An der Sozialwissenschaftlichen Fakultät trägt der Studiendekan die Verantwortung für die Qualität der Lehre. Alle Entscheidungen im Bereich Studium und Lehre sowie die stetige Weiterentwicklung der Studien- und Prüfungsordnungen werden regelmäßig in der Studienkommission diskutiert. Die Studiengangsbeauftragten stellen den engen Kontakt zwischen Studierenden, insbesondere durch die Fachstudienberatung, und der Weiterentwicklung der Curricula her. In regelmäßigen Treffen mit den Studiengangsbeauftragten der Fächer werden die Vorstellungen der Institute/Seminare diskutiert und mit strukturellen Anforderungen abgeglichen.
Hier finden Sie einen Überblick über die dezentralen Instrumente, Einrichtungen und Angebote der Sozialwissenschaftlichen Fakultät und darüber hinaus die zentralen Maßnahmen der Abteilung Studium und Lehre:







  • Dezentrales Qualitätsmanagement an der Fakultät - FOLGT!
  • Programmakkreditierung (vormals: Akkreditierung an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät)
  • Systemakkreditierung - FOLGT!
  • Verbesserungsvorschläge