Bewerbungsunterlagen und Nachweise

Die Bewerbungsunterlagen für die Bewerbung um ein Deutschlandstipendium setzen sich wie folgt zusammen:
- Deckblatt mit Unterschrift - nach der Online-Bewerbung zu erzeugen
- den auf dem Deckblatt geforderten Nachweisen

Nach der Absendung der Online-Bewerbung wird im Bewerbungsportal ein Deckblatt erzeugt, welches ausgedruckt und unterschrieben werden muss.
Auf dem Deckblatt ist aufgelistet, welche Nachweise für die Bewerbungsunterlagen einzureichen bzw. im Uploadportal hochzuladen sind.

Neuerung
Nach der Online-Bewerbung muss die Einreichung der Bewerbungsunterlagen inklusive unterschriebenem online über ein Uploadportal
bis zum 30.09.2022 23:59h erfolgen.
Die Unterlagen werden direkt an die zuständige Fakultät übersendet.
Der Link zum Uploadportal ist im Online-Bewerbungsportal und auf dem Deckblatt zu finden.

Um die Bearbeitung in den Fakultäten zu vereinfachen und schnellstmögich durchführen zu können, laden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen nicht erst zum Fristende hoch.

Die Bewerbung kann bis zum Ende der Bewerbungsfrist online bearbeitet werden.
Nach einer Bearbeitung der Online-Bewerbung, sind der oder die Nachweis/e zur Änderung ebenfalls über das Uploadportal bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 30.09.2022 hochzuladen.

Nur vollständige und fristgerecht eingereichte Bewerbungsunterlagen können berücksichtigt werden


Die geforderten Nachweise müssen:
- die im Online-Bewerbungsportal getätigten Angaben belegen,

- die in der Richtlinie aufgeführten Vorgaben beinhalten, z.B. bei gesellschaftlichem Engagement die Angabe eines Umfangs von wenigstens vier Wochen und wenigstens 160 Stunden innerhalb eines Jahre,

- die Fristen der Anerkennung, die in der Richtlinie aufgeführt sind, berücksichtigen, z.B. darf gesellschaftliches Engagement am Ende der Bewerbungsfrist nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Für die Bewerbung werden weder Motivations- noch Empfehlungsschreiben benötigt und bei Einreichung nicht positiv berücksichtigt.


Detaillierte Informationen zu den Bewerbungsunterlagen, den Nachweisen und zum Uploadportal können auch der Richtlinie und den FAQs (rechte Spalte) entnommen werden.