Theologische Fakultät

Publikationen


1. Monographien:


  • Religionspädagogik, Tübingen (Mohr Siebeck) 2012 = Neue Theologische Grundrisse, hg. von Christian Albrecht, Ingholf U. Dalferth, Peter Gemeinhardt, Konrad Schmid und Jens Schröter.
  • [Mischna-Traktat] Middot - Maße [des Tempels], EinKarem / Jerusalem (Lee Achim Sefarim) 2009 = Die Mischna. Textkritische Ausgabe mit deutscher Übersetzung und Kommentar, hg. von Michael Krupp, Ordnung V
  • Evangelische Kontaktstunde an Grundschulen. Modell gelingender Nachbarschaft von Schule und Gemeinde? Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) 2003.
  • Jüdische Erziehung im modernen Israel. Eine Studie zur Grundlegung vergleichender Religionspädagogik, Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) 2000 = Arbeiten zur Praktischen Theologie, hg. von Karl-Heinrich Bieritz, Wilfried Engemann und Christian Grethlein, Band 18.
  • Die "väterlichen Gesetze". Flavius Josephus als Vermittler von Halachah an Griechen und Römer, Tübingen (Mohr-Siebeck) 1996 = Texte und Studien zum Antiken Judentum, hg. von Martin Hengel und Peter Schäfer, Bd.53.



2. Herausgebertätigkeit (fortlaufend)


  • Verkündigung und Forschung, hg. von Heinrich Assel in Gemeinschaft mit Reiner Anselm [...] Bernd Schröder, Gütersloh (Chr. Kaiser), seit 60 (2015).
  • International Journal of Practical Theology (zusammen mit Elaine Graham / Chester [GB]), Berlin / New York ab 17 (2013)
  • [Buchreihe] Kulturelle Grundlagen Europas, hg. von Wolfgang Kraus und Bernd Schröder i.V.m. Wolfgang Behringer, Hans-Christoph Dittscheid, Hanna Liss und Heinrich Schlange-Schöningen, Berlin (Lit-Verlag), seit 2012 – Bd. 1: Wolfgang Kraus / Bernd Schröder (Hg.): Kulturelle Grundlagen Europas. Grundbegriffe, Berlin 2012; – Bd. 2: Kornelis Heiko Miskotte: Edda und Thora. Ein Vergleich germanischer und israelischer Religion. Übersetzt aus dem Niederländischen und mit einer Einführung versehen von Heinrich Braunschweiger, Berlin 2015; – Bd. 3: Justus Nipperdey / Katharina Reinholdt (Hg.): Essen und Trinken in der Europäischen Kulturgeschichte, Berlin 2016.
  • Jahrbuch der Religionspädagogik, zusammen mit Rudolf Englert, Helga Kohler-Spiegel, Norbert Mette, Elisabeth Naurath, Friedrich Schweitzer, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag), ab Band 26 (2010) – Bd. 26 (2010): „Was letztlich zählt – Eschatologie“; Bd. 27 (2011): „Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen?“; – Bd. 28 (2012): „Gott googeln? Religion und Multimedia“; – Bd. 29 (2013): „Glück und Lebenskunst“; – Bd. 30 (2014): „Religiöse Bildung in der Transformationskrise. Ausblicke auf die Zukunft religiöser Bildung“; – Bd. 31 (2015): „Ethisches Lernen“; – Bd. 32 (2016): „Ökumene im Religionsunterricht“; – Bd. 33 (2017): „Menschenrechte und Religionsunterricht“.
  • [Buchreihe] Religionspädagogische Gespräche zwischen Juden, Christen und Muslimen (zusammen mit Harry Harun Behr und Daniel Krochmalnik), Berlin (Frank & Timme), seit 2009 – Bd. 1: Was ist ein guter Religionslehrer? Antworten von Juden, Christen und Muslimen, 2009. – Bd. 2: Der andere Abraham. Theologische und didaktische Reflexionen eines Klassikers, 2011. – Bd. 3: „Du sollst Dir kein Bildnis machen…“. Bilderverbot und Bilddidaktik im jüdischen, christlichen und islamischen Religionsunterricht, 2013. – Bd. 4: "Wer ist der Mensch?" Anthropologie im interreligiösen Lernen und Lehren, 2014. – Bd. 5: Das Gebet im Religionsunterricht in interreligiöser Perspektive, 2014. – Bd. 6: Buchstabe und Geist. Vom Umgang mit Tora, Bibel und Koran im Religionsunterricht, 2017.
