Institut für Ethnologie und Ethnologische Sammlung
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Lehrangebote aus Hannover:


Eine Lehrkooperation zwischen dem Institut für Ethnologie und dem Historischen Seminar der Universität Hannover ermöglicht den gegenseitigen Zugang zu den jeweiligen Lehrangeboten, die dann auch unbürokratisch für den eigenen Studiengang angerechnet werden können (s. Infoblatt). In Hannover sind das konkret die Angebote aus dem Studien- und Forschungsschwerpunkt Transformation Studies und aus dem MA-Studiengang Atlantic Studies in History, Culture and Society, deren aktuelles Angebot Sie nachstehend öffnen und auch downloaden können. Interessant ist dieses Angebot vor allem für jene, deren regionaler Schwerpunkt auf Afro-Amerika, Lateinamerika und der Karibik liegt - Regionen also, die wir in Göttingen nicht schwerpunktmäßig behandeln können. Die Veranstaltungen aus den "Transformation Studies" sind für BA- wie auch MA-Studierende geöffnet, die Angebote im MA-Studiengang in der Regel auch für den Vertiefungsbereich des BA. In solchen Fällen ist aber eine kurze Rückfrage bei dem/der betreffenden Dozenten/Dozentin empfehlenswert.







logoleibnizunihannover



logotransformationstudies


logotransantlanticstudies