Musikwissenschaftliches Seminar

Prof. Dr. Rudolf Brandl

Professor für Musikethnologie
im Ruhestand seit September 2008

Curriculum Vitae
Geboren am 1. 7. 1943 in Stockerau, Niederösterreich. Ab 1962 Studium an der Universität Wien: Musikwissenschaft, Afrikanistik, Ethnologie (bei Prof. Walter Hirschberg), Philosophie. 1972 Promotion in Vergleichender Musikwissenschaft bei Walter Graf (Dissertation: "Märchenlieder aus dem Ituri-Wald"/Afrika). 1962-1971 Violinstudium am Konservatorium der Stadt Wien (Prof. Kurt Hirschkron) und Komposition an der Musikakademie Wien (Prof. Friedrich Cerha). 1962-1975 Co-Leiter des Ensembles für Neue Musik "Die Kontraste". 1972 Förderungspreis für Komposition des Landes Niederösterreich und 1974 des Landes Salzburg. Freier Mitarbeiter des ORF und des Internationalen Musikzentrums IMZ. 1972-74 im Vorstand der IGNM-Sektion Österreich. 1966-75 wissenschaftlicher Angestellter im Phonogrammarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Wien). 1975-1982 wissenschaftlicher Assistent an der FU Berlin (Musikethnologie) bei Prof. Kurt Reinhard. Gastprofessor 1978 an der Universität Tampere/Finnland und 1989 an der Aristoteles-Universität in Thessaloniki/Griechenland. 1982 Habilitation für vergleichende Musikwissenschaft an der FU Berlin mit "Die Lyramusik von Karpathos"/Griechenland.1982 bis 2008 Univ.-Professor für Musikethnologie an der Universität Göttingen. Seit 1987 Mitglied der Südosteuropa-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. 1985-1990 Chairman des Nationalkomittees der BRD im International Council for Traditional Music ICTM. 1990-2002 Vorsitzender der Fachgruppe Musikethnologie der Gesellschaft für Musikforschung.

Arbeitsschwerpunkte und Feldforschungen


  • Griechenland (ab 1963)
  • Albanien (1972,1989)
  • Musik serbischer Gastarbeiter in Wien (1973-75)
  • Wiener Volkssänger (1973-75, 1977-78, 1993, 2003)
  • Oper und Nuo-Maskenriten in China (1986, 1988, 1990-91, 1992-94, 1996-98, 2000, 2004-06)
  • Musikanthropologie




Forschung/Projekte


  • Das Skopos-Prinzip in Griechenland
  • Die Musik im Reich Ali Pashas: Griechisch-albanische Musik im 18. und 19. Jahrhundert
  • Grigoris Kapsalis - Mein musikalisches Erbe: 70 Kleftika und andere Balladen aus dem Epiros. Edition der Handschrift und Dokumentaraufnahmen
  • Opernstile in China: Luju, Huangmeixi, Kunqu
  • Masken- und Schamanenrituale: Innere Mongolei, Qinghai, Anhui
  • Die Wiener Volkssänger Karl Nagl und Trude Mally
  • Musikanthropologie (Semiotik, interkulturelle Hermeneutik, historische Musikethnologie, kognitive Terminologie)



Publikationen in Auswahl

a. Monographien


  • Brandl, R. & Deutsch, E. &. Schüller, D.: 1970 Katalog der Tonbandaufnahmen B 7001-B 10000 des Phonogrammarchivs der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien, Wien
  • Brandl, R. & Deutsch, E. &. Schüller, D.: 1974 Katalog der Tonbandaufnahmen B 10001-B 13000 des Phonogrammarchivs der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien, Wien

  • Brandl, R.: 1969 Märchenlieder aus dem Ituri-Wald, Dissertation an der Univ. Wien, gedruckt in:

    1979 "Musikethnologische Analysen", in: Vorbichler, A. & Brandl, R.: Die Oralliteratur der Balese-Efe im Ituri-Wald (Nordost-Zaire), Studia Instituti Anthropos 34, St. Augustin-Köln, 287-349
  • Brandl, R. & Reinsch, D.: 1992 Die Lyramusik von Karpathos (Griechenland) - Eine Studie zum Problem von Konstanz und Variabilität instrumentaler Volksmusik am Beispiel einer griechischen Insel 1930-1981 (Habilitationsschrift an der FU Berlin 1981). Orbis Musicarum 9, 2 Bde., Göttingen
  • Brandl, R. & Wang Zhaoqian: 2001 Nuo - Tänze der Geistermasken im Erdgottkult in Anhui (China) (3 Bde. + Video). Edition RE, Göttingen
  • Brandl, R.: 2006 Kunqu - Die klassische chinesische Oper[Begleitbuch zur Dokumentation der Kunqu-Truppen in China 2004/05: Videos OM 86, 91-97], Cuvillier Verlag, Göttingen
  • Brandl, R.: 2006 Musik als kommunikative Handlung: Musikalische Hermeneutik versus kognitive Anthropologie. Entwurf einer dramatologischen Musikanthropologie, OM 60, Cuvillier Verlag, Göttingen

