Theologische Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
„Der vernetzte Pfarrer“


Pfarrer Holger Pyka aus Wuppertal hält am Dienstag, den 17. Januar einen Vortrag zum Thema „Der vernetzte Pfarrer. Pastorale Arbeit und Neue Medien“. Der Vortrag (mit anschließender Diskussion) beginnt um 18:15 Uhr im Theologicum, Raum TO.132.



Der Vortrag findet statt im Rahmen des praktisch-theologischen Hauptseminars „Vom Gemeindebrief zum Bischofsblog. Wie macht die Kirche auf sich aufmerksam?“. Der Referent wird unter anderem der Frage nachgehen, wie sich die – aktive wie passive – Präsenz einer Pfarrerin/ eines Pfarrers in den digitalen Medien auf die alltägliche Berufstätigkeit auswirkt, und was daraus für das Verständnis pastoraler Arbeit in der Gegenwart folgen könnte.



Holger Pyka, Jahrgang 1982, arbeitet als Gemeindepfarrer in Wuppertal und ist vielfältig in den (Neuen) Medien aktiv. Neben der Nutzung von Facebook und Twitter äußert er sich regelmäßig in seinem Blog „Kirchengeschichten“. Seine „Kirchen-Cartoons“ sind unter dem Titel „Schwarz macht schlank“ erschienen.




Vortrag Pyka 2017