  • BRU-Magazin. Magazin für den Religionsunterricht in Berufsbildenen Schulen (zusammen mit Hans-Henning Averbeck, Roland Biewald, Andreas Obermann, Wilhelm Schwendemann), Villigst, ab Heft 46 (2007).
  • [Buchreihe] Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart (zusammen mit Christian Albrecht), Tübingen (Mohr-Siebeck) ab 2006
  • Saarbrücker Religionspädagogische Hefte , 14 Hefte, Saarbrücken (Universität des Saarlandes, Fachrichtung Evangelische Theologie), 2006-2011
  • Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik [Online-Zeitschrift; zwei Ausgaben pro Jahr; www.theo-web.de], hg. von Martin Rothgangel, Manfred Pirner u.a., o.O. 2002ff.


↑ zum Seitenanfang


3. Herausgebertätigkeit (projektbezogen)


  • Jugendliche und Religion. Analysen zur V. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung der EKD (zusammen mit Jan Hermelink und Silke Leonhard), Stuttgart 2017 (Religionspädagogik innovativ 13).
  • Engagiert und indifferent? Religionspädagogische Lesarten der V. EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, hg. von Jan Hermelink, Silke Leonhard und Bernd Schröder, Loccum 2015 (Loccumer Impulse 11).
  • Stiftsgeschichte(n). 250 Jahre Theologisches Stift der Universität Göttingen (1765-2015) (zusammen mit Heiko Wojtkowiak), Göttingen 2015.
  • Kommunikation des Evangeliums. Leitbegriff der Praktischen Theologie (zusammen mit Michael Domsgen), Leipzig 2014 (Arbeiten zur Praktischen Theologie = APrTh 57).
  • Religionsunterricht - wohin? Modelle seiner Organisation und didaktischen Struktur, Neukirchen-Vluyn 2014.
  • Religionsdidaktik zwischen Schulformspezifik und Inklusion. Bestandsaufnahmen und Herausforderungen, zusammen mit Michael Wermke, Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) 2013.
  • Zwischen religiöser Indifferenz und militantem Atheismus – Adressaten religionspädagogischen Handelns und Denkens jenseits von verfasster und individueller Religion (zusammen mit Monika Jakobs) = Themenheft von Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik, in: Theo-web 12 (2013), Heft 1, 1-186 (www.theo-web.de).
  • 1968 und die Religionspädagogik, zusammen mit Folkert Rickers, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) 2010.
  • Christentum und Religionen elementar. Lebensweltlich – theologisch / religionswissenschaftlich – didaktisch (zusammen mit Rainer Lachmann und Martin Rothgangel), Göttingen (V & R) 2010 = Theologie für Lehrerinnen und Lehrer (ThLL) Bd. 5.
  • Religion in der modernen Gesellschaft. Überholte Tradition oder wegweisende Orientierung? Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) 2009.
  • Institutionalisierung und Profil der Religionspädagogik. Historisch-systematische Studien zu ihrer Genese als Wissenschaft, Tübingen (Mohr Siebeck) 2009 = Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart Band 8.
  • Johannes Sturm (1507-1589). Pädagoge der Reformation. Eine lateinisch-deutsche Leseausgabe zweier Schulschriften, Jena (IKS Garamond) 2009 = Arbeiten zur historischen Religionspädagogik, Band 7.
  • Religionsunterricht in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland. Empirische Daten – Kontexte – Entwicklungen (zusammen mit Martin Rothgangel), Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) 2009.
  • Geschichte des evangelischen Religionsunterrichts in Deutschland. Quellen (zusammen mit Rainer Lachmann), Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) 2009.
  • Religion im öffentlichen Raum. Deutsche und französische Perspektiven (zusammen mit Wolfgang Kraus), Bielefeld (Transkript Verlag) 2009 = Jahrbuch des Frankreichzentrums der Universität des Saarlandes Bd. 8.