  • b. Aufsätze


    • "Über das Phänomen Bordun (drone)", in: Studien zur Volksmusik Südost-Europas, Beiträge zur Ethnomusikologie 4, Hamburg 1975, 90-121.
    • "Zum Gesang der Kafiren", in: K.Reinhard & M.-P. Baumann & R. Brandl (Hg.): Neue Ethnomusikologische Forschungen, Festschrift Felix Hoerburger, Laaber 1977, 191-207.
    • "Studien zu den Wiener Volkssängern: Karl Nagl, Trude Mally und ihr Umkreis", in: Studien zur Musikwissenschaft Bd.30, Tutzing 1979, 277-331.
    • "Die Märchenlieder der Mamvu aus dem Feldforschungsmaterial P. A.Vorbichlers 1958/59", in: I. Hofmann (Hg.): Festschrift zum 60. Geburtstag von P.A.Vorbichler, Beiträge zur Afrikanistik Bd.11/12 II (1981), 1-24.
    • "Some Aspects of Oral History in Consideration of Musical Traditions from Africa and Levante, based on a Neurosemiotical Approach", in: International Review for the Aesthetics and Sociology of Music 16 (1985), 3-42.
    • "Ethnohistorie des Schalls. - Fragen zu einem besonderen Quellentypus", in: Probleme und Ziele der Musikwissenschaft (in Gedenken an Guido Adler) 1885-1985, Geras 1985, Musicologica Austriaca 6, 173-196.
    • "Konstantinopolitanische Makamen des 19. Jahrhunderts in Neumen: Die Musik der Fanarioten", in: J. Elsner (Hg.): Maqam * Raga * Zeilenmelodik. Konzeptionen und Prinzipien der Musikproduktion, Materialien der 1. Arbeitstagung der Study Group Maqam im ICTM 1988 in Ost-Berlin, Berlin 1989, 156-169.
    • "Die Tektonik der griechischen Volksmusik (Das Skopos-Prinzip)", in: H. Braun (Hg): Probleme der Volksmusikforschung, Studien zur Volksliedforschung Bd.5, Bern, 135-158.
    • "Das Kleftenlied des 18. und 19. Jahrhunderts in Reiseberichten", in: W. Suppan (Hg.): Schladminger Gespräche zum Thema Musik und Tourismus, Tutzing 1991, 49-82
    • "Die Schwebungsdiaphonie im Epiros und verwandte Stile im Lichte der Psychoakustik", in: R. Schumacher (Hg.): Von der Vielfalt musikalischer Kultur. Festschrift für Josef Kuckertz [Wort und Musik. Salzburger akademische Beiträge Nr. 12], Anif/Salzburg 1992, 43-80.
    • "Die Struktur traditioneller Volksmusik-Ensembles in Griechenland", in: studia instrumentorum musicae popularis X, Stockholm 1992, 103-108.
    • "Der Hof Ali Pasa's in Jannina und seine Ausstrahlung", in: R. Lauer & H.G. Majer (Hg.): Höfische Kultur in Südosteuropa, Bericht der Kolloquien der Südosteuropa-Kommission 1988-1990, Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Philologisch-Historische Klasse, 3. Folge Nr. 203, Göttingen 1994, 205-245.
    • "'Bordun' und 'Griechenland, Volksmusik und Tänze'", in: L. Finscher (Hg.): Die Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG), 2. neubearb. Aufl., Sachteil 1, Kassel-Basel-London etc. 1995, Bd.1: 69-75; Bd. 3: 1688-1712.
    • "Regionalstile traditioneller Musik in Griechenland", in: R.Lauer, & P.Schreiner (Hg.): Die Kultur Griechenlands in Mittelalter und Neuzeit, Bericht über das Kolloquium der Südosteuropa-Kommission 1992, Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Philologisch-Historische Klasse 3.Folge Nr. 212, Göttingen 1996, 408-440
    • "Ethnomusikologie und historische Dimension", in: Chr.-H. Mahling & St. Münch (Hg.): Ethnomusikologie und historische Musikwissenschaft - Gemeinsame Ziele, gleiche Methoden? Mainzer Studien zur Musikwissenschaft, Band 36, Erich Stockmann zum 70.Geburtstag, Tutzing 1996, 23-34.
    • "Tonträger als Quellen zur Musikgeschichte im letzten Jahrhundert: zur Quellenkritik der medialen Überlieferung", in: U. Konrad (Hg.): Musikalische Quellen - Quellen zur Musikgeschichte. Festschrift für Martin Staehelin zum 65.Geburtstag, Göttingen 2002, 449-455.
    • "The Creation of Ritual Space in the Nuo Ritual in Guichi, Anhui Province", in: M. Dickhardt & D. Lichtmann (Ed.): Creating and Representing Sacred Spaces, Göttinger Beiträge zur Asienforschung, Heft 2-3 (2003), 99-112.
    • "Universale Basis-Definitionen von Mehrstimmigkeit, Polyphonie und Heterophonie (= multiple Abläufe) aus Sicht der Vergleichenden Musikwissenschaft", in: G. Gruber, A.Schmidhofer & M. Weber (Hg.): Mehrstimmigkeit und Heterophonie (Festschrift für Franz Foedermayr zum 65.Geb.), Vergleichende Musikwissenschaft Bd.4, Frankfurt/M.-Berlin-Bern-Bruxelles-New York-Oxford-Wien 2005, 9-35.
    • "Musikethnologische Videographie in der Feldforschung (im Epiros und in China)", in: J. Ahamer & G. Lechleitner (Hg.): um-feld-forschung. erfahrungen - erlebnisse - ergebnisse, Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Klasse, 755.Bd., Mitteilungen des Phonogrammarchivs Nr. 93, Verlag der Österreichischen. Akademie ÖAW, Wien 2007, 183-197.



