In publica commoda

Veranstaltungen

Und was willst du damit mal machen? Vom Studium der Sozialwissenschaften zum Geschäftsführer eines Wohlfahrtsverbandes

Titel der Veranstaltung Und was willst du damit mal machen? Vom Studium der Sozialwissenschaften zum Geschäftsführer eines Wohlfahrtsverbandes
Reihe Berufsperspektiven für Studierende an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Veranstalter Büro für Praktikum und Berufseinstieg
Referent/in Christian Woltering
Einrichtung Referent/in Landesgeschäftsführer von Der Paritätische NRW e.V.
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Karriere und Weiterbildung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Die Realität der freien Wohlfahrtspflege steht in krassen Gegensatz dazu, was in der Öffentlichkeit über sie bekannt ist. In keinem anderen Wirtschaftszweig der Bundesrepublik arbeiten mehr Menschen als in der Wohlfahrtspflege. Dementsprechend ausgefeilt ist das System an (Spitzen-)Verbänden, Organisationen und Einrichtungen, die sich über das gesamte Land verteilen und eine Vielzahl von Jobchancen bieten. Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist der konfessionell und weltanschaulich ungebundene Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Was für eine Rolle diese Verbände haben, welche Berufschancen die Wohlfahrtspflege bietet und warum das Studium der Sozialwissenschaften eine gute Grundlage für eine spätere Tätigkeit dort ist - davon handelt dieser Vortrag.
Zeit Beginn: 23.01.2020, 18:15 Uhr
Ende: 23.01.2020 , 19:45 Uhr
Ort Verfügungsgebäude (Platz der Göttinger Sieben 7)
1.103
Kontakt 0551 ‐ 39 13576
mgerdes@gwdg.de
Externer Link https://www.uni-goettingen.de/de/137380.html