  • Evangelische Theologe studieren (zusammen mit Wolfgang Marhold), Münster u.a. (Lit-Verlag) 2001; 2., überarb. und erw. Auflage 2007 unter Mitarbeit von Claudia Bendick u.d. T. "Evangelische Theologie studieren. Eine Einführung", Münsteraner Einführungen: Theologie Bd. 1.
  • Geschichte des evangelischen Religionsunterrichts in Deutschland. Ein Studienbuch (zusammen mit Rainer Lachmann), Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) 2007.
  • Die Bibel und die Kultur der Gegenwart (zusammen mit Michael Hüttenhoff und Wolfgang Kraus), St. Ingbert (Röhrig Universitätsverlag) 2007 = Annales Universitates Saraviensis – Philosophische Fakultäten, hg. von Wolfgang Brücher, Klaus Martin Girardet und Gerhard Sauder, Band 27.
  • Religion im Schulleben, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) 2006.
  • Georgien – Gesellschaft und Religion an der Schwelle Europas. Eine gemeinsame Vortragsreihe der; Fachrichtung Evangelische Theologie der Universität des Saarlandes und der Landeshauptstadt Saarbrücken, St. Ingbert (Röhrig Universitätsverlag) 2005 = Annales Universitates Saraviensis – Philosophische Fakultäten, hg. von Wolfgang Brücher, Klaus Martin Girardet und Gerhard Sauder, Band 24.
  • Praktische Theologie angesichts des Judentums, hg. zusammen mit Jan Hermelink = Themenheft der Zeitschrift "Praktische Theologie“ 38 (2004), Heft 4.
  • Lernen auf Zukunft hin – Einsichten des christlich-jüdischen Gesprächs. 25 Jahre Studium in Israel; zusammen mit Katja Kriener, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) 2004.
  • Dagmar Drovs: Heilpädagogik im deutschen Judentum. Eine Spurensicherung 1873-1942. Mit einem Essay von Shimon Sachs sel. A., Münster u.a. (Lit-Verlag) 2000 = Münsteraner Judaistische Studien, hg. von Folker Siegert, Bd. 7.


↑ zum Seitenanfang


4. Aufsätze (Auswahl):


  • Hintergrundwissen. Historisch-kritische Methode und Praktische Theologie,
    in: ZThK 114 (2017), 210-242.
  • (zusammen mit Julia Nikolaus und Marie Hecke): Jüdisch-christlicher Dialog und das Studium der Evangelischen Theologie bzw. Religion in Deutschland – Ergebnisse einer Analyse der Studien- und Prüfungsordnungen für das Pfarramts- und Lehramtsstudium in Bezug auf jüdische und/oder jüdisch-christliche Lehrinhalte,
    in: epd-Dokumentation 21 / 2017, 5-19.
  • Theologische Bildung im öffentlichen Raum,
    in: Thomas Schlag / Jasmine Suhner (Hg.): Theologie als Herausforderung religiöser Bildung. Bildungstheoretische Orientierungen zur Theologizität der Religionspädagogik (Religionspädagogik innovativ 17), Stuttgart 2017, 151-178.
  • Art. Religionspädagogik, komparative (Andere Schreibweise: Vergleichende Religionspädagogik ; Internationale Religionspädagogik; online seit Februar 2017),
    in: Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon im Internet (WiReLex), hg. von Mirjam Zimmermann / Heike Lindner, o.O. 2015ff (Permanenter Link zum Artikel: http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/200200/) ; ca. 10 Seiten.
  • Lernorte“ – in religionspädagogischer Reflexion,
    in: VuF 62 (2017), Heft 1: Raum – Der spatial turn in Theologie und Religionswissenschaft, 21-30.
  • Beeinflussung durch Übertragung von Werten. Friedrich Niebergalls Religionspädagogik in seinen Marburger Jahren,
    in: David Käbisch (Hg.): Friedrich Niebergall. Werk und Wirkung eines liberalen Theologen, Tübingen 2016, 41-58.
  • (zusammen mit Albert Biesinger) Konfessionelle Kooperation und der Stand ihrer religionspädagogischen Erforschung,
    in: Jahrbuch der Religionspädagogik 32 (2016), 73-86.
