In publica commoda

Master of Education (German)

Name des Studienangebots: Deutsch (M.Ed.)


Darstellung des Studienangebots:
Lust auf Lehramt? Der lehramtsbezogene Studiengang Master of Education im Bereich des Fachs Deutsch bereitet die Studierenden auf das Lehramt der Sekundarstufe II an Gymnasien und Gesamtschulen vor. Die wichtigsten inhaltlichen Schwerpunkte bilden

  • (a) die unterrichtsbezogene Verknüpfung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik sowie
  • (b) die Befähigung zu souveräner und fachlich fundierter Unterrichtspraxis.


Über die rein fachliche Ausbildung hinaus werden insbesondere die Voraussetzungen und Erfahrungen vermittelt, das Unterrichtsfach Deutsch souverän, selbstständig und mit Freude zu unterrichten. Dazu gehört die „Lust auf Lehramt“ ebenso wie fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in Planung, Entwurf und Durchführung von Unterrichtsstunden, die bereits während des Studiums im Master of Education erworben werden sollen.

Forschungsschwerpunkte in Göttingen
Das Studienangebot in Göttingen bietet die Möglichkeit zum fundierten Fachstudium in drei Teilbereichen der Germanistik, das heißt

  • Literaturwissenschaft (Neuere deutsche Literatur des 16.-21. Jahrhunderts)
  • Germanistische Linguistik (Sprachstrukturen, Sprachsystem und Sprachgebrauch in Geschichte und Gegenwart)
  • Germanistische Mediävistik (Texte in den Sprachstufen des Alt-, Mittel- und Frühneuhochdeutschen von ca. 750 und 1520).


Überdies sind fachliche Kompetenzorientierungen unter anderem in den interdisziplinären Bereichen Literatur-, Kultur-, Sprach- und Medientheorie integriert. Studierende sind auch zur Bildung im Bereich der Interkulturellen Germanistik (unter anderem Deutsch als Fremdsprache) und der Theaterkompetenz (beim hauseigenen „Theater im OP“) eingeladen.

Aufbau des Studiums
Das Studium gliedert sich in drei Bereiche:

  • a) Fachwissenschaftliches Kernstudium
    Es setzt sich aus zwei Modulen zusammen, die die drei Teilbereiche der Germanistik (Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Mediävistik) abdecken.

    • M Edu Ger 1 „Literaturwissenschaft“ (7 Credits),
    • M Edu Ger 2 „Germanistische Linguistik“ (5 Credits)

  • b) Integriertes Studium Fachwissenschaft & Fachdidaktik
    Das integrierte Studium verbindet systematisch die Erfahrungs- und Kompetenzbereiche von Fachwissenschaft und Fachdidaktik durch gemeinsame Veranstaltungen, die zum Teil mit Schul-Hospitationen und eigenen Unterrichtsversuchen kombiniert sind.

    • M Edu Fd Ger 2 „Fachdidaktik-Fachwissenschaft Deutsch integrativ“ (6C)


  • c) Fachdidaktisches Kernstudium
    Das fachdidaktische Kernstudium kombiniert eine universitäre Lehrveranstaltung zur Fachdidaktik mit einem fachpraktischen Teil in Form eines schulischen Fachpraktikums. In einer Begleitveranstaltung wird das Praktikum vor- und nachbereitet.
    Modul:

    • M Edu Fd Ger1 „Fachdiaktik 1a oder 1b“ (7 bzw. 11C)


Die Masterarbeit kann in der Fachwissenschaft Deutsch oder in der Fachdidaktik Deutsch geschrieben werden.

Berufsfelder
Primäres Berufsfeld ist das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen mit dem Fach Deutsch. Darüber hinaus finden sich mögliche Berufsfelder auch in der außerschulischen Erwachsenenbildung, der Wissenschaft (unter anderem der Fachdidaktik Deutsch) und den Bereichen Kultur, Medien und Verlage.