Theologische Fakultät

Veröffentlichungen von Prof. Dr. Wilk

Editionen


  • N. Walter, Praeparatio Evangelica. Studien zur Umwelt, Exegese und Hermeneutik des Neuen Testaments, hgg. von W. Kraus und F. Wilk, WUNT 98, Tübingen 1997.
  • Neutestamentliche Wissenschaft und Judaistik. Standorte - Grenzen - Beziehungen, hgg. von L. Doering / H.-G. Waubke / F. Wilk, FRLANT 226, Göttingen 2008.
  • Between Gospel and Election. Explorations in the Interpretation of Romans 9-11, ed. by F. Wilk and J.R. Wagner with the assistance of F. Schleritt, WUNT 257, Tübingen 2010.
  • Septuaginta Deutsch. Erläuterungen und Kommentare zum griechischen Alten Testament, in Zusammenarbeit mit E. Bons, K. Brodersen, H. Engel, H.-J. Fabry, S. Kreuzer, W. Orth, M. Rösel, K. Usener, H. Utzschneider und F. Wilk hgg. von M. Karrer und W. Kraus, 2 Bände, Stuttgart 2011.
  • Gut und Böse in Mensch und Welt. Philosophische und religiöse Konzeptionen vom Alten Orient bis zum frühen Islam, ORA 10, Tübingen 2013, hgg. von H.-G. Nesselrath und F. Wilk.
  • Das Vaterunser in seinen antiken Kontexten. Zum Gedenken an Eduard Lohse, hgg. von F. Wilk, FRLANT 266, Göttingen 2016.
  • Transmission and Interpretation of the Book of Isaiah in the Context of Intra- and Interreligious Debates, ed. by F. Wilk and P. Gemeinhardt, BEThL 280, Leuven u.a. 2016.
  • Paulinische Schriftrezeption. Grundlagen - Ausprägungen - Wirkungen - Wertungen, hgg. von F. Wilk und M. Öhler, FRLANT 268, Göttingen 2017.



Monographien


  • Die Bedeutung des Jesajabuches für Paulus, FRLANT 179, Göttingen 1998.
  • Jesus und die Völker in der Sicht der Synoptiker, BZNW 109, Berlin / New York 2002.
  • Erzählstrukturen im Neuen Testament. Methodik und Relevanz der Gliederung narrativer Texte, UTB 4559, Tübingen 2016.



Übersetzungen und Kommentare


  • [gemeinsam mit Arie van der Kooij, Leiden:] Esaias / Das Buch Jesaja. Kapitel 1-39;
    - annotierte Übersetzung in: Septuaginta Deutsch. Das griechische Alte Testament in deutscher Übersetzung, in Zusammenarbeit mit E. Bons, K. Brodersen, H. Engel, H.-J. Fabry, S. Kreuzer, W. Orth, M. Rösel, H. Utzschneider, D. Vieweger und N. Walter hgg. von W. Kraus und M. Karrer, Stuttgart (2009) 22010, 1230-1263;

    - Einleitung und Erläuterungen in: Septuaginta Deutsch. Erläuterungen und Kommentare zum griechischen Alten Testament, in Zusammenarbeit mit E. Bons, K. Brodersen, H. Engel, H.-J. Fabry, S. Kreuzer, W. Orth, M. Rösel, K. Usener, H. Utzschneider und F. Wilk hgg. von M. Karrer und W. Kraus, 2 Bände, Stuttgart 2011, II, 2484-2607.



