In publica commoda

Events


Please note: Until further notice, there are no events taking place at the university. Our calendar of events will be updated accordingly in the next few days.

Plague, Religion and the Fear of Infection in 15th-c. Perugia

Title of the event Plague, Religion and the Fear of Infection in 15th-c. Perugia
Series Digitale Vorlesungsreihe
Organizer Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte / Institut für Historische Landesforschung - Prof. Dr. Arnd Reitemeier
Speaker Gecser, Otto Sandor
Speaker institution Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
Type of event Talk Series
Category Gesellschaft und Stadtleben
Registration required Nein
Details "Resilienzen - Über den Umgang des Menschen mit Pandemien und anderen Katastrophen in der Geschichte"
Seuchen und Katastrophen haben in der Geschichte immer wieder die menschlichen Gemeinschaften bedroht - die vermeintliche Hilflosigkeit ebenso wie die Konfrontation mit dem Tod erschreckt die Menschen bis heute. Stets ging es zunächst darum, die Gefahr richtig wahrzunehmen, ihr nach Möglichkeit vorzubeugen und sich auf ihre Bewältigung vorzubereiten; dann waren Schutz und Hilfe für die Betroffenen bereitzustellen. Schließlich musste versucht werden, unter den geänderten Bedingungen das menschliche Miteinander neu oder anders zu organisieren - und neu zu überdenken, wie im Wiederholungsfall zu verfahren sei. Die digitale Vorlesungsreihe will das Spannungsfeld zwischen der Verletzbarkeit menschlicher Gesellschaften (Vulnerabilität) und ihrem Willen zum Schutz und zur Reorganisation (Resilienz) ausloten.
Nach einer thematischen und begrifflichen Einführung wird zunächst eine Reihe von Krankheitswellen und Naturkatastrophen samt den Folgen und Reaktionen der Gesellschaften vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert vorgestellt. In einem zweiten Teil der Vorlesungsreihe stehen sodann die Reaktionen, Strategien der Bewältigung und des Schutzes ebenso wie die hiermit verknüpften Diskurse im Fokus, ging es doch in sehr vielen Fällen um die Diskurshoheit und um Fragen der Macht.
Zu der Vorlesungsreihe tragen viele Kolleginnen und Kollegen aus dem Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte, dem Institut für Historische Landesforschung, dem Althistorischen Seminar, dem Institut für
Wirtschafts- und Sozialgeschichte und dem Center für Modern Indian Studies bei und berichten vielfach aus ihren aktuell laufenden Forschungen.
Die Vorlesungen werden als Slidecast jeweils am Mittwoch jeder Woche spätestens um 18 Uhr bei stud.ip online gestellt. Bitte melden Sie sich für die Vorlesungsreihe an, um Zugriff auf die Dateien zu erhalten. Es werden keine Prüfungen abgenommen.
Date Start: 13.05.2020, 18:00 Uhr
Ende: 13.05.2020 , 19:00 Uhr
Location stud.ip
online
Contact 0551/39-24346
instlafo@gwdge.de
External link https://www.uni-goettingen.de/de/neu%3a+digital...
File attachment Digitale Ringvorlesung - Resilienzen SoSe 2020.pdf