Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Pressebereich

Kontakt:
Pressestelle
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel. 0551 39-4342
Fax 0551 39-4251

pressestelle@uni-goettingen.de





Meldungen

Suche | Zur Gesamtübersicht





Filter anwenden






Pressemitteilungen


Biomoleküle zum Leuchten bringen

Prof. Dr. Claudia Höbartner vom Institut für Organische und Biomolekulare Chemie erhält einen Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Für einen Zeitraum von fünf Jahren fördert der ERC ab Juli 2016 ihr Projekt „Illuminating aptamers and ribozymes for biomolecular tagging and fluorogen activation (Illumizymes)“ mit rund zwei Millionen Euro. mehr...

Forscherinnen und Forscher für Schule, Erziehung und Sozialisation

Mit zwei neuen Studienschwerpunkten erweitert und profiliert die Universität Göttingen ihr Masterangebot in der Erziehungswissenschaft. „Erziehungs-, Sozialisations- und Professionalisierungsforschung“ umfasst die Erziehung und Sozialisation von der Kindheit bis ins Alter. Im Schwerpunkt „Schul- und Unterrichtsforschung“ steht die Institution Schule im Zentrum. mehr...

Kommunale Finanzkraft und Börsenhandel

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen starten am 1. Juli 2016 zwei neue Forschungsprojekte: das Vorhaben „Kommunaler Innenentwicklungsfonds (KIF)“ an der Professur für Wirtschaftspolitik und Mittelstandsforschung und das Projekt „Die Wirkung von Marktfriktionen auf Optionspreise“ an der Professur für Finanzwirtschaft. mehr...

Globale Erwärmung vor 56 Millionen Jahren durch Freisetzung von Methan?

Vor 56 Millionen Jahren hat sich das Erdklima um etwa 5 bis 8 Grad Celsius erwärmt. Die Göttinger Geowissenschaftler Prof. Dr. Andreas Pack und Dr. Alexander Gehler haben fossile Zähne analysiert, um die Ursache des Klimawechsels zu finden. mehr...

Alle Pressemitteilungen
Weitere Nachrichten


Verdienstorden für Affenforscherin Prof. Dr. Julia Fischer

Die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, hat den Verdienstorden des Landes Niedersachsen an Prof. Dr. Julia Fischer verliehen. Die Professorin für Kognitive Ethologie forscht und lehrt an der Universität Göttingen und am Deutschen Primatenzentrum (DPZ) und leitet eine Forschungsstation im Senegal. mehr...

Alle Nachrichten