Seminar für Ägyptologie und Koptologie

Mentoring

Das Seminar hat für die Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge "Ägyptologie und Koptologie" One-to-one-Mentoring und Peer-Mentoring eingeführt. Nähere Informationen zum Mentoring-Programm der Philosophischen Fakultät finden Sie hier.

One-to-one-Mentoring wird an unserem Seminar so umgesetzt, dass die StudienanfängerInnen der Fächer Ägyptologie und Koptologie zu Beginn und Ende des ersten Semesters zu einem Gespräch mit einer/m ihnen zugeordneten Dozenten/in eingeladen werden. Auf diese Weise wird ein persönlicher Kontakt hergestellt, an den bei Bedarf angeknüpft werden kann.

Die unten aufgelisteten Peer-MentorInnen sind fortgeschrittene Studierende und Promovierende, die während ihres Studiums bereits weitreichende Erfahrungen gesammelt haben und diese gerne teilen. Die Themen, bei denen sie weiterhelfen können, sind u.a.: wissenschaftliches Arbeiten; sicheres Auftreten in Seminaren, Referate und Prüfungen; Universitätsalltag; Praxis des Bachelor-Master-Studiums (insbesondere StudIP und Flex Now); Quereinstieg und Wechsel; Grabungsmitarbeit; Auslandssemester; Praktika im Museum oder in einer Redaktion; Berufsplanung; Stipendien und Mitteleinwerbung; Promotion.

Für Terminvereinbarungen sind die MentorInnen über eine gemeinsame E-Mail erreichbar (siehe Kontaktformular, in die Betreffzeile ggf. den Namen der/s Wunschmentors/in eingeben).