Juniorprofessur für Experimentelle Wirtschaftsforschung
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
profil

Jun.-Prof. Dr. Holger A. Rau
Georg-August-Universität Göttingen
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen

Raum: 2.244 (Oeconomicum)
Telefon: +49 (0)551/39-22281

Private Web Page
holger.rau@uni-goettingen.de


Sekretariat:
Editha Niemann

Juniorprofessur für Experimentelle Wirtschaftsforschung

Die Forschungsschwerpunkte der Juniorprofessur liegen im Bereich der Experimentellen Wirtschaftsforschung, insbesondere in der Untersuchung von Sozialen Präferenzen und Geschlechter-
unterschieden im ökonomischen Handeln. Ein spezieller Fokus liegt dabei auf der Analyse von Anreizen in Organisationen und Finanzmärkten. Aktuelle Projekte befassen sich mit Unterschiedlichem Verhalten von Frauen und Männern auf Arbeitsmärkten, in Verhandlungen und den Auswirkungen auf den „Gender Wage Gap“. In der Lehre werden Vorlesungen sowie Seminare zu verschiedenen Bereichen der Experimentellen Wirtschaftsfoschung angeboten.



Forschungsinteressen

Experimental Economics, Gender Differences, Behavioral Finance



Veröffentlichungen

How Competitiveness May Cause a Gender Wage Gap: Experimental Evidence (mit Matthias Heinz und Hans-Theo Normann), European Economic Review (forthcoming).

The Relation of Risk Attitudes and Other-Regarding Preferences: A Within-Subjects Analysis. (mit Stephan Müller), European Economic Review 85, 1-7 (lead article), 2016.

The Disposition Effect in Team Investment Decisions: Experimental Evidence. Journal of Banking and Finance 61, 272-282, 2015.

Simultaneous and Sequential Contributions to Step-level Public Goods One versus Two Provision Levels. (mit Hans-Theo Normann), Journal of Conflict Resolution 59, 1273-1300, 2015.

Does Ambiguity Aversion Survive in Experimental Asset Markets? (mit Sascha Füllbrunn und Utz Weitzel) Journal of Economic Behavior & Organization 107B, 810-826, 2014.

The Disposition Effect and Loss Aversion: Do Gender Differences Matter?, Economics Letters 123, 33-36, 2014.

Do Women Behave More Reciprocally than Men? Gender Differences in Real-Effort Dictator Games. (mit Matthias Heinz und Steffen Juranek), Journal of Economic Behavior & Organization 83, 105-110, 2012.





Veranstaltungen im Wintersemester 2016/2017:

Seminar in "Behavioral Finance" (Vorbesprechung: 27.10.2016)

Behavioral Economics: Theory and Experimental Methods

Die Vorlesung startet am 24.10.2016!