Aufsätze


  • Die Wege Gottes. Rechtfertigung und Schrift bei Paulus;
    in: ZdZ/LM 1 (1998) Heft 7, 34-37.
  • Apg 10,1-11,18 im Licht der lukanischen Erzählung vom Wirken Jesu;
    in: J. Verheyden (Hg.), The Unity of Luke-Acts, BEThL 142, Leuven 1999, 605-617.
  • Paulus als Interpret der prophetischen Schriften;
    in: KuD 45 (1999) Heft 4, 284-306.
  • "Vision wider Judäa und wider Jerusalem" (Jes 1 LXX). Zur Eigenart der Septuaginta-Version des Jesajabuches;
    in: W. Kraus / K.-W. Niebuhr (Hgg.), Frühjudentum und Neues Testament im Horizont Biblischer Theologie, WUNT 162, Tübingen 2003, 15-35.
  • "Das einzig Wahre"?! Das Buch der Bücher und die Wahrheitsfindung [Druckfehler; richtig: Wahrheitsfrage];
    in: Wechselwirkungen 47, Waltrop 2003.
  • Empfänger unbekannt? Erwägungen zur Lektüre der neutestamentlichen Briefe;
    in: R. Feldmeier / H. Spieckermann (Hgg.), Die Bibel. Entstehung - Botschaft - Wirkung, Göttingen 2004, 53-70.
  • Eingliederung von "Heiden" in die Gemeinschaft der Kinder Abrahams. Die Aufgabe der Jünger Jesu unter "allen Weltvölkern" nach Mt 28,16-20;
    in: ZNT 15 (2005), 52-59.
  • [gemeinsam mit Martin Rothgangel:] Wahrnehmung Jesu;
    in: M. Rothgangel / E. Thaidigsmann (Hgg.), Religionspädagogik als Mitte der Theologie? Theologische Disziplinen im Diskurs, Stuttgart 2005, 228–246.
    erweiterte Online-Fassung in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 5 (2006) Heft 1, 142-165.
  • Isaiah in 1 and 2 Corinthians;
    in: S. Moyise / M.J.J. Menken (Hgg.), Isaiah in the New Testament, London/New York 2005, 133–158.
  • Paulus als Nutzer, Interpret und Leser des Jesajabuches;
    in: S. Alkier / R.B. Hays (Hgg.), Die Bibel im Dialog der Schriften. Konzepte intertextueller Bibellektüre, NET 10, Tübingen/Basel 2005, 93–116.
    engl. Fassung: Paul as User, Interpreter, and Reader of the Book of Isaiah;
    in: R.B. Hays / S. Alkier / L.A. Huizinga (Hgg.), Reading the Bible Intertextually, Waco (TX) 2009, 83-99.276-286.
  • Die Gestalt des Abraham im Neuen Testament;
    in: R. Möller / H.-G. Goßmann (Hgg.), Interreligiöser Dialog. Chancen abrahamischer Initiativen, Berlin 2006, 61-82.
  • The Letters of Paul as Witnesses to and for the Septuagint Text;
    in: W. Kraus / R.G. Wooden (Hgg.), Septuagint Research. Issues and Challenges in the Study of the Greek Jewish Scriptures, SBLSCS, Atlanta 2006, 253-271.
  • Die paulinische Rede vom „Christus“ als Beitrag zu einer Biblischen Theologie;
    in: K. Finsterbusch (Hg.), Bibel nach Plan? Biblische Theologie und schulischer Religionsunterricht, Göttingen 2007, 133–151.
    mit Ergänzungen wieder abgedruckt in: T. Fornet-Ponse (Hg.), "Überall und immer" – "nur hier und jetzt". Theologische Perspektiven auf das Spannungsverhältnis von Partikularismus und Universalität, JThF 29, Münster 2016, 67–87.
  • Die Geschichte des Gottesvolkes im Licht jesajanischer Prophetie – neutestamentliche Perspektiven;
    in: C. Böttrich / J. Herzer (Hgg.), Josephus und das Neue Testament. Wechselseitige Wahrnehmungen, WUNT 209, Tübingen 2007, 245–264.
  • Ein für alle Mal!? Zur Verbindlichkeit der Ehe im Neuen Testament;
    in: LVK-Forum (2007) Heft 2, 34-44.
  • Verblendet oder verstockt? Gottes Macht und der Misserfolg des Evangeliums in der Sicht des Paulus;
    in: R.G. Kratz / H. Spieckermann (Hgg.), Vorsehung, Schicksal und göttliche Macht, Tübingen 2008, 193-214.