  • Coping with diversity by means of Inclusive Education: Reflections from a Christian (Protestant) perspective on if and how theological arguments can support a pedagogical concept,
    in: Jeff Astley / Leslie J. francis (eds.): Diversity and intersectionality. Studies in Religion, Education and Values, Bern 2016, 205-218.
  • (zusammen mit Christoph Markschies) Interreligiöses Lernen in Jerusalem. Zwei Studienprogramme im Vergleich,
    in: ZPT 68 (2016), Heft 3, 286-303.
  • Beeinflussung durch Übertragung von Werten. Friedrich Niebergalls Religionspädagogik in seinen Marburger Jahren,
    in: David Käbisch (Hg.): Friedrich Niebergall. Werk und Wirkung eines liberalen Theologen, Tübingen 2016, 41-58.
  • (zusammen mit David Käbisch) Anstöße und Perspektiven. Aufgaben der (historischen) Religionspädagogik im Gespräch mit Friedrich Niebergall,
    in: David Käbisch (Hg.): Friedrich Niebergall. Werk und Wirkung eines liberalen Theologen, Tübingen 2016, 217-231.
  • Vergleichende historische Religionspädagogik – methodologische Überlegungen,
    in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (ZPT) 68 (2016), Heft 2 (= Themenheft „Professionalisierung und Professionalität von Religionslehrkräften“), 238-251.
  • Comparative historical approaches in religious education research – methodological perspectives,
    in: British Journal of Religious Education 38 (2016), Number 2 = Joint Special issue: Professionalism, Professionalization and Professionality in Religious Education), 200-212.
  • Jüdische Erziehung in Israel – Grundkonstellationen, Entwicklungen, Herausforderungen,
    in: Annika Blichmann / Karsten Klenkies (Hg.): Pädagogische Kultur des Judentums als moderne Tradition (Kultur und Bildung Band 10), Paderborn 2016, 15-35.
  • Kulturverlust? Die Krisenerfahrungen des 1. Weltkriegs und ihre Bedeutung für die Wissenschaftsgeschichte der Praktischen Theologie,
    in: Geschichte und Gott. XV. Europäischer Kongress für Theologie (14.-18. September 2014 in Berlin), hg. von Michael Meyer-Blanck (Veröffentlichung der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie Band 44), Leipzig 2016, 835-851.
  • Religious Education and Mission – historical links and present challenges
    in: Stephen G. Parker, Rob Freathy and Leslie J. Francis (eds.): History, Remembrance and Religious Education. Oxford et al. 2015, 233-250.
  • Toradidaktik,
    in: ZPT 67 (2015), Heft 2, 125-134.
  • Flavius Josephus – Jüdischer Lehrer von Römern und Griechen,
    in: Bedeutende Lehrerfiguren von Platon bis Hasan Al-Banna, hg. Tobias Georges, Jens Scheiner und Ilinca Tanaseanu-Döbler, Tübingen 2015, 63-93.
  • Religion,
    in: Burkard Porzelt / Alexander Schimmel (Hg.): Strukturbegriffe der Religionspädagogik. Festgabe für Werner Simon, Bad Heilbrunn 2015, 187-194.
  • Luthers Bibelübersetzung – ein Meilenstein in der Geschichte religiöser Bildung,
    in: Jürgen Schefzyk / Eberhard Zwink (Hg.): Luthers Meisterwerk. Ein Buch wie eine Naturgewalt [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Bibelhaus Erlebnis Museum vom 16.9.-31.12.2015], Mainz 2015, 26-31.
  • Was macht es für einen Unterscheid, ob ethische Fragen, im Ethik- oder Evangelischen / Katholischen / Jüdischen /islamischen Religionsunterricht behandelt werden?
    in: JRP 31 (2015) Ethisches Lernen, Neukirchen-Vluyn 2015, 41-63.
  • Biblische Geschichten erzählen – Impulse aus der Geschichte der Religionspädagogik,
    in: Monika Fuchs / Dirk Schliephake (Hg.): Bibel erzählen, Neukirchen-Vluyn 2014, 69-82.
  • Interreligiöse Bildung – empirisch betrachtet,
    in: Peter Schreiner / Friedrich Schweitzer (Hg.): Religiöse Bildung erforschen. Empirische Befunde und Perspektiven. Festgabe für Volker Elsenbast, Münster / New York 2014, 291-301.