    c. Videodokumentationen


    • 'Wenn die Klarinette weint...' I (Ali Pashalitika und Ioannitika). Lieder und Tänze von Liebe und Tod, Helden Pashas und schönen Frauen. 1998 (Live), Orbis Musicarum OM 15, RMB Video Edition, Göttingen 1999.
    • Maskenumzug der 'Arapides' in Xiropotamos/Dramas (Makedonia, Griechenland) am 6./ 7.1.2000 (Live), mit Beiheft, Orbis Musicarum OM 24, Göttingen 2000.
    • Mongolisches Ernteopferfest für Berg- und Drachengötter im 7.Lunarmonat (Minhe-Region), Qinghai, China 2000 (Live), mit Beiheft, Orbis Musicarum OM 28, Göttingen 2000.
    • Tibetisch-lamaistisches Opferfest für die Seegöttin vom Khök-Nuur (Qinghai-See) und Cham-Tänze 2000 (Live), mit Beiheft, Orbis Musicarum OM 34, Göttingen 2000.
    • Schamanenopfer an den Himmel im Kreis Tongliao, Innere Mongolei, China 2000 (Live), mit Beiheft, Orbis Musicarum OM 39, Göttingen 2000.
    • Huangmeixi I (Gelbes Pflaumen-Theater, Stil vor 1960), Anqing, Anhui, China 1988 (Live), mit Beiheft, Orbis Musicarum 44, Göttingen 2000.
    • Studien zur chinesischen Oper (Beijing, Anhui), China 1998/90, 2004, mit Beiheft, Orbis Musicarum 40, Göttingen 2001.
    • Das gestohlene Seidentuch, Luju (Anhui-Lokaloper) aus Feidong/Anhui, China 1990 (Live), mit Beiheft, Orbis Musicarum OM 47, Göttingen 2001.
    • Stadthochzeit 1989 in Korçë/Korca, Südalbanien (Live), mit Beiheft, Orbis Musicarum OM 48, Göttingen 2001.
    • North Indian Music: Emic Analysis of an Alap of Raga Purvi, with Tejendra Majundar (Sarod) und Tanmoy Bose (Tabla). Rec. 1996, Orbis Musicarum OM 61, Göttingen 2002.
    • 2004-2007 Live-Video-Dokumentation des Kunqu (klassische chinesische Oper) aller 7 Kunqu-Truppen in China, über 75 Titel (24 DVDs): Orbis Musicarum OM 86, 91-97, 100-109, Göttingen