  • Gottes Wort und Gottes Verheißungen. Zur Eigenart der Schriftverwendung in 2Kor 6,14–7,1;
    in: M. Karrer / W. Kraus (Hgg.), Die Septuaginta – Texte, Kontexte, Lebenswelten, WUNT 219, Tübingen 2008, 673–696.
  • Die synoptischen Evangelien des Neuen Testaments als Quellen für die Geschichte der Pharisäer;
    in: L. Doering / H.-G. Waubke / F. Wilk (Hgg.), Judaistik und neutestamentliche Wissenschaft. Standorte - Grenzen - Beziehungen, FRLANT 226, Göttingen 2008, 85-107.
  • Christliche Mission an Israel? Das neutestamentliche Zeugnis und die Neuformulierung der Karfreitagsfürbitte;
    in: Pastoralblatt 61 (2009) Heft 4, 103-110.
  • Gottesgerechtigkeit - Gesetzeswerke - eigene Gerechtigkeit. Überlegungen zur geschichtlichen Verwurzelung und theologischen Bedeutung paulinischer Rechtfertigungsaussagen im Anschluss an die "New Perspective",
    in: ThLZ 135 (2010) Heft 3, 267-282.
  • Ruhm coram Deo bei Paulus?,
    in: ZNW 101 (2010), 55-77.
  • [gemeinsam mit J. Ross Wagner:] Introduction;
    in: F. Wilk / J.R. Wagner (Hgg.), Between Gospel and Election. Explorations in the Interpretation of Romans 9-11, WUNT 257, Tübingen 2010, XI-XXVII.
  • Rahmen und Aufbau von Römer 9-11;
    in: F. Wilk / J.R. Wagner (Hgg.), Between Gospel and Election. Explorations in the Interpretation of Romans 9-11, WUNT 257, Tübingen 2010, 227-253.
  • Between Scripture and History: Technique and Hermeneutics of Interpreting Biblical Prophets in the Septuagint of Isaiah and the Letters of Paul;
    in: A. van der Kooij / M.N. van der Meer (Hgg.), The Old Greek of Isaiah: Issues and Perspectives, CBET 55, Leuven u.a. 2010, 189-209.
  • "Gut hat er alles gemacht!" Zur Exegese von Mk 7,31-37;
    in: H.-H. Auel (Hg.), Jesus der Messias. Gottesdienste zur Messiasfrage, Dienst am Wort 134, Göttingen 2011, 151-162.
  • 2Kor 1,12-14 als propositio des ganzen zweiten Korintherbriefs;
    in: M. Janßen / F.S. Jones / J. Wehnert (Hgg.), Frühes Christentum und Religionsgeschichtliche Schule. FS Gerd Lüdemann, NTOA 95, Göttingen 2011, 11-23.
  • Ermeneutica della Bibbia in prospettiva evangelica (übers. aus dem Deutschen von Monica Rimoldi);
    in: Federazione Biblica Cattolica (Hg.), Ascoltare, Rispondere, Vivere. Atti del Congresso Internazionale “La Sacra Scrittura nella vita e nella missione della Chiese” (Roma, 1-4 dicembre 2010) a cura di Ernesto Borghi, Mailand 2011, 45-60.
    deutsche Fassung: Hermeneutik der Bibel aus evangelischer Sicht;
    in: BDV digital. Bulletin Dei Verbum, Deutsche Ausgabe, 2013, n. 1-4 (s. https://issuu.com/cbf_gensec/docs/2013_1-4__94-97__de_bdvd), 24-34.
    deutsche Kurzfassung: Evangelische Hermeneutik der Bibel;
    in: W. Kraus / M. Rösel (Hgg.), Update-Exegese 2.1. Ergebnisse gegenwärtiger Bibelwissenschaft, Leipzig 2015, 258-265.
  • Rühmen und Seufzen. Zur paulinischen Deutung geschichtlicher Prozesse und Erfahrungen im Horizont des Bekenntnisses zu dem einen Gott,
    in: U. Mell (Hg.), Der eine Gott und die Geschichte der Völker. Studien zur Inklusion und Exklusion im biblischen Monotheismus, BThSt 123, Neukirchen-Vluyn 2011, 127-148.
  • Drängen auf allen Ebenen. Das Evangelium vom Reich Gottes in der Jesusüberlieferung,
    in: Loccumer Pelikan 1/2012, 8-13.
  • Jesajanische Prophetie im Spiegel exegetischer Tradition. Zu Hintergrund und Sinngehalt des Schriftzitats in 1Kor 2,9;
