In publica commoda

FAQ - Bewerbung


FAQs für die Bewerbung:


FAQs für die Bewerbung

Ich habe am letzten Tag der Frist Probleme bei meiner Bewerbung, was kann ich tun

Sollte Ihr Problem nach den Öffnungszeiten der InfoLine auftauchen, stellen Sie bitte unbedingt sicher, dass Sie Ihren Antrag vor 24 Uhr abgegeben haben, um am Verfahren teilnehmen zu können. Um eine Lösung zu finden, lesen Sie bitte aufmerksam Ihre Anleitungsseite (Zugang über Bewerbungs-Check) und alle Fragen und Antworten auf dieser FAQ-Liste. Sollte es ein Problem mit Ihren Unterlagen geben, das Sie an der Abgabe des Antrags hindert, schreiben Sie bitte eine entsprechende Erklärung und laden diese zusätzlich bzw. anstelle des benötigten Dokuments hoch (z.B. als "Hochschulzugangsberechtigung"). Schreiben Sie zuätzlich eine E-Mail mit entsprechender Erklärung an infoline-studium@uni-goettingen.de. Unsere Sachbearbeitung klärt dann in der nächsten Woche, ob Ihnen eine Fristverlängerung zum Nachreichen des eigentlichen Dokuments eingeräumt werden kann und meldet sich bei Ihnen.

APP_Screenshot_BewerberID


zurück

Wie finde ich meine Bewerbernummer heraus?

Sie finden die Bewerbernummer in dem Online-Portal zur Bewerbung und Einschreibung im Feld "Persönliche Informationen" auf der rechten Seite (siehe Markierung im untenstehenden Bild).

APP_Screenshot_BewerberID


zurück



Woher weiß ich, ob ich die richtigen Unterlagen hochgeladen habe?

Für die Bewerbung ist neben Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis) in der Regel nichts weiter notwendig. Auf weitere gegebenenfalls notwendige Dokumente (z.B. Nachweise zu früheren Studienzeiten an anderen Hochschulen) werden Sie von uns, entweder automatisch im Verlaufe der Bewerbung im Online-Portal oder persönlich per E-Mail, hingewiesen.

zurück


Meine Krankenkassenbescheinigung fehlt noch, ist das schlimm?

Überhaupt nicht! Eine Krankenkassenbescheinigung benötigen wir von Ihnen erst für die Einschreibung. Sie können also erst Ihre Zulassung abwarten und werden dann über die erforderlichen Dokumente separat informiert.
zurück


Was ist der Unterschied zwischen Bewerbung und Einschreibung?
Eine Bewerbung ist nur für zulassungsbeschränkte Fächer notwendig. Bei diesen ist in der Regel die Anfrage größer als die Zahl der Studienplätze, die wir vergeben können. Daher müssen wir ein Auswahlverfahren durchführen, um zu entscheiden, wer eine Zulassung und damit einen Studienplatz erhält. Um daran teilzunehmen, müssen Sie sich bis zum Ende der Bewerbungsfrist (15.7. zum Wintersemester und 15.1. zum Sommersemester) bei uns beworben haben. Wenn Sie eine Zulassung erhalten sollten, können Sie sich dann einschreiben (auch "immatrikulieren").

Bei zulassungsfreien Fächern ist dieses Auswahlverfahren (und damit die Bewerbung) nicht notwendig, da wir genügend Studienplätze für alle Interessierten anbieten können. Dort müssen nur die Zugangsvoraussetzungen (vornehmlich eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) und ggf. weitere Nachweise (z.B. Sprachnachweise)) erfüllt und die Semesterbeiträge überwiesen werden, um eingeschrieben zu werden.

zurück


Was ist der Unterschied zwischen BID und BAN und Bewerbernummer?
Wenn die Plätze im Studiengang, für den Sie sich bei uns bewerben, im Rahmen des Dialogorientierten Serviceverfahrens vergeben werden, müssen Sie sich zunächst bei hochschulstart.de registrieren. Sie erhalten dort BID und BAN (Bewerber-ID und Bewerberautorisierungsnummer) mit denen Sie die Registrierung in unserem hochschuleigenen Online-Portal zur Bewerbung und Einschreibung vornehmen können. Wir übernehmen dann Ihre persönlichen Daten von hochschulstart.de und Sie erhalten eine Bewerbernummer von uns. Diese benötigen Sie beispielsweise, wenn Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bewerbung haben sollten. Im Falle einer Zulassung brauchen Sie die Nummer außerdem, um Ihre Semesterbeiträge für die Einschreibung zu überweisen. Nach der Einschreibung wird die Bewerbernummer übrigens zu Ihrer Matrikelnummer und begleitet Sie während Ihres gesamten Studiums an der Universität Göttingen weiter.