  • Gemeinde und Schule,
    in: Ralph Kunz / Thomas Schlag (Hg.). Handbuch für Kirchen- und Gemeindeentwicklung, Neukirchen-Vluyn 2014, 357-364.
  • Religiöse Pluralität in der Schule – Perspektiven für die Schulseelsorge,
    in: Harmjan Dam / Volker Elsenbast / Matthias Spenn (Hg,.): Schulseelsorge in der pluralen Schule, Münster u.a. 2014 (Schnittstelle Schule. Impulse evangelischer Bildungspraxis), 9-28.
  • „ ? apparebit nos de Homine pene nihil scire“ – Anthropologie der Unterscheidung bei Martin Luther
    in: Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Mensch – Religion – Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern [FS Friedrich Schweitzer], Gütersloh 2014, 142-153.
  • Religionspädagogische Aufgaben angesichts des Wandels institutionellen Christentums,
    in: JRP 30 (2014), 110-121.
  • Empirische Religionspädagogik (Sammelrezension),
    in: Verkündigung und Forschung 59 (2014), 94-109.
  • Kompetenzorientierung - Zweck oder Mittel der Verbesserung des Religionsunterrichts?
    in: Rainer Möller / Claus-Peter Sajak / Mouhanad Khorchide (Hg.): Kompetenzorientierung im Religionsunterricht: Von der Didaktik zur Praxis. Beiträge aus evangelischer, katholischer und islamischer Perspektive, Münster 2014, 181-194.
  • (zusammen mit Monika E. Fuchs) Religionslehrerausbildung an der Universität Göttingen - aufs Neue betrachtet,
    in: ZPT 66 (2014), 126-134.
  • Organisierte Kirche und öffentliche Bildung. Europäische Konstellationen und regionale Konflikte,
    in: Praktische Theologie 49 (2014), 93-99.
  • Der Dekalog im RU,
    in: Handbuch der Bibeldidaktik, hg. von Ruben und Mirjam Zimmermann, Tübingen 2013, 120-127.
  • Der Heidelberger Katechismus - religionspädagogisch gelesen,
    in: Matthias Freudenberg / J. Marius J. Lange van Ravenswaay (Hg.): Geschichte und Wirkung des Heidelberger Katechismus. Vorträge der 9. Internationalen Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus, Neukirchen-Vluyn 2013, 213-236.
  • Öffentliche Religionspädagogik. Perspektiven einer theologischen Disziplin,
    in: ZThK 110 (2013), 109-132.
  • Pluralismusfähigkeit. Religionsunterricht vor der Herausforderung religiös-weltanschaulicher Pluralität,
    in: Gemeinsam lernen. Weggefährtinnen und Weggefährten im Gespräch mit Hans-Martin Lübking, hg. von Ulrich Walter in Gemeinschaft mit dem Kollegium des Pädagogischen Instituts der EKvW, Gütersloh 2013, 153-181.
  • (Religiöse) Heterogenität und Binnendifferenzierung,
    in: Religionsdidaktik zwischen Schulformspezifik und Inklusion. Bestandsauf­nahmen und Herausforderungen, hg. von Bernd Schröder und Michael Wermke, Leipzig 2013, 381-404.
  • Glück + Lebenskunst = Segen?
    in: JRP 29 (2013): Glück und Lebenskunst, 197-210.
  • Religionsunterrichtliche Bilddidaktik zwischen Bilderverbot und Mediengesellschaft,
    in: Bernd Schröder u.a. (Hg.): „Du sollst Dir kein Bildnis machen…“. Bilderverbot und Bilddidaktik im jüdischen, christlichen und islamischen Religionsunterricht, Berlin 2013, 249-273.
  • Religionsunterricht in Europa,
    in: Religionspädagogisches Kompendium, hg. von Martin Rothgangel / Gottfried Adam / Rainer Lachmann, Göttingen 7., grundlegend neu bearbeitete und ergänzte A. 2012, 175-190.