    in: S. Kreuzer u.a. (Hgg.), Die Septuaginta - Entstehung, Sprache, Geschichte, WUNT 286, Tübingen 2012, 480-504.
  • (Selbst-)Erhöhung und (Selbst-)Erniedrigung in Lk 18,9-14;
    in: BN 155 (2012), 113-129.
  • Wer bereitet wem den Weg? Überlegungen eines Neutestamentlers zum Verhältnis zwischen Septuaginta und Neuem Testament anhand von Mk 1,2f.,
    in: R.G. Kratz / B. Neuschäfer (Hgg.), Die Göttinger Septuaginta. Ein editorisches Jahrhundertprojekt. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Neue Folge 22, Berlin 2013, 185-223.
  • Schriftbezüge im Werk des Paulus;
    in: F.W. Horn (Hg.), Paulus Handbuch, Tübingen 2013, 479-490.
  • [gemeinsam mit Heinz-Günther Nesselrath:] Einleitung;
    in: H.-G. Nesselrath / F. Wilk (Hgg.), Gut und Böse in Mensch und Welt. Philosophische und religiöse Konzeptionen vom Alten Orient bis zum frühen Islam, ORA 10, Tübingen 2013, 1-6.
  • "Vater ..." Zur Bedeutung der Anrede Gottes als Vater in den Gebeten der Jesusüberlieferung;
    in: F. Albrecht / R. Feldmeier (Hgg.), The Divine Father. Religious and Philosophical Concepts of Divine Parenthood in Antiquity, TBN 18, Leiden u.a. 2014, 201-231.
  • "Zu unserer Belehrung geschrieben ..." (Römer 15,4): Die Septuaginta als Lehrbuch für Paulus;
    in: W. Kraus u.a. (Hgg.), Die Septuaginta - Text, Wirkung, Rezeption, WUNT 325, Tübingen 2014, 559-578.
  • "Die Schriften" bei Markus und Paulus;
    in: O. Wischmeyer u.a. (Hgg.), Paul and Mark. Comparative Essays Part I: Two Authors at the Beginnings of Christianity, BZNW 198, Berlin/Boston 2014, 189-220.
  • "... damit Gott sich aller erbarme". Zur Interpretation von Röm 11,25-32;
    in: H. Lehming u.a. (Hgg.), "So wird ganz Israel gerettet werden". Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2014, Texte aus dem Haus Kirchlicher Dienste 29 (Art.-Nr. 583330), Hannover 2014 (Download: https://www.hkd-material.de/media/pdf/1b/ff/ac/Arbeitshilfe-Israelsonntag-201457ada7ec35df7.pdf), 3-17.
  • "So sollt ihr beten ..." Das Vaterunser als Element der frühen Jesusüberlieferung;
    in: F. Wilk (Hg.), Das Vaterunser in seinen antiken Kontexten. Zum Gedenken an Eduard Lohse, FRLANT 266, Göttingen 2016, 83-102.
  • Alles neu!? Schriftgebrauch und Christusglaube im Neuen Testament;
    in: P. Gemeinhardt (Hg.), Zwischen Exegese und religiöser Praxis. Heilige Texte von der Spätantike bis zum Klassischen Islam, Tübingen 2016, 31-60.
  • [gemeinsam mit Peter Gemeinhardt:] Introduction;
    in: F. Wilk / P. Gemeinhardt (Hgg.), Transmission and Interpretation of the Book of Isaiah in the Context of Intra- and Interreligious Debates, BEThL 280, Leuven u.a. 2016, 1-8.
  • [gemeinsam mit Peter Gemeinhardt:] Concluding Remarks;
    in: F. Wilk / P. Gemeinhardt (Hgg.), Transmission and Interpretation of the Book of Isaiah in the Context of Intra- and Interreligious Debates, BEThL 280, Leuven u.a. 2016, 433-443.
  • [gemeinsam mit Markus Öhler:] Einführung;
    in: F. Wilk / M. Öhler (Hgg.), Paulinische Schriftrezeption. Grundlagen - Ausprägungen - Wirkungen - Wertungen, FRLANT 268, Göttingen 2017, 1-8.
  • Bezüge auf "die Schriften" in den Korintherbriefen;
    in: F. Wilk / M. Öhler (Hgg.), Paulinische Schriftrezeption. Grundlagen - Ausprägungen - Wirkungen - Wertungen, FRLANT 268, Göttingen 2017, 149-173.



