Promovierenden-Forum in den Gesellschaftswissenschaften

  • Sie stecken mitten in Ihrer Promotion und möchten sich mit anderen Promovierenden austauschen?
  • Sie möchten Ihr Promotionsthema mit anderen Promovierenden diskutieren oder Ihr Wissen durch den gemeinsamen Austausch mit Gastreferent/innen vertiefen?
  • Sie möchten sich über Erfahrungen mit einem bestimmten Handwerkszeug für die Promotion, z.B. Literaturverwaltung oder empirische Methoden, mit anderen Promovierenden beraten?
  • Sie möchten im Dialog mit anderen Promovierenden sicherstellen, dass Sie eine gute wissenschaftliche Praxis haben oder diese weiter verbessern?


Für diese und weitere Fragen fördert die GGG seit 2012 kleine Gruppen von Promovierenden der Gesellschaftswissenschaften darin, sich mit anderen Promovierenden zusammen zu schließen und wechselseitig von Erfahrungen zu profitieren. Diese Gruppen können thematisch (z.B. „Klimawandel“, „Demokratie im 21. Jahrhundert“, „interkultureller Dialog“, usw.) fokussiert sein, als Kolloquium unter Gleichgestellten dienen oder darauf ausgerichtet sein, sich durch gegenseitige Unterstützung die Arbeit als Promovierende zu erleichtern.

Die GGG unterstützt ein solches Promovierenden-Forum durch:

  • Suchen und Vermittlung von Promovierenden, um eine Gruppe gründen zu können
  • Unterstützung bei der Suche von Räumen und Terminen
  • auf Wunsch Begleitung der ersten Treffen
  • soweit möglich, Aufwandsentschädigung für die Organisator/innen des Forum oder für die Kosten einer Gastreferentin oder eines Gastreferenten.


Da es sich um eine Maßnahme der GGG zur Verbesserung der Promotionsbedingungen handelt, sind wir offen für Ihre Vorschläge. Ziel der Maßnahme soll sein, die Vernetzung und gegenseitige Hilfe unter Promovierenden durch regelmäßige Treffen zu verstärken.

Wenn Sie Fragen bzw. Ideen haben oder evtl. selbst ein solches Forum gründen wollen, melden Sie sich bitte bei uns.