Universität Göttingen haben die Ursache eines weltweit verbreiteten tödlichen Gendefekts bei schwarzbunten Milchrindern gefunden. Auf dieser Grundlage können nun entsprechende Gentests entwickelt werden. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift PLOS One erschienen. mehr...

Alle Pressemitteilungen
Weitere Nachrichten


Prof. Dr. Jürgen Troe wird Ehrenmitglied des Physikalischen Vereins

Der Physikalische Verein – Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft hat Prof. Dr. Jürgen Troe zu seinem Ehrenmitglied ernannt. Mit dieser Auszeichnung würdigt die älteste physikalische Vereinigung in Deutschland den Göttinger Forscher für seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Reaktionskinetik komplexer Systeme. mehr...

Alle Nachrichten