Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Pressebereich

Kontakt:
Pressestelle
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel. 0551 39-4342
Fax 0551 39-4251

pressestelle@uni-goettingen.de





Meldungen

Suche | Zur Gesamtübersicht





Filter anwenden






Pressemitteilungen


Zwischen Beruf, Familie und Gleichstellungspolitik

Wie die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie im schwedischen Wohlfahrtssystem verankert ist, zeigt die Ausstellung „Life Puzzle 2014“ des Schwedischen Instituts an der Universität Göttingen. In der Ausstellung sind 24 Fotografien zu sehen, die die Rolle der Väter sowie verschiedene Familienkonstellationen hervorheben. mehr...

Biodiversitätsverlust macht Ökosysteme anfälliger

Die Umwandlung von tropischem Regenwald zu Palmöl-Plantagen führt zu einem deutlichen Rückgang in der Artenvielfalt und der Anzahl der Tiere und Pflanzen. Das haben Wissenschaftler der Universität Göttingen und der Bogor Agricultural University in Indonesien herausgefunden. mehr...

Einblick in die aktuelle Forschung

Die Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG) lädt ein zum „Tag der GSGG“ am Donnerstag, 6. November 2014. Promovierende und Postdocs der Philosophischen und der Theologischen Fakultät stellen ihre Forschungsprojekte vor. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr; Veranstaltungsort ist die Historische Sternwarte, Geismar Landstraße 11. mehr...

Dritter Weg zwischen ökologischer und konventioneller Landwirtschaft?

Die umweltfreundliche Bewirtschaftung eines Ackers kann einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten, auch wenn die strikten Vorgaben der ökologischen Landwirtschaft nicht zu 100 Prozent eingehalten werden. Das haben Agrarökologen der Universität Göttingen herausgefunden. mehr...

Alle Pressemitteilungen
Weitere Nachrichten


Neue Impulse, internationale Vernetzung

Die Universität Göttingen bündelt ihre Forschung und Lehre im Bereich der Geschlechterforschung in einem eigenen Zentrum. „Die Gründung des Göttinger Centrums für Geschlechterforschung ist ein Bekenntnis zur Umsetzung der Geschlechtergerechtigkeit und zur Verankerung von gesellschafts- und wissenschaftskritischen Forschungsimpulsen im deutschen Hochschulsystem“, so Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel. mehr...

Alle Nachrichten