Skandinavisches Seminar

Skandinavisches Seminar

Nordische Studien wurden an der Georg-August-Universität Göttingen beinahe seit deren Gründungszeit (1737) betrieben, d.h. seit mehr als zweihundert Jahren. Nordische Philologie oder Skandinavistik gibt es als Fach und Institution an dieser Universität seit 1935. Es ist die einzige Institution dieser Art in Niedersachsen.
Sie finden hier ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Studienprogramm vor. Das Angebot reicht von der Literatur und Kultur des skandinavischen Mittelalters bis hin zur Gegenwart. Drei Lektorate für Dänisch, Norwegisch und Schwedisch sowie Lehraufträge für Isländisch ermöglichen Ihnen Einblicke in vier skandinavische Sprachen, von denen Sie eine aktiv beherrschen und die anderen passiv verstehen und lesen lernen sollen.
Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu arbeiten, zu diskutieren und Ihre Anregungen aufzunehmen. Kommen Sie gerne zu uns, auch wenn Sie Fragen haben.
Sie sind hier herzlich willkommen.

Ihre Karin Hoff



AKTUELLES:

15.11.2017: Ausfall der Sprechstunde von Frau Prof. Hoff

Infoabend zur kulturhistorischen Norwegen-Exkursion im Mai 2018

Verleihung der Dr.-Walther-Liebehenz-Preise

Aktuelle Erasmus+ Informationen

Sommerkurse in Norwegen

PONS-Austauschprogramm: Jetzt bewerben!

PONS-Austauschprogramm: Info Paket

Archiv (Veranstaltungen)




Aktuelle Publikationen:

Internationale Netzwerke

Antje Helbing: Schillerrezeption in Dänemark

Zwischen Germanomanie und Antisemitismus. Transformationen altnordischer Mythologie in den Metal-Subkulturen