Institut für Diversitätsforschung

Studium

Sozialwissenschaftliche Diversitätsforschung studieren

Warum bleiben Menschen mit Behinderung viele Wege versperrt? Warum bekommen Frauen für gleiche Arbeit noch immer weniger Geld? Und warum haben etwa People of Color nicht die gleichen Gelegenheitsstrukturen auf dem Arbeitsmarkt? Was bedeutet es, gleichzeitig privilegiert und benachteiligt zu sein? Wie gehen Organisationen mit Vielfalt um? Wenn Sie Lust haben, solchen Fragen auf den Grund zu gehen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten den in Deutschland ersten Master-Studiengang "Sozialwissenschaftliche Diversitätsforschung" mit dem Abschluss "Master of Arts" (M.A.) an der Georg-August-Universität Göttingen an.


Button für Studieninteressierte2Button für Studierende 2





In unserem Studiengang lernen Sie theoretische und methodische Konzepte kennen, um solche Prozesse beschreiben, analysieren und bearbeiten zu können. Im Studienverlauf entwickeln Sie ein spezifisches Profil. Der Studiengang ist forschungsorientiert, bietet aber durch die Möglichkeiten von Praktika, Auslandsaufenthalten und das Modul "Train the Diversity-Trainer" Einblicke in die Praxis. Im Anschluss an das Studium bietet sich Ihnen ein breites berufliches Spektrum: Ob in der Wissenschaft, im Unternehmen oder in einer Nichtregierungsorganisation, ob in der Personal- und Evaluationsforschung, der Öffentlichkeitsarbeit oder im Dienstleistungsbereich, ob als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, als Diversity Manager*in oder als Journalist*in.