Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Lehre

In der Lehre werden verschiedene Veranstaltungen zur Rechnungslegung nach handelsrechtlichen Grundsätzen und den Vorschriften der International Financial Reporting Standards (IFRS) angeboten. Das Vorlesungsangebot umfasst des Weiteren Veranstaltungen zu Wirtschaftsprüfung und Corporate Governance, Bilanz- und Unternehmensanalyse sowie Theorie und Empirie der Unternehmenspublizität im Kapitalmarktkontext. Einender Anspruch dieser Lehrveranstaltungen ist es, auf Grundlage einer soliden ökonomischen Fundierung konzeptionelle Grundlagen, anwendungsbezogene Methoden- und Institutionenkenntnis sowie Problemlösungskompetenz zu vermitteln. Inhaltliche Charakteristika sind der internationale Kontext der Lehrinhalte sowie deren Ergänzung durch aktuelle Ergebnisse der empirischen Forschung. Die zahlreichen Praxiskontakte und Kooperationen der Professur gewährleisten die regelmäßige Teilnahme von Praktikern an den Lehrangeboten.