zurück


Wie stehen meine Chancen?
Da die Auswahlgrenzen (an vielen Universitäten "NC") erst im Verlauf des Auswahlverfahrens nach Abschluss der Bewerbungsfrist ermittelt werden, können wir Ihnen hierauf leider keine belastbare Antwort geben. Eine grobe Orientierung können Sie sich aber verschaffen, indem Sie in unserer Liste aller Studienfächer von A-Z Ihren Wunschstudiengang auswählen und dann auf den Link "NC/Ergebnisse des Auswahlverfahrens" klicken. Dort können Sie erkennen, welcher Punktwert im Vorjahr für eine Zulassung notwendig war. Wenn Sie dann Ihre eigene Eignungsnote ausrechnen und damit vergleichen, wissen Sie, wie Sie im letzten Jahr abgeschnitten hätten. Zwar ist keinesfalls garantiert, dass die Verfahren erneut die gleichen Ergebnisse haben, dennoch haben Sie eine grobe Orientierung gewonnen.

Wenn bei den Auswahlergebnissen des letzten Jahres übrigens die Angabe "alle zugelassen" steht, heißt das, dass im letzten Jahr alle Bewerberinnen und Bewerber für diesen Studiengang zugelassen wurden und kein Auswahlverfahren durchgeführt werden musste. Auch hier gibt es natürlich keine Garantien dafür, dass es wieder so sein wird, aber besonders hohe Auswahlgrenzen wären in solchen Fällen sehr ungewöhnlich.

zurück


Wie geht es nach der Bewerbung weiter?
Nachdem Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, bearbeiten wir diese. Sollten wir dabei Rückfragen haben oder weitere Unterlagen von Ihnen benötigen, kontaktieren wir Sie direkt. Nach dem Ende der Bewerbungsfrist (15.7. für ein Wintersemester und 15.1. für ein Sommersemester) führen wir dann die Auswahlverfahren durch. Diese planen wir Ende Juli (bzw Ende Januar für ein Sommersemester) abzuschließen, so dass Sie damit rechnen können, Anfang August (bzw Anfang Februar) eine Nachricht über den Ausgang des Verfahrens per E-Mail von uns zu erhalten. Sollten Sie eine Zulassung von uns erhalten haben, informieren wir Sie dann gleichzeitig auch über die für die Einschreibung notwendigen Unterlagen und Zahlung der Semesterbeiträge. Für die Annahme des Studienplatzes steht Ihnen dann eine Frist von, in der Regel, 10 Tagen zur Verfügung (genaue Frist ist in der Zulassung benannt).

Zeitgleich empfehlen wir Ihnen, sich um die Finanzierung Ihres Studiums zu kümmern (z.B. BAföG-Antrag stellen) und mit der Wohnungssuche zu beginnen. Nähere Informationen dazu haben wir Ihnen hier zusammengestellt.


zurück


Wann werden Zulassungen verschickt?
Im Falle einer Zulassung stellen wir Ihnen Ihren Bescheid Anfang August (Anfang Februar für Bewerbungen zum Sommersemester) in unserem Download-Portal zur Verfügung und informieren Sie entsprechend per E-Mail.

zurück

Ich habe Probleme mit dem Dokumente-Upload, was kann ich tun?
In den meisten Fällen hängen die Probleme mit dem Browser zusammen, mit dem Sie arbeiten oder spezifischen Einstellungen in ihrem Browser. Mit einem anderen Browser, z.B. der aktuellsten Version von Mozilla Firefox, funktioniert der Upload üblicherweise reibungslos.

Wie lange habe ich bei einer Zulassung Zeit um den Studienplatz anzunehmen?
Die genaue Angabe hierzu finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid. In der Regel handelt es sich bei dieser Frist um mindestens 10 Tage.

zurück


Was ist, wenn ich den Platz erst annehme und dann doch davon zurücktreten möchte?

