In publica commoda

Nachrichten

Was bedeutet eigentlich Corporate Social Responsibility?

Was bedeutet eigentlich Corporate Social Responsibility (CSR) für Unternehmen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der vierten Veranstaltung der Engagement Akademie des Deutschlandstipendiums an der Universität Göttingen am Dienstag, 28. Mai 2019. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. mehr…


Alumni beraten Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Göttingen intensiviert die Beziehungen zu ihren Absolventinnen und Absolventen. Ein Advisory Board (Beirat), bestehend ausschließlich aus Alumni der Fakultät, soll die Fakultät zukünftig sowohl in Fragen der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft als auch strategisch beraten. Die konstituierende Sitzung fand am 20. Mai 2019 in Göttingen statt. mehr…


Wie benutzerfreundlich ist Virtual Reality?

Virtual Reality, die virtuelle Welt, erobert immer mehr Anwendungsgebiete. Daher ist es wichtig, dass auch virtuelle Welten benutzerfreundlich sind. Um dies zu überprüfen, waren bisher manuelle Tests mit Probandinnen und Probanden nötig, die sowohl zeit-, als auch kostenintensiv sein können. Dr. Patrick Harms vom Institut für Informatik hat eine Technologie entwickelt, die viele Probleme bei der Benutzerfreundlichkeit im virtuellen Raum automatisiert erkennt. mehr…


Unterstützung für Göttinger Geowissenschaften

Unterstützung für die Göttinger Geowissenschaften: Eine neue Software ermöglicht Forschenden und Studierenden der Universität Göttingen künftig die geologische Modellierung von Gesteinsschichten bis in viele Kilometer Tiefe. Bei der Software handelt es sich um eine Spende des britischen Unternehmens Petroleum Experts. Die Spende umfasst Lizenzen im Wert von mehr als einer Million Pfund. mehr…


Alle Pressemitteilungen

Weitere Nachrichten

Das Voynich-Manuskript: Protoromanisch? Eine Stellungnahme

In seinem kürzlich in der Zeitschrift Romance Studies erschienenen Artikel behauptet der Wissenschaftler Gerard Cheshire, bei der dem sogenannten "Voynich-Manuskript" zugrunde liegenden Sprache handele es sich um ein "Protoromanisch", das vor der Herausbildung der verschiedenen romanischen Sprachen in einem großen Gebiet von der iberischen Halbinsel bis nach Osteuropa gesprochen worden sei. Diese Darstellungen sind aus mehreren Gründen problematisch und wissenschaftlich fragwürdig. mehr…

Internationale SWZ-Konferenz: Simulation und Modellierung werden immer wichtiger

Sie optimieren zum Beispiel Fabriken, Fahrpläne und Werkstoffe: In Zeiten der digitalen Transformation kommt der Simulation und Modellierung von Prozessen eine immense Bedeutung zu. Mehr als 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dieser Fachrichtung haben sich auf dem zweiten „Clausthal-Göttingen International Workshop on Simulation Science“ an der TU Clausthal getroffen. mehr…

Alle Nachrichten