Philosophische Fakultät

Ägyptologie und Koptologie

Es werden die Angebote der Universität und der Fakultät zur Persönlichkeitsentwicklung und zum außerberuflichen Bezug der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Studiengang genutzt und gefördert, wie sie im allgemeinen Antragsteil (s.o. Nr. 1.1) beschrieben sind.

Im Rahmen des Schlüsselkompetenzbereichs werden nicht nur die fachlichen Schlüsselkompetenzen integriert, sondern auch die universitätsweiten, außerfachlichen Angebote, z.B. zur Sozial- oder Selbstkompetenz.

Darüber hinaus bieten die Struktur und der Gegenstand des Studiums, nämlich die verschiedenen Kulturen, Gesellschaften und Zeiträume, breiten Raum für die Vermittlung von Fähigkeiten im Umgang mit Diversität. Das Studium der „Ägyptologie und Koptologie“ ist außerdem auf Internationalität in der Forschung und Lehre ausgerichtet, so dass sich für die Studierenden vielfältige Möglichkeiten bieten, Kompetenzen in diesen Bereichen zu erlangen.