Archäologisches Institut
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche| English
Nikolausberger Weg 15


Archäologisches Institut und
Sammlung der Gipsabgüsse

Nikolausberger Weg 15
D−37073 Göttingen

Tel.: 0551−397502
Fax.: 0551−3922062

E-Mail:
sekretariat.archinst@phil.uni-goettin
gen.de




Termine



Aktuelles

Herzlich Willkommen!


PONS geht in die Verlängerung

Pons Webseite

Haben Sie schon von PONS gehört?

Seit 2010 können Studierende aus zunächst neun beteiligten Instituten während des Studiums der Klassischen Archäologie für ein bis zwei Semester an eine andere deutsche Universität gehen. Einige Studierende haben diese Chance schon genutzt.
Die Projektlaufzeit wurde nun um ein Jahr verlängert, so dass den Wechslern noch sicher bis zum Sommersemester 2015 jeweils eine Umzugsbeihilfe in Höhe von 500 € gezahlt werden kann. Aber auch nach dem Sommersemester 2015 soll der Wechsel möglich bleiben.
Aktuell beteiligte Institute:
Bochum, Bonn, Freiburg, Göttingen, Heidelberg, Leipzig, Regensburg, Rostock, Tübingen
Weitere Partnerschaften für die Klassische Archäologie und darüber hinaus sind in Arbeit!
Mehr Informationen auf:www.pons-archaeologie.de oder unter rebecca-diana.klug@phil.uni-goettingen.de



Neue Schriftenreihe „Göttinger Studien zur Mediterranen Archäologie (GSA)“

GSA 4

Unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. J. Bergemann wurde eine neue Reihe ins Leben gerufen, in der neue Ergebnisse Göttinger Forscher und Forschungen veröffentlicht werden. Aktuell ist gerade der vierte Band erschienen:

Band 4
Rebecca Diana Klug, Griechische Transportamphoren im regionalen und überregionalen Handel. Untersuchungen in griechischen und nicht-griechischen Kontexten in Unteritalien und Sizilien vom 8. bis zum 5. Jh. v. Chr. (Rahden/ Westf. 2013)

Band 3
Johannes Bergemann (Hrsg.) Griechen in Übersee und der historische Raum.
Internationales Koloquium Universität Göttingen, Archäologisches Institut, 13.-16. Oktober 2010
GSA 3 (Rahden/Westf. 2012)

Band 2
Stefania Peluso, Archeometria. La ceramica greca importata in Sicilia in Magna Grecia e nelle aree periferiche della Grecia tra V e IV sec. a.C. GSA 2 (Rahden/Westf. 2012)

Band 1
Johannes Bergemann (Hrsg.), Gela-Survey - 3000 Jahre Siedlungsgeschichte in Sizilien. GSA 1 (München 2010) mehr...