Rezensionen


  • R.E. Ciampa, The Presence and Function of Scripture in Galatians 1 and 2, WUNT II.102, Tübingen 1998;
    in: ThLZ 124 (1999) Heft 12, 1237-1239.
  • M. Hengel und A.M. Schwemer, Paulus zwischen Damaskus und Antiochien. Die unbekannten Jahre des Apostels, WUNT 108, Tübingen 1998;
    in: OLZ 96 (2001), 728-733.
  • B. Fuß, "Dies ist die Zeit, von der geschrieben ist..." Die expliziten Zitate aus dem Buch Hosea in den Handschriften von Qumran und im Neuen Testament, NTA NF 37, Münster 2000;
    in: ThLZ 127 (2002) Heft 3, 284-286.
  • D.W. Pao, Acts and the Isaianic New Exodus, WUNT II/130, Tübingen 2000;
    in: ThLZ 129 (2004) Heft 1, 42-44.
  • J.R. Wagner, Heralds of the Good News. Isaiah and Paul "In Concert" in the Letter to the Romans, NT.S 101, Leiden u.a. 2002;
    in: ThLZ 130 (2005) Heft 1, 49-51.
  • M.J. Harris, The Second Epistle to the Corinthians, NIGTC, Grand Rapids 2005;
    in: ThLZ 132 (2007) Heft 9, 933-935.
  • R.B. Hays, The Conversion of the Imagination. Paul as Interpreter of Israel’s Scripture, Grand Rapids/Cambridge 2005;
    in: ThLZ 133 (2008) Heft 7/8, 806-808.
  • G. Theißen, Die Entstehung des Neuen Testaments als literaturgeschichtliches Problem, Schriften der Philosophisch-historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften 40, Heidelberg 2007,
    in: GGA 261 (2009), 68-90.
  • U. Schnelle (Hg.), The Letter to the Romans, BEThL 226, Leuven u.a. 2009;
    in: ThLZ 136 (2011) Heft 9, 895-898.
  • D. Zeller, Der erste Brief an die Korinther, KEK 5, Göttingen 2010;
    in: ThLZ 137 (2012) Heft 3, 303-305.
  • D. Chaaya, Becoming a Fool for Christ. Dispositio and Message of 2 Cor 10-13, BUSE 56, Kaslik 2010;
    in: BN NF 154 (2012), 135-136.
  • J.R. Wagner, Reading the Sealed Book. Old Greek Isaiah and the Problem of Septuagint Hermeneutics, FAT 88, Tübingen (zugleich Waco, TX) 2013; in: JSCS 47 (2014), 25-30.
  • L. Schottroff, Der erste Brief an die Gemeinde in Korinth, ThKNT 7, Stuttgart 2013;
    in: ThLZ 140 (2015) Heft 3, 228-230.



