Hochschuldidaktik
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
HD_Icon_links

Hochschuldidaktik

Leitung:
Matthias Wiemer

Kontakt:
hochschuldidaktik@zvw.uni-
goettingen.de

www.uni-goettingen.de/
hochschuldidaktik


Waldweg 26
Trakt 1, 3. OG
37073 Göttingen



Lehrportfolio - Workshop und Schreibwerkstatt (A/B/D)


Arbeitseinheiten: 16 AE
Max. Teilnehmer*innenzahl: 12

Termin:

  • Mo, 16.01.2017, 09.00 (s.t.) - 17.00 Uhr

  • Mo, 23.01.2017, 09.00 (s.t.) - 17.00 Uhr



Anmeldung:
- Keine Anmeldung mehr möglich! -

Veranstaltungsort:
Waldweg 26, Raum 3.117/3.119 (Trakt I, 3.OG)


Inhalt:
In diesem Kurs erfahren Sie, was das Lehrportfolio als Instrument der Selbstreflexion sowie der Außendarstellung eigener Lehrkompetenzen auszeichnet und wie es gestaltet werden kann, um Sie als Lehrperson in Ihrem individuellen Profil sichtbar zu machen. Arbeiten werden wir dazu nicht nur im klassischen Workshop-Setting, sondern zudem in der Struktur einer Schreibwerkstatt, in der Sie bereits erste Teile des eigenen Lehrportfolios erstellen und darauf ein (Peer) Feedback erhalten können.


Lernziele:
Am Ende des Kurses werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • die Funktionen und Elemente eines Lehrportfolios kennen gelernt haben

  • wissen, wie sie ihr individuelles Profil aös Lehrperson sichtbar machen können

  • begonnen haben, Teile eines Lehrportfolios anzufertigen



Arbeitsformen:
Input-Phasen, Einzel- und Gruppenarbeit, Schreibwerkstatt inkl. Peer Feedback

Schlagworte:
Lehrportfolio als Instrument der Selbstevaluation und Außendarstellung, Struktur und Elemente eines Lehrportfolios, Reflexion der eigenen Lehre, Entwickeln einer Lehrphilosophie

Workshopleitung:
Angelika Thielsch: Mitarbeiterin im Team der Göttinger Hochschuldidaktik, zuvor Mitglied von ProLehre der TU München. Hochschuldidaktische Trainerin, u.a. an den Universitäten Duisburg-Essen, Nürnberg-Erlangen, Münster sowie der TU München.