Skandinavisches Seminar

GUTE EUROPÄER IN GÖTTINGEN

Werkstattgespräche anlässlich des 250. Geburtstags von Jens Baggesen (1764-1826):



Programm:


Donnerstag, 20. Februar 2014

ANREISE
19.00 - 22.00 Gemeinsames Abendessen


Freitag, 21. Februar 2014


09.00 - 09.30
KARIN HOFF (Göttingen):
Einführung. Baggesens vergessene Schriften: Bericht vom Nachlass in der Universitätsbibliothek Kiel

09.30 - 10.15
HENRIK BLICHER (Kopenhagen):
Jens Baggesen in Göttingen und anderswo

10.15 - 10.45
Kaffepause

10.45 - 11.30
UDO SCHÖNING (Göttingen):
Baggesen in Frankreich. Eine verfehlte Rezeption

11.30 - 12.15
ANNA SANDBERG (Kopenhagen):
Der deutsche Baggesen

12.15 - 13.30
Mittagspause

13.30 - 14.15
NIELS PENKE (Göttingen):
Baggesens Nachleben in der deutschen Literatur

14.15 - 15.00
ANNA CULLHED (Linköping):
"I känslofulla sköna!" Bengt Lidner och den kvinnliga läsaren

16.30
Einweihung der Gedenktafel am Haus Weender Straße 13/15

20.00 Gemeinsames Abendessen