GEO-ÖKO

TECHNISCHE HINWEISE ZUR MANUSKRIPTBEARBEITUNG FÜR AUTOREN VON AUFSÄTZEN


BESTANDTEILE (+ obligatorisch, - optional)

+ Titel in Deutsch und Englisch (deutsch max. 90 Zeichen)

+ Autor(en) mit Vor- und Zunamen und Dienstorten

+ Zusammenfassung in Deutsch und in Englisch (Summary jeweils ca. 1000 - 1200 Zeichen)

+ Schlüsselworte in Deutsch und Englisch (6 bis 10 Begriffe)

+ Text (gegliedert in bis zu 3. Dezimale)

+ Tabellen mit Überschrift in Deutsch und in Englisch

- Kastentext(e) (für Exkurs(e) oder Erläuterungen, unabhängig vom Aufsatztext zu lesen)

+ Abbildungen mit Unterschrift in Deutsch und Englisch

+ Literaturverzeichnis s. Heft von Geo-Öko: Name, Vornamensinitial(en) des Autors bzw. der Autoren
(Jahreszahl des Erscheinens in Klammern):

+ Autor(en)anschrift (Titel, akademischer Grad, Vorname, Zunahme, Einrichtung, Abteilung/Bereich/Sektion, (evtl. Postfach), Straße,
Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Email-Adresse(n)



UMFANG

Textmenge ca. 30.000 – 60.000, ausnahmsweise bis ca. 100.000 Zeichen (ein-schließlich Titel, Zusammenfassung, Summary, Tabellen, Kastentexten und Literaturverzeichnis) abzüglich Zeichen für Abbildungen (Diagramme, Karten und Zeichnungen, Fotos) – Hinweis: 1 Druckseite = ca. 4.000 – 4.500 Zeichen (incl. Leerzeichen).

Format 140 x 208 mm:

Senden Sie uns den Artikel bitte vollkommen unformatiert als Word-Dokument (*.doc, *.docx o.ä.) zu.



ABBILDUNGEN (DIAGRAMME, BILDER)

Größe: Maximale Breite 140 mm, maximale Höhe 208 mm, jeweils incl. Unterschriften. 2 Abbildungen auf einer Druckseite sind nur bei entsprechend kurzen Erläuterungstexten (jeweils maximal 2 Zeilen in 9 pt Arial) möglich.


Formate: Alle gängigen Grafikformate (*.JPG, *.BMP, *.TIFF, *.GIF,…)

Bitte beachten Sie bei der Auswahl der Abbildungen die Seitengröße von 140 x 208 mm.

Der Druck von Farbfotos und/oder –graphiken ist für wesentliche Inhalte möglich. Bei umfangreicheren Farbabbildungen (Anzahl) muss nach Rücksprache ggf. ein Kostenbeitrag des Autors erhoben werden.

Formatierung:

Alle Abbildungen werden (auch im Text) als Abb. bezeichnet und fortlaufend ohne Leerzeichen nummeriert (Beispiel: Abb.1). Karten und kartenverwandte Darstellungen sollen eine Maßstabsleiste und eine Angabe der Nordrichtung enthalten. Texteinfügungen in Abbildungen sollen in der Sprache der Publikation erfolgen. In Diagrammen müssen alle Achsen benannt und mit den korrekten Maßeinheiten versehen sein. Bei Fotos sind der Name des Bildautors und das Jahr der Aufnahme (soweit möglich) explizit anzugeben.

Alle Abbildungen sind als separate Datei einzureichen.



TABELLEN

Format: Tabellen sind in Arial, Schriftgröße 9 zu verfassen und als *.doc oder *.docx einzureichen

Layout:

table


Vorlagen:

Alle Tabellen werden (auch im Text) als Tab. bezeichnet und fortlaufend ohne Leerzeichen nummeriert (Beispiel: Tab.1)

Alle Tabellen sind als separate Datei einzureichen.



DATEN

Datenträger: CD-ROM oder als Email-Attachment
Datenübertragung: Email: ggerold@gwdg.de



MANUSKRIPT

Das Manuskript ist möglichst nach den Regeln der reformierten deutschen Rechtschreibung (bzw. in Englisch) abzufassen und mit allen Bestandteilen an den Herausgeber zu senden.



KORREKTUREN

GEO-ÖKO unterliegt einem double-blind review Verfahren. Die Autoren werden über die review Kommentare und review-Einstufung (accepted, mayor or minor revisions, rejected) sofort nach review-Eingang informiert. Der Beitrag gilt erst nach erneutem Manuskripteingang mit entsprechenden Verbesserungen als akzeptiert, ggf. erfolgt ein zweites review. GEO-ÖKO ist vom VGDH als anerkannte reviewte Zeitschrift gelistet.



SONDERDRUCKE

Der Autor erhält 1 komplettes Heft, 10 Sonderdrucke sowie eine pdf-Datei seines Aufsatzes kostenlos.

Selbstverlag “Förderverein Geographie für
Umwelt und Entwicklung e.V. (GfUE)”, Göttingen
Goldschmidtstr. 5
37077, Göttingen
Tel.: +49(0)551-39-8012
Fax: +49(0)551-39-12139
Email: ggerold@gwdg.de
http://www.geooeko.com

Prof: Dr. Gerhard Gerold