Humangeographie

Wissenschaftlicher Werdegang



  • 2017 Betrauung mit der selbständigen Vertretung des Faches "Sozialgeographie der nachhaltigen Ressourcennutzung" in Forschung und Lehre an der Universität Göttingen

  • seit 2016 Leiter des Projektes C02 "Socio-cultural and institutional transformation processes in rural Jambi, Indonesia" im SFB 990 EFForTS

  • 2013 Ernennung zum Akademischer Oberrat

  • 2012 - 2016 Studiendekan der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie der Universität Göttingen

  • 2012 - 2015 Leiter des Projektes C02 "Cultural Landscape Development and Transformation" im SFB 990 EFForTS zusammen mit Prof. Dr. C. Dittrich

  • 2009 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

  • 2006-2009 Leiter des Projektes A5 im SFB 552 zusammen mit Prof. Rainer Marggraf und Dr. Jan Barkmann
    "Welfare economic assessment of forest encroachment and ENSO effects in the face of personal capital and social capital dynamics"

  • 2004 Habilitation an der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie der Georg-August-Universität Göttingen

  • 2000-2006 Projektleiter zusammen mit Prof. Dr. W. Kreisel des Projektes A1
    "Regional analysis of the cultural landscape and processes of change" und
    "Demographic change and its impact on land use" im SFB 552 "Stability of Rainforest Margins in Indonesia"

  • 1996 Ernennung zum Akademischer Rat am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen

  • 1995 Promotion an der RWTH Aachen

  • 1992-1994 Wissenschaftlicher Angestellter am Geographischen Institut der RWTH Aachen

  • 1989-1992 Stipendiat der Graduiertenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen

  • 1982-1988 Studium an der RWTH Aachen; Wirtschaftsgeographie, Geographie, Internationale Technische und Wirtschaftliche Zusammenarbeit