  • Religionspädagogik und Ökonomie. Annäherung an eine lebensweltliche Schlüssel-Herausforderung,
    in: Differenzkompetenz. Religiöse Bildung in der Zeit (FS Bernhard Dressler), hg. von Thomas Klie, Dietrich Korsch, Ulrike Wagner-Rau, Leipzig 2012, 171-182.
  • Oskar Hammelsbeck in seinen Saarbrücker Jahren,
    in: Evangelische Profile der Saargegend. Festgabe für Friedrich Wilhelm Kant-zenbach, hg, von Joachim Conrad und Martin Meiser, Saarbrücken 2012 (Beiträge zur evangelischen Kirchengeschichte der Saargegend Bd. 2), 105-120.
  • Lernen mit Israel und dem Heidelberger Katechismus,
    in: Zugänge zum Heidelberger Katechismus. Geschichte – Themen – Unterricht. Ein Handbuch für die Praxis, hg. von Martin Heimbucher, Christoph Schneider-Harpprecht und Aleida Siller, Neukirchen-Vluyn 2012, 143-150.
  • Abrahamische Religionen – vom Orient nach Europa! Und zurück?
    in: Christa Jochum-Godglück / Sabine Penth / Christine van Hoof (Hg.): Grenz-überschreitungen. Wege zwischen Okzident und Orient, Sankt Ingbert 2012, 43-78.
  • What does the Church gain in affirming the Jewish People as people of the covenant?
    in: Current dialogue 53 (2012) – Special Issue. Christian Self-Understanding in Relation to Judaism, 62-69.
  • Religionspädagogisches in Handbüchern der Erziehungswissenschaft,
    in: ThR 77 (2012), 468-482.
  • Geschichtliches im Religionsunterricht,
    in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht [Zeitschrift für Geschichtsdidaktik] 62 (2011), 422-432.
  • Katastrophen und wie man damit umgeht. Schlaglichter aus Judentum, Christentum und Islam, in. Evangelische Aspekte 21 (2011), Heft 1, 11-16.
  • Zwischen Erfahrung und Theorieleitung – Prinzipien bisheriger Lehrplankonstruktion,
    in: JRP 27 (2011), 72-81.
  • Schulformspezifik. Einführung in den Thementeil (zusammen mit Michael Wermke),
    in: Schulformspezifische Religionsdidaktik = Themenheft von Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik,
    in: Theo-web 10 (2011), Heft 1, 7-193 (www.theo-web.de), 7-13.
  • Historische Religionspädagogik – Überlegungen zu Fokus und Funktion,
    in: Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik 10 (2011), 422-432.
  • „Abraham“ im Christentum – eine religionspädagogische Perspektive,
    in: Harry Harun Behr / Daniel Krochmalnik / Bernd Schröder (Hg.): Der andere Abraham. Theologische und didaktische Reflektionen eines Klassikers, Berlin 2011, 75-90.
  • Johannes Calvin? religionspädagogisch gelesen, oder: Historische Religionspädagogik als Erforschung der Wirkungsgeschichte des Unterrichts in christlicher Religion,
    in: ZThK 107 (2010), 348-371.
  • Religionspädagogische Gesamtdarstellungen zwischen Komplexitätsgewinn und didaktischer Reduktion, in: Verkündigung und Forschung 55 (2010), 21-36.
  • Evangelischer Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen im Saarland und die sog. Bezirksbeauftragung für dieses Unterrichtsfach? Ein Abriss ihrer Geschichte,
    in: Saarbrücker Religionspädagogisches Heft 11 (2010), 5-18.
  • Religionsunterricht an staatlichen Schulen in Frankreich? Neuere Entwicklungen und Einschätzungen,
    in: ZPT 62 (2010), 149-158.
  • Religionswissenschaftliche Orientierung und theologische Positionierung sowie Judentum und Islam,
    in: Rainer Lachmann / Martin Rothgangel / Bernd Schröder (Hg.): Christentum und Religionen elementar. Lebensweltlich ? theologisch ? didaktisch, Göttingen 2010 (Theologie für Lehrerinnen und Lehrer Band 5), 13-25. 113-138.139-163.
  • Historische Religionspädagogik – ein Literaturbericht zur Ausdifferenzierung einer theologischen Disziplin seit Mitte der 90er Jahre,
    in: Theologische Rundschau 74 (2009), 290-308 und 377-406.
