Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Search | Deutsch
Universität Göttingen

Home

EU Office
Von-Siebold-Str. 4
37075 Göttingen

Contact





More event notes

Events (de)


------------------------- VERANSTALTUNGEN 2014-------------------------


Die Veranstaltungen sind chronologisch nach ihren jeweiligen Terminen, aufgeteilt in Monate, geordnet.



VERANSTALTUNGEN IM SEPTEMBER



  • Die ersten Ausschreibungen der Bio-based Industries Joint Undertaking (BBI JU) mit Einreichungsfrist zum 15. Oktober 2014 wurden bereits veröffentlicht. Zur Unterstützung aller Akteure die sich für eine Teilnahme an dieser Ausschreibung interessieren, organisiert die BBI am 02. September 2014 in Brüssel den "BBI Info Day". Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden die BBI und das aktuelle Arbeitsprogramm vorgestellt sowie die Teilnahme- und Finanzregeln erläutert. Die Anzahl der Teilnehmenden ist limitiert. Eine Registrierung ist kostenlos und bis zum 27. Juli 2014 möglich.
    Weitere Informationen



  • Die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften veranstaltet am 2. und 3. September 2014 in Bonn eine Werkstatt für Antragsteller/innen. Das zweitägige Seminar richtet sich an deutsche Koordinatoren bzw. Konsortialpartner, die derzeit einen Kurzantrag zu einem Aufruf in den Gesellschaftlichen Herausforderungen 1 ("Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen") vorbereiten.
    Weitere Informationen



  • Im Rahmen des eintägigen Seminars "Good English for Successful Proposals" haben Interessent/innen am 15. September 2014 in Berlin wieder die Gelegenheit zu erlernen, wie sie Texte in englischer Sprache für die Antragstellung in Förderprogrammen der Europäischen Union, wie z. B. "Horizon 2020", verfassen können. Die Seminarsprache ist Englisch.
    Weitere Informationen



  • Vom 29. September bis 01. Oktober 2014 findet in Bologna die internationale "LET'S 2014 Konferenz" (Leading Enanbling Technologies for Societal Challenges) statt. Ziel der Tagung ist es, die Rolle der Schlüsseltechnologien in "Horizon 2020" zu diskutieren und die Überführung exzellenter Forschungsergebnisse in innovative industrielle Lösungen für den Markt anzuregen. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Nanotechnologien, fortgeschrittene Werkstoffe, fortgeschrittene Fertigung und Verarbeitung sowie Biotechnologie.
    Im Rahmen der Konferenz organisiert das Enterprise Europe Network am 01. Oktober 2014 eine Partnerbörse für "Horizon 2020"-Projekte zu den oben genannten Themenfeldern.
    Weitere Informationen



  • Einen Überblick über die relevanten deutschen und europäischen Forschungsförderprogramme für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden gibt die Informationsveranstaltung "Wie finanziere ich meine Forschung? Förderprogramme für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden" der Universität Hannover. Sie findet am 30. September 2014 von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr auf dem Conti-Campus in Hannover statt.
    Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Förderorganisationen, wie der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der VolkswagenStiftung, der Alexander von Humboldt-Stiftung und der Nationalen Kontaktstelle Mobilität, stellen sowohl Programme zur Förderung der eigenen Stelle, bzw. des eigenen Projekts, als auch für einen Forschungsaufenthalt im Ausland vor. Um Anmeldung wird bis zum 16. September 2014 gebeten.
    Weitere Informationen




  • VERANSTALTUNGEN IM OKTOBER


  • Der ICT Proposers' Day 2014 findet vom 9. bis 10. Oktober 2014 in Florenz statt. Geplant sind Informationsveranstaltungen sowie Möglichkeiten zum Netzwerken. Die Themen des ICT Proposers' Day 2014 ziehen sich durch die drei Parts von "Horizon 2020": Leadership in Enabling and Industrial Technologies (LEIT), Societal Challenges sowie eInfrastructure und Future and Emerging Technologies (FET).
    Weitere Informationen