In publica commoda

Informationssicherheit an der Universität Göttingen

IT Security Awareness Days - Mehr Sicherheit im IT-Bereich


  • Wie gehe ich mit Messenger im beruflichen Kontext um?
  • Wie versende ich signierte Emails?
  • Wie generiere ich ein sicheres Passwort?
  • Wie kann ich sicher im WLAN unterwegs sein?


Auf diese und noch viele weitere Fragen erhalten Sie auf der hochschulübergreifende öffentlichen Online-Vortragsreihe "IT Security Awareness Days" Antworten. Mehrere deutsche Hochschulen veranstalten gemeinsam auf Initiative der TU Braunschweig vom 7.6. bis 18.6.2021 die IT-Security Awareness Days. Aus Göttingen sind als Referenten der Informationssicherheitsbeauftragte der Uni Göttingen Dr. Holger Beck mit dem Thema "Messenger – Datenschutz und IT-Sicherheit" und Steffen Klemer von der GWDG zu "Sicherheit im WLAN" dabei.

Das Programm steht als PDF-Datei bereit, weitere Informationen sind im Blog der TU Braunschweig zu finden.

Allgemeines

Der Hochschulbetrieb erfordert in zunehmendem Maß die Integration von Verfahren und Abläufen, die sich auf die Möglichkeiten der Kommunikations- und Informationstechnik (IT) stützen. Funktionierende und sichere IT-Prozesse sind daher eine zentrale Grundlage für die Leistungsfähigkeit der Universität und ihrer Verwaltung auf den Gebieten der Forschung, Lehre, Krankenversorgung, der Dienstleistungen im öffentlichen Gesundheitswesen, der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie des Technologietransfers.

Unter diesen Bedingungen kommt der Informationssicherheit eine grundsätzliche und strategische Bedeutung zu, die die Entwicklung und Umsetzung einer einheitlichen hochschulweiten Rahmenrichtlinie der IT-Sicherheit für die Hochschule erforderlich macht. Nicht zuletzt sind sichere IT-Prozesse eine Grundvoraussetzung für alle Datenschutzmaßnahmen, die vor allem bei der Verarbeitung personenbezogener Daten umzusetzen sind.

Das Informationssicherheitskonzept der Universität wird in der „Richtlinie zur Informationssicherheit der Georg-August-Universität Göttingen/ Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts" (kurz Informationssicherheitsrichtlinie oder ISRL) beschrieben.

Die Informationssicherheitsrichtlinie ist am 25.01.2020 mit der Veröffentlichung in den Amtlichen Mitteilungen Ausgabe 04/2020 in Kraft getreten.

Für IT-Anwender wird ein Faltblatt mit den Maßnahmen für IT-Anwender zur Verfügung gestellt werden (Überarbeitung auf neue Richtlinie steht noch aus).