  • Lehren und Lernen im Spiegel des Neuen Testaments. Eine Sichtung der Befunde in religionspädagogischem Interesse,
    in: Wolfgang Kraus (Hg.): Beiträge zur urchristlichen Theologiegeschichte. FS Ulrich B. Müller, Berlin/New York 2009, 497-524.
  • Zwischen Säkularisierung und Religionsproduktivität – zu Form und Funktion von „Religion“ in der modernen Gesellschaft,
    in: Bernd Schröder (Hg.) Religion in der modernen Gesellschaft. Überholte Tradition oder wegweisende Orientierung, Leipzig 2009, 9-50.
  • Fachdidaktik zwischen Gütekriterien und Kompetenzorientierung,
    in: Andreas Feindt / Volker Elsenbast / Peter Schreiner / Albrecht Schöll (Hg.): Kompetenzorientierung im Religionsunterricht. Befunde und Perspektiven, Münster u.a. 2009, 39-56.
  • Eruditio – cultura – Erziehung – Unterricht – Emanzipation – Bildung: Wechselnde Leitbegriffe in der Geschichte der Religionspädagogik,
    in: Michael Domsgen (Hg.): Systemische Religionspädagogik, Leipzig 2009, 47-71.
  • Von der Zwiesprache zum dreiseitigen Gespräch? Christlich-jüdischer Dialog und der Islam in religionspädagogischer Perspektive,
    in: 1949-2009 – So viel Aufbruch war nie. Themenheft 2009 [des] Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-jüdische Zusammenarbeit, Bad Nauheim 2009, 49-51.
  • Was leistet der Religionsunterricht für junge Menschen?
    in: Schönberger Hefte. Beiträge zur Religionspädagogik aus der EKHN 38 (2008), Heft 3, 2-7.
  • Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen: Herausforderung für die religionspädagogische Theoriebildung – Themen und Aufgaben (zusammen mit Hans-Hennig Averbeck, Andreas Obermann und Wilhelm Schwendemann),
    in: BRU-Magazin. Magazin für den Religionsunterricht in Berufsbildenden Schulen 47 (2008), 42-50 und 48 (2008), 40-50.
  • Abrahamische Ökumene? Modelle der theologischen Zuordnung von christlich-jüdischem und christlich-islamischem Dialog,
    in: Zeitschrift für Theologie und Kirche (ZThK) 105 (2008), 456-487.
  • Israel – Wissensgesellschaft zwischen Tora und High-Tech. Schulwesen und Unterricht als Herausforderung für christlich-jüdische Begegnung,
    in: Deutsches Pfarrerblatt 108 (2008), Heft 2, 59-64.
  • Religionspädagogik - methodisch profiliert, international, binnendifferenziert, in: Theologische Literaturzeitung 132 (2007). 747-762.
  • Katechetik und Religionspädagogik,
    in: Christian Grethlein/Helmut Schwier (Hg.): Praktische Theologie. Eine Theorie- und Problemgeschichte, Leipzig 2007, 685-731.
  • Verdeutlichen, konkretisieren, empirisch prüfen - zur Weiterarbeit an "grundlegenden[n] Kompetenzen religiöser Bildung",
    in: Volker Elsenbast/Dietlind Fischer (Hg.): Stellungnahmen und Kommentare zu "Grundlegende Kompetenzen religiöser Bildung", Münster 2007, 69-72.
  • Beten zu Jesus? Christliche Gebetspraxis und Christlich-jüdischer Dialog (zusammen mit Wolfgang Kraus),
    in: „... dass er euch auch erwählet hat“ Jüdisches wahrnehmen – Gott feiern, hg. von Irene Mildenberger und Alexander Deeg, Leipzig 2006, 105-135.
  • Religion unterrichten im Saarland,
    in: Theo-web (www.theo-web.de). Zeitschrift für Religionspädagogik 5 (2006), Heft 2.
  • Erwachsenenbildung als didaktisches und professionstheoretisches Potential für Religionslehrerinnen an Berufsbildenden Schulen?
    in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (ZPT, vormals: Der Evangelische Erzieher) 58 (2006), Heft 4.
