Seminar für Klassische Philologie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche| English
klaphi_seminarsw3

Kontakt:
Seminar für Klassische Philologie
Humboldtallee 19
37073 Göttingen
Telefon: 0551 / 39-4692
Fax: 0551 / 39-4682
klaphi@uni-goettingen.de

Aktuelles & Links


Willkommen


Seminar für Klassische Philologie

Herzlich willkommen auf der Homepage des Seminars für Klassische Philologie!

Sie erhalten hier Informationen rund um das Seminar, zu aktuellen Veranstaltungen und Terminen, zu Personal und Lehrangebot sowie zur Durchführung und Organisation Ihres Studiums in den alten (Lehramt, Magister) wie den neuen (B.A., M.A., M.Ed.) Studiengängen.

Die Klassische Philologie (manchmal auch „Altphilologie“ genannt) umfasst das Studium der so genannten „klassischen“ Sprachen Latein (Lateinische Philologie/Latinistik) und Griechisch (Griechische Philologie/Gräzistik), die gemeinsam, aber auch getrennt voneinander studiert werden können. Ihr Gegenstand ist das literarische Erbe der griechisch-römischen Antike, also des Zeitraumes zwischen etwa 800 v. Chr und 600 n. Chr.

Das Seminar für Klassische Philologie der Philosophischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen kann auf eine lange Tradition zurückblicken: Seine Einrichtung fällt auf das Jahr 1734, d.h. noch drei Jahre vor der eigentlichen Gründung der Georgia Augusta im Jahre 1737. Geprägt wurde das Göttinger Seminar für Klassische Philologie insbesondere durch die Tätigkeit herausragender Persönlichkeiten wie Johann Matthias Gesner, Christian Gottlob Heyne, Karl Otfried Müller, Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff und Kurt Latte.