Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Englische Philologie

Kontakt
Studien- und Prüfungsberatung
Philosophische Fakultät

Tina Seufer, Eva Wolff
Humboldtallee 17
37073 Göttingen
Tel. +49 551 39 10664
Fax. +49 551 39 4010
E-MailHomepage


Spezifische Fachberatung
Dr. Frauke Reitemeier
Seminar für Englische Philologie
Käte-Hamburger-Weg 3, 37073 Göttingen
Frauke.Reitemeier@phil.uni-goetting
en.de



Fragen zur Bewerbung
Snezana Manojlovic
Humboldtallee 17
37073 Göttingen
Tel. +49 551 39 4653
Fax. +49 551 39 4010
Homepage









Informationen zum Fach



Überblicksinformationen



Weiterführende Informationen



Verwandte Studiengänge

Englische Philologie (M.A.)


Come and explore the world of English! The MA programme in English Language and Literature opens the door to deepening your knowledge in English and American literature, English linguistics and the history of the English language. Improve your English skills to suit your needs. Take challenging classes on a variety of topics, and follow your own research interests to lay the foundation for a Ph.D.


Name des Studienangebots: Englische Philologie (M.A.)
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
Teilzeitstudium möglich
Studienmöglichkeiten: Ein-Fach-Masterstudiengang MA in Englischer Philologie (78 C); Kombinierter Masterstudiengang MA in Englischer Philologie (42 C); Nebenfach/Modulpaket Englische Philologie (36 C/18 C); Nebenfach/Modulpaket Anglophone Literature and Culture (36 C); Nebenfach/Modulpaket Language in Focus: Linguistics and Medieval English Studies (36 C)
Zulassungsbedingungen für Masterstudiengang: Überblick
Sprachvoraussetzungen: Nachweis ausreichender Englischkenntnisse durch Mindestleistungen in einem international anerkannten Test.
Zugangsvoraussetzungen für Modulpakete: Übersicht (pdf)
Hinweis für internationale Studienbewerber/innen: Der Nachweis von Deutschkenntnissen ist für die Zulassung nicht erforderlich.
Bewerbung: Bewerbungsverfahren (Bewerbung bei der Philosophischen Fakultät)
Sprache des Studienangebots: Englisch


Darstellung des Studienangebots:
Das Studium ermöglicht eine wissenschaftlich vertiefte Ausbildung im Fach Englische Philologie (sprachwissenschaftlich wie literatur- und kulturwissenschaftlich). Es bereitet vor auf eine Tätigkeit mit Bezug zum anglophonen Raum beziehungsweise zu wissenschaftlich ausgerichteten Tätigkeiten im journalistischen, sozialen oder kulturellen Bereich.

Aufbau des Studiums:
Eine ausführliche Darstellung finden Sie hier.

    Studienschwerpunkte:
    Studierende haben die Wahl zwischen verschiedenen Studienrichtungen:
  • Abteilungsübergreifendes Studium: Belegung von Modulen aus mehreren fachwissenschaftlichen Abteilungen, wobei Module der Sprachwissenschaft sowie der Literatur- und Kulturwissenschaft absolviert werden. Diese Option ist besonders für Studierende im Master of Education von Interesse, weil so die lehramtszentrierte Ausbildung arbeitseffizient mit einem fachwissenschaftlichen Schwerpunkt kombiniert werden kann.

  • Schwerpunktstudium in den Literatur- und Kulturwissenschaften bzw. in den Sprachwissenschaften: Studierende können einen Schwerpunkt auf einen der beiden Bereiche legen, wobei dann jeweils Module der sprachwissenschaftlichen Abteilungen bzw. Module der literatur- und kulturwissenschaftlichen Abteilungen miteinander zu kombinieren sind. Auch Studienvarianten mit Praktika in einem "Literaturbetrieb" sind möglich (Literary and Cultural Management).

  • Anglophone Literature and Culture: Belegung von entsprechend ausgewiesenen Modulen aus dem Bereich der anglophonen Literatur und Kultur (Abteilung für Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft). Dieser ermöglicht es Studierenden, einen Ausbildungsschwerpunkt in der britischen/englischen bzw. postkolonialen Literatur auszubilden.


  • Language in Focus - Linguistics and English Medieval Studies: Ausschließliche Belegung von entsprechend ausgewiesenen Modulen aus den Abteilungen für Neuere Englische Sprache/Linguistik und Englische Sprache und Literatur des Mittelalter. Diese Modulzusammenstellung ermöglicht es Studierenden, vertieft im Bereich der englischen Sprachwissenschaften zu studieren.


  • Forschungsschwerpunkte in Göttingen:
    Studierende werden sowohl in der Sprachwissenschaft als auch in der Literatur- und Kulturwissenschaft ausgebildet. In der Sprachwissenschaft ist eine Spezialisierung auf das Studium der neueren englischen Sprache oder auf die historische Sprachwissenschaft möglich. In der Literatur- und Kulturwissenschaft können Studierende zwischen der britischen beziehungsweise anglophonen und der nordamerikanisch ausgerichteten Literatur- und Kulturwissenschaft wählen.
    Forschungsschwerpunkte in der Sprachwissenschaft liegen in Syntaxtheorien und in der Semantikforschung sowie in der historischen Analyse des Sprachwandels in Verbindung mit der Erforschung der mittelalterlichen englischen Literatur und Kultur in ihrem europäischen Kontext.
    In der Literatur- und Kulturwissenschaft bestehen Forschungsschwerpunkte in der postkolonialen anglophonen Literatur, im Bereich der Romantik und zeitgenössischen Literatur, in den Bereichen Gender Studies und Kulturtheorie (Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft) sowie im Schnittfeld von Medien und Literatur und in Theorien zur Transnationalität (Nordamerikastudien).

    Sprachkenntnisse während des Studiums:
    Deutsche Sprachkenntnisse (soweit noch nicht vorhanden) werden während des Studium im Wahlbereich erworben.

    Berufsfelder:
    Tätigkeiten in der Wirtschaft, im Journalismus und im NGO-/ beziehungsweise Regierungsbereich; wissenschaftliche Tätigkeiten in Verlagen; wissenschaftliche Tätigkeiten an einer Hochschule.