Predigten


  • "Trost für zerbrochene Herzen" (Jes 61,1f.),
    in: Werkstatt spezial. Modelle für Festzeiten, Kasualien, besondere Anlässe, hgg. von H. Siegel und M. Wöhrmann, Aachen 2001ff., Lieferung 7.02.
  • "Von Gottes Angesicht kam die Rettung her" (Lk 2,1-20),
    in: Werkstatt spezial ..., Lieferung 2.19.
  • "O Heiland, reiß die Himmel auf" (Jes 63,15-64,3),
    in: Göttinger Predigten im Internet. Predigten zu speziellen Anlässen: Adventszeit 2008;
    ferner in: Kanzelreden. Im Namen Gottes: Vierte Predigtreihe, hg. von C. Dinkel, Stuttgart 2011, 27-31.
  • "Wo Wahrheit und Freundschaft sich vereinen",
    in: Göttinger Predigten im Internet ..., Adventszeit 2009.
  • "Eine Botschaft wie eine Rose" (Lk 12,42-48),
    in: Kanzelreden. Im Namen Gottes: Dritte Predigtreihe, hg. von C. Dinkel, Stuttgart 2010, 434-437.
  • "Voll Furcht und großer Freude" (Mt 28,1-10),
    in: Göttinger Predigten im Internet. Predigten zu den Festtagen: Karwoche und Ostern (2011).
  • „Stolz und Vorurteil“ (2Kön 5,1-19a),
    in: Kanzelreden. Im Namen Gottes: Vierte Predigtreihe, hg. von C. Dinkel, Stuttgart 2011, 101-107.
  • "Uns ist ein Kind geboren" (Jes 9,1-6). Christvesper 2011,
    in: Göttinger Predigten im Internet.
  • „Brot des Lebens“ (Joh 6,47-51),
    in: Kanzelreden. Im Namen Gottes: Fünfte Predigtreihe, hg. von C. Dinkel, Stuttgart 2012, 161-165.
  • "Wunderschön, ungemein schwierig und sehr gewichtig" (4. Mose 6,22-27),
    in: Kanzelreden. Im Namen Gottes: Fünfte Predigtreihe, hg. von C. Dinkel, Stuttgart 2012, 259-262.
  • "Glaube und Wissenschaft auf dem Weg zur Wahrheit" (Apg 17,16-34),
    in: Kanzelreden. Im Namen Gottes: Sechste Predigtreihe, hg. von C. Dinkel, Stuttgart 2013, 224-229.
  • Psalm 66,
    in: Göttinger Psalter 2012, hg. von der ACK Göttingen, Göttingen 2013, 84-88.
  • "Lieder der Freude und Hoffnung" (1Tim 3,16). Christvesper 2013,
    in: Göttinger Predigten im Internet.
  • "Wie soll es weitergehen?" (2Kor 13,11-13). Trinitatis 2014,
    in: Online-Predigten.evangelisch de.
  • "Der Elenden Freude" (Lk 1,46-56). Im Advent 2015,
    in: Göttinger Predigten im Internet.
  • "Abschied nehmen" (Num 6,22-27). Altjahrsabend 2015,
    in: Göttinger Predigten im Internet.
  • "Milch, Stein und Licht" (1Petr 2,2-10). 6. Sonntag nach Trinitatis 2016,
    in: Göttinger Predigten im Internet.
  • "Friede auf Erden ..." (Jes 11,1-9). Christvesper 2016,
    in: Göttinger Predigten im Internet.



Stand: Februar 2017