  • Ökonomische Verteilungsgerechtigkeit: Geld und Eigentum,
    in: Ethische Schlüsselprobleme. Lebensweltlich – theologisch – didaktisch, hg. von Gottfried Adam, Rainer Lachmann und Martin Rothgangel, Göttingen 2006, 145-163.
  • Die Religion der Schülerinnen und Schüler: Jugendkultur und Religionsunterricht,
    in: Religion in der Sekundarstufe II. Ein Kompendium, hg. von Michael Wermke / Gottfried Adam / Martin Rothgangel, Göttingen 2006, 146-166.
  • Ein Schritt zurück hinter Humboldt? Religionsunterricht an lernfeldorientierten berufsbildenden Schulen,
    in: Schule und Kirche. Informationsdienst zu Bildungs- und Erziehungsfragen [Evangelische Kirche im Rheinland] 2006, Heft 1, 4-14.
  • Religion(en) und Schule in Frankreich,
    in: Theo-web (www.theo-web.de). Zeitschrift für Religionspädagogik 4 (2005), Heft 2, 44-66.
  • Praktische Theologie evangelischer Prägung in Deutschland – Themen und Tendenzen seit der Wiedervereinigung Deutschlands,
    in: International Journal of Practical Theology [IJPT] 8 (2004), 334-360.
  • Religionspädagogik – Theorie des Religionsunterrichts – Religionsdidaktik (unter Mitarbeit von Karin Lange),
    in: Roman Heiligenthal / Thomas Martin Schneider (Hg.): Einführung in das Studium der Evangelischen Theologie, Stuttgart überarbeitete Neuausgabe 2004, 311-372.
  • Das Gespräch zwischen Juden und Christen aus der Sicht von Praktischer Theologie und Religionspädagogik – Thesen,
    in: epd-Dokumentation Nr. 12 /2004: Der christlich-jüdische Dialog auf dem Prüfstand, 22-26.
  • Jüdische Katechismen in Deutschland – am Beispiel eines Katechismus aus der Feder von Samuel Hirsch (1815-1889),
    in: Jewish Studies between the Disciplines / Judaistik zwischen den Disziplinen. [FS Peter Schäfer], hg. von Klaus Herrmann, Margarete Schlüter und Guiseppe Veltri, Leiden u.a. 2003, 456-477.
  • Die Predigt im Gottesdienst,
    in: Liturgisches Kompendium, hg. von Christian Grethlein und Günter Ruddat, Göttingen 2003, 134-150.
  • Fides quarens expressionem - Frömmigkeit als Thema der Praktischen Theologie,
    in: International Journal of Practical Theology [IJPT] 6 (2002), Heft 2, 169-197.
  • In welcher Absicht nimmt die Praktische Theologie auf Praxis Bezug? Überlegungen zur Aufgabenbestimmung einer theologischen Disziplin, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 98 (2001), Heft 1, 101-130.
  • Praktische Theologie im Zeichen der Internationalisierung!? Eine Skizze,
    in: Theologische Literaturzeitung 126 (2001), Heft 9, 873-890.
  • Die Wissenschaft der sich selbst erbauenden Kirche: Theodosius Harnack,
    in: Christian Grethlein / Michael Meyer-Blanck (Hg.): Geschichte der Praktischen Theologie. Dargestellt anhand ihrer Klassiker, Leipzig 1999, 151-206.
  • Christlich-religiöse Kindergartenarbeit ab dem zweiten Lebensjahr? Eine Problemanzeige,
    in: Pastoraltheologie 88 (1999), 435-442.
  • "Erfahrung mit der Erfahrung"' - Schlüsselbegriff erfahrungsbezogener Religionspädagogik?
    in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 95 (1998), Heft 2, 277-294.
  • Jüdisches lernen und jüdisches Lernen - ein Beispiel aus dem gegenwärtigen Israel,
    in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (ZPT, vormals EvErz) 50 (1998), Heft 3, 290-297.
  • TALI-Schulen in Israel - ein religionspädagogischer Impuls,
    in: Kirche und Israel 12 (1997), Heft 2, 113-123.


↑ zum Seitenanfang


5. Lexikonartikel, Rezensionen, Predigtmeditationen etc.

(Diese Veröffentlichungen werden hier nicht ausgewiesen)