In publica commoda

Nachrichten

Universität Göttingen ehrt ihre besten Auszubildenden

Prämierung Azubis 2019

In diesem Jahr haben 34 Auszubildende der Universität Göttingen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. In einer Feierstunde ehrte die Universität ihre besten Auszubildenden mit Urkunden und Geldprämien. Dr. Valérie Schüller, hauptberufliche Vizepräsidentin für Finanzen und Personal, überreichte die Auszeichnungen im Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa. mehr…


Universität Göttingen verabschiedet Präsidentin

Die Universität Göttingen verabschiedet ihre Präsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel nach fast neunjähriger Amtszeit mit einer Festveranstaltung in der Aula am Wilhelmsplatz. Die Veranstaltung am Donnerstag, 26. September 2019, beginnt um 17 Uhr. mehr…


Senat der Universität Göttingen trifft Personalentscheidungen

Der Senat der Universität Göttingen hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass Prof. Dr. Reinhard Jahn ab dem 1. Dezember 2019 übergangsweise für etwa ein Jahr die Rechte und Pflichten eines Präsidenten anvertraut werden sollen. Ebenfalls einstimmig hat er sich dafür ausgesprochen, dass das MWK Prof. Dr. Peter Strohschneider zum 1. Januar 2020 als neues Mitglied des Stiftungsausschusses Universität bestellt. mehr…


Alltag in Afrika

Mehr als 200 Objekte aus dem Nachlass von Prof. Dr. Ulrich Braukämper (1944 bis 2018) zählen nun zum Bestand der Ethnologischen Sammlung der Universität Göttingen. Der renommierte Afrikanist, der von 1995 bis 2009 hier Professor für Ethnologie war, hat die meisten Gegenstände in Äthiopien, dem Sudan und Nigeria zusammengetragen. Neben zahlreichen Körben, Tassen und Tellern gibt es Pfeifen, Kaffeekannen, Schmuckgegenstände und Nackenstützen verschiedener Ethnien. mehr…


Alle Pressemitteilungen

Weitere Nachrichten

Kooperation – Koordination – Kollegialität

Unter der Überschrift "Kooperation – Koordination – Kollegialität" findet an der Universität Göttingen am 24. und 25. September 2019 die Jahrestagung der Kommission "Professionsforschung und Lehrerbildung“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft statt. Die innerschulische Kooperation – sowohl unter Lehrkräften als auch berufsgruppenübergreifend unter Pädagoginnen und Pädagogen – gilt schon seit Langem als Königsweg zur Entwicklung guter Schulen. mehr…

Auf höchstem Niveau!

Göttingen ist neben Heidelberg und München einer der drei Standorte des neuen Studiengangs „Matter to Life“ (Von der Materie zum Leben), zu dem heute (11. September 2019) der Startschuss in Berlin gegeben wurde. Studierende mit hervorragendem Bachelorabschluss sollen in den Max Planck Schools ganz besonders gefördert werden. „Matter to Life“ ist eine von drei Max Planck Schools, die neben den Schools für „Photonics“ und „Cognition“ eröffnet wurde. mehr…

Alle Nachrichten