Kartographie, GIS und Fernerkundung

Forschungsprojekte und -arbeiten in der Abt. Kartographie, GIS und Fernerkundung

Die Abteilung „Kartographie, GIS & Fernerkundung“ am Geographischen Institut hat in den letzten Jahren den folgenden Kernarbeitsbereich festgelegt, in dem durch unterschiedliche Forschungs-Projekte und wiss. Promotionen Kompetenz erworben und gefestigt wurde:


„Globaler Wandel und Bewertung terrestrischer Ökosysteme mit Hilfe von GIS und Fernerkundung“


Aktuelle thematische Arbeitsgebiete und Forschungsprojekte innerhalb dieses Kernbereichs sind:

  • Landschaftsdynamik und Landschaftspotenzial für die CO2-Sequestrierung in Zentralasien – eine Fallstudie aus Kasachstan




  • Sonstige Aktivitäten in Forschung und Entwicklung:

  • GRAS-Geo, ein Campus-GIS für die Universität Göttingen

  • DAAD Projekt Vietnam "Fachbezogene Partnerschaften mit Hochschulen in Entwicklungsländern" (Januar 2014 - Dezember 2017)

  • DAAD Alumniveranstaltung "Large scale natural landscapes in Mongolia under pressure of climate change and competition for land and resources" (Juni 2015)


  • Aktuelle Partner:
  • Grünlandzentrum Niedersachsen Bremen