In publica commoda

Veranstaltungen

Tiryns: Architektonischer und politischer Wandel in mykenischer Zeit, 1400-1000 v.Chr.

Titel der Veranstaltung Tiryns: Architektonischer und politischer Wandel in mykenischer Zeit, 1400-1000 v.Chr.
Reihe Archäologische Ringvorlesung
Veranstalter Archäologisches Institut & Centrum Orbis Orientalis et Occidentalis (CORO)
Referent/in Prof. Dr.Joseph Maran
Einrichtung Referent/in Seminar für Ur- und Frühgeschichte Heidelberg
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Gegenstand des Vortrags bildet derjenige Zeitraum, der von der Umformung der Gesellschaften der mykenischen Palastzeit in jene der Nachpalastzeit begleitet war. Am Beispiel des mykenischen Palastzentrums von Tiryns (Argolis) soll eine Neubewertung dieses historischen Wandlungsprozesses vorgenommen und dabei deutlich gemacht werden, dass eine pauschale Klassifizierung der Zeit nach 1200 v. Chr. als „Dunkle Jahrhunderte“ unzutreffend ist. Im Gegenteil lassen sich in Tiryns anhand neuester Ausgrabungsergebnisse erstaunliche Kontinuitätslinien zwischen den Jahrzehnten vor und nach der Zerstörung des Palastes um 1200 v. Chr. aufzeigen.
Zeit Beginn: 21.01.2019, 19:15 Uhr
Ende: 21.01.2019 , 21:45 Uhr
Ort Auditorium (Weender Landstraße 2)
Hörsaal 11
Kontakt 0551-397502
sekretariat.archinst@phil.uni-goettingen.de
Externer Link http://www.uni-goettingen.de/de/133285.html
Dateianhang Ringvorlesung 2018-2019 Plakat-Final.pdf