Sollte dieser Fall eintreten, setzen Sie sich am besten direkt mit uns in Verbindung. Wir besprechen dann mit Ihnen, wie Sie die "Rücknahme der Immatrikulation" beantragen können. Diese ist bis einen Monat nach Vorlesungsbeginn möglich und wird mit der Rücküberweisung Ihrer gezahlten Semesterbeiträge abgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass das Ergebnis dieses Vorgangs gleichbedeutend damit ist, dass Sie sich nie bei uns eingeschrieben haben und wir Ihnen daher keine separate Bescheinigung darüber ausstellen können.

zurück

Wie lade ich Dokumente im Upload-Portal hoch?
Scannen Sie bitte zunächst die Dokumente ein (bzw. machen Sie ein hochwertiges, gleichmäßig ausgelichtetes Foto, auf dem das Dokument gut lesbar ist). Klicken Sie dann in unserem Online-Portal zur Bewerbung und Einschreibung auf den Reiter "Dokumente-Upload" und wählen Ihren Antrag aus, um Ihre Dokumente unter Angabe des jeweiligen Typs einzeln hochzuladen. Informationen zum Typ Ihres Dokuments erhalten Sie, wenn Sie mit dem Cursor Ihrer Maus über das große rote "i" fahren.

zurück


Ich bin mir bei meiner Studienwahl noch nicht ganz sicher, was kann ich tun?

Kontaktieren Sie gern unsere Zentrale Studienberatung, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren (Kontakt über InfoLine).
Für viele Studienfächer der Uni Göttingen gibt es weiterhin eine "Virtuelle Studienorientierung" mit deren Hilfe Sie online ausprobieren können, ob das Studium wirklich zu Ihnen passt.

zurück

Ich möchte mich erneut registrieren, bekomme aber einen Hinweis, dass meine E-Mailadresse schon verwendet wird. Was kann ich tun?
Wenn Sie sich für dieses Semester bereits registriert haben, ist eine erneute Registrierung nicht notwendig. Sie können sich einfach mit Ihrem Benutzernamen und selbstgewählten Passwort anmelden und im Bewerbungsportal einen neuen Antrag stellen. Sollten Sie sich in den letzten Semester beworben haben, kontaktieren Sie bitte unsere Infoline, um das Problem zu lösen.

zurück


FAQs für die Einschreibung:


Was ist der Unterschied zwischen Bewerbung und Einschreibung?
Eine Bewerbung ist nur für zulassungsbeschränkte Fächer notwendig. Bei diesen ist in der Regel die Anfrage höher als die Zahl der Studienplätze, die wir vergeben können. Daher müssen wir ein Auswahlverfahren durchführen, um zu entscheiden, wer eine Zulassung und damit einen Studienplatz erhält. Um daran teilzunehmen, müssen Sie sich bis zum Ende der Bewerbungsfrist (15.7. zum Wintersemester und 15.1. zum Sommersemester) bei uns beworben haben. Wenn Sie eine Zulassung erhalten sollten, können Sie sich dann einschreiben (auch "immatrikulieren").

Bei zulassungsfreien Fächern ist dieses Auswahlverfahren (und damit die Bewerbung) nicht notwendig, da wir genügend Studienplätze für alle Interessierten anbieten können. Dort müssen nur die Zugangsvoraussetzungen (vornehmlich eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) und ggf. weitere Nachweise (z.B. Sprachnachweise)) erfüllt und die Semesterbeiträge überwiesen werden, um eingeschrieben zu werden.


zurück


Wie zahle ich die Semesterbeiträge?
Die Semesterbeiträge können Sie direkt an die Universität überweisen. Dazu benötigen Sie folgende Angaben:

Empfänger: Georg-August-Universität Göttingen

Konto bei Nord/LB Hannover
Friedrichswall 10
30159 Hannover

IBAN DE57 2505 0000 0199 9537 04
BIC bzw. SWIFT-Code NOLA DE 2H


Verwendungszweck:
Bewerbernummer der Universität Göttingen)
Name und Vorname
Bezugssemester (z.B. derzeit: Sommersemester 2018)

zurück


Wie lange habe ich Zeit, um mich einzuschreiben?
Für zulassungsbeschränkte Studiengänge haben Sie für die Einschreibung Zeit bis zum Ende der Annahmefrist, die in ihrem Zulassungsbescheid genannt ist.

