Department für Volkswirtschaftslehre
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Kirschmann-Schröder Wirtschaftswissenschaften / Soz



Schnelleinstieg


Aktuelles




Volkswirte in der WiWi-Fakultät



Sprecher des Departments



Koordination



Assoziierte Professoren



Volkswirte im Courant Zentrum



Volkswirte in der Agrar-Fakultät

Juniorprofessorin Marcela Ibañez-Diaz mit Wissenschaftspreis Niedersachsen ausgezeichnet

ibanez_90

Juniorprofessorin Dr. Marcela Ibañez-Diaz ist mit dem Wissenschaftspreis Niedersachsen 2014 in der Kategorie „Nachwuchswissenschaftler“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert. Mit dem Wissenschaftspreis Niedersachsen würdigt das Land Personen, die neben hervorragenden Leistungen in Forschung und Lehre einen wesentlichen Beitrag zur Hochschulentwicklung in Niedersachsen erbracht haben.

Marcela Ibañez-Diaz ist seit 2009 Inhaberin einer Juniorprofessur für Entwicklungsökonomie am Courant Forschungszentrum „Armut, Ungleichheit und Wachstum in Entwicklungsländern“. In ihrer Forschung kombiniert sie Befragungen mit experimentellen Daten, um sowohl theoretisch als auch empirisch die Effekte von Anreizen, Normen und Institutionen in Entwicklungsländern zu erforschen. Ihre Ergebnisse sind sowohl wissenschaftlich als auch entwicklungspolitisch relevant: Insbesondere auf dem Gebiet der Determinanten des Drogenanbaus in Entwicklungsländern zählt sie international zu den führenden Wissenschaftlerinnen. An der Universität Göttingen ist Prof. Ibañez-Diaz an drei großen DFG-Verbundforschungsprojekten als Principal Investigator beteiligt.

mehr...



Porträt des Departments

Die Universität Göttingen gehört zu den traditionsreichsten Hochschulen in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahre 1737 wird an der Georgia-Augusta im Bereich der Wirtschaftswissenschaften geforscht und gelehrt. Volkswirtschaftlich orientierte Ökonomen lehren und forschen in Göttingen fakultätsübergreifend, darüber hinaus in zwei Instituten und zwei interdisziplinären Zentren. Sie umfassen insgesamt 20 Professuren.

Zu den Ökonomen im Department für Volkswirtschaftslehre der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Göttingens gehören neben den originären VWL-Professuren auch die Professuren in Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Statistik und Ökonometrie. Volkswirtschaftlich orientierte Professuren gibt es weiterhin im Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung im Centre for Modern Indian Studies sowie im neu geschaffenen Courant Zentrum "Poverty, Equity, and Growth in Developing and Transition Countries".

Neben den volkswirtschaftlich orientierten ökonomischen Professuren umfasst die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 18 Professuren in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftspädagogik.