Institut für Erziehungswissenschaft

Praktika und Stellenausschreibungen


Praktikum am Arbeitsbereich

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum im Bereich der quantitativ empirischen Schulforschung haben, freuen wir uns jederzeit über eine Initiativbewerbung. Schicken Sie dazu bitte ein aussagekräftiges Motivationsschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und ggf. Zeugnisse zusammengefasst zu einer pdf-Datei an bewerbung@stubbe.info.

Anforderungsprofil

  • Studentin oder Student in einem der folgenden Fächer: Erziehungswissenschaft, Soziologie (oder anderes sozialwissenschaftliches Fach), Psychologie, Statistik, Informatik oder Lehramt;
  • Interesse an der Mitarbeit in Forschungsprojekten im Bereich der empirischen Bildungsforschung;
  • gute Statistikkenntnisse inkl. Erfahrung mit gängiger Statistiksoftware (insb. SPSS und R) sowie die Bereitschaft diese weiter auszubauen;
  • zielorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise;
  • sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift.


Wir bieten

  • Ein spannendes und sehr dynamisches Arbeitsumfeld in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe;
  • Einblick in laufende Forschungsprojekte (z. B. ProBiNi sowie die internationalen Large-Scale-Assessments PIRLS und TIMSS);
  • Unterstützung bei der wissenschaftlichen Weiterqualifikation.


Aktuelle Stellenausschreibungen des Arbeitsbereichs

Ausschreibung einer Praktikumsstelle ab 01.08.2018
Ausschreibung mehrerer Testleiter ab 15.08.2018
Ausschreibung mehrerer Stellen als studentische Hilfskräfte ab 01.08.2018 oder später

Derzeit gibt es keine weiteren Stellenausschreibungen des Arbeitsbereichs.

Initiativbewerbungen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, ggf. Zeugnisse) können Sie jederzeit zusammengefasst zu einer pdf-Datei an bewerbung@stubbe.info schicken.

Erwartet werden neben selbstständiger Arbeitsweise eine oder mehrere der folgenden Kompetenzen:

  • gute Statistikkenntnisse inkl. Erfahrung mit gängiger Statistiksoftware (insb. SPSS und R);
  • praktische Erfahrungen in quantitativen Forschungsprojekten;
  • Kenntnis des Textsatzsystems LaTeX;
  • hervorragende Englischkenntnisse (gerne Native Speaker);
  • routinierter Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen;
  • Erfahrungen in der Literaturrecherche.