Für zulassungsfreie Studiengänge haben Sie bis zum 30.09 für ein Wintersemester (und bis zum 31.3. für den Studienbeginn im Sommersemester) Zeit. Allerdings empfehlen wir Ihnen, die Einschreibung vorzunehmen, sobald Ihre Entscheidung nach Göttingen zu ziehen feststeht. Beachten Sie bitte unbedingt, dass für einige zulassungsfreie Fächer Vorkurse angeboten werden, die bereits deutlich vor Semesterbeginn stattfinden und die Sie verpassen könnten, wenn Sie sicher erst spät einschreiben.


zurück


Ab wann kann ich mir sicher sein, dass ich den Studienplatz wirklich sicher habe?
Für zulassungsbeschränkte Studiengänge haben Sie für die Einschreibung Zeit bis zum Ende der Annahmefrist, die in ihrem Zulassungsbescheid genannt ist. Wenn Sie uns in dieser Frist Ihre Annahme bestätigen, die Unterlagen hochladen und Semesterbeiträge überweisen, ist Ihnen der Studienplatz sicher.

Bei zulassungsfreien Studiengängen müssen Sie lediglich sicherstellen, dass Sie einen Online-Antrag über unser Bewerbungs- und Einschreibungsportal stellen, mit dem Sie belegen, dass Sie die Zugangsbedingungen erfüllen (vornehmlich eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) und ggf weitere Nachweise (z.B. Sprachnachweise)) und die Semesterbeiträge überweisen, um eingeschrieben zu werden.

zurück


Wie finde ich eine Wohnung?
Mit der Wohnungssuche sollten Sie so früh wie möglich beginnen. Informationen dazu haben wir Ihnen hier< zusammengestellt.

zurück


Wann muss ich mich um BAföG kümmern?
So früh wie möglich! Sobald Ihr Entschluss nach Göttingen zu kommen feststeht, sollten Sie einen Antrag stellen. Weitere Informationen finden Sie hier<.

zurück


Wie muss meine Krankenkassenbescheinigung aussehen?
Ihre Krankenkassenbescheinigung muss aktuell sein (d.h. nicht älter als drei Monate). Am besten teilen Sie Ihrer Krankenkasse bei der Beantragung direkt mit, dass Sie die Bescheinigung zur Einschreibung bei einer Hochschule brauchen. Ihre Krankenkasse wird von uns automatisch über Ihre Einschreibung informiert. (Falls Ihre Krankenkasse Ihnen also einen Vordruck mitsenden sollte, den wir ausfüllen sollen, können Sie diesen ignorieren.)
Achtung: Sollten Sie privat versichert sein, müssen Sie sich von einer gesetzlichen Krankenkasse eine "Befreiung von der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht" ausstellen lassen. (Tipp: Heben Sie das Original des Dokuments sicher auf, da es mitunter schwierig sein kann, es erneut ausgestellt zu bekommen.)



zurück

Welche Unterlagen brauche ich für die Einschreibung?
Wenn Sie sich für ein zulassungsbeschränktes Fach beworben haben und zugelassen worden sind, haben Sie die meisten benötigten Unterlagen bereits zur Bewerbung hochgeladen. Zur Einschreibung benötigen wir zusätzlich von Ihnen eine aktuelle Krankenkassenbescheinigung. Gegebenenfalls müssen Sie außerdem weitere Nachweise, z.B. zu früheren Studienzeiten, hochladen, für manche Studiengänge sind außerdem besondere Nachweise (z.B. Sprachnachweise) notwendig. Da die benötigten Dokumente individuell sehr unterschiedlich sein können, schauen Sie am besten auf Ihren Zulassungsbescheid (im Bewerbungsportal unter dem Reiter "Bescheide" einsehbar), um herauszufinden, was für Ihre Einschreibung benötigt wird.

Beachten Sie bitte außerdem, dass wir beantragte Immatrikulation erst nach Eingang der Semesterbeiträge auf unserem Konto vornehmen können.

Sollten Sie sich für ein zulassungsfreies Fach einschreiben, benötigen Sie neben der aktuellen Krankenkassenbescheinigungund ggf. Nachweisen zu Ihren Studienzeiten noch Ihre Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur). Ggf benötigen Sie weitere Nachweise, genauere Informationen hierzu finden Sie Bewerbungs- und Einschreibungsportal.



zurück