Erziehungswissenschaftliche Studien

Herausgeber_innen:
Prof. Dr. Klaus-Peter Horn, Prof. Dr. Katharina Kunze,
Prof. Dr. Kerstin Rabenstein, Prof. Dr. Tobias C. Stubbe,
Prof. Dr. Hermann Veith, Prof. Dr. Ariane S. Willems


Die Buchreihe „Erziehungswissenschaftliche Studien“ wird von den aktiven Professor_innen des Instituts für Erziehungswissenschaft der Georg-August-Universität Göttingen herausgegeben. Sie beinhaltet Monografien und Sammelbände von Mitgliedern des Instituts für Erziehungswissenschaft, ist aber auch für Publikationsvorhaben von außerhalb geöffnet. Thematisch ist das gesamte Spektrum erziehungswissenschaftlicher Fragestellungen und Forschung angesprochen, wobei, dem Profil des Instituts für Erziehungswissenschaft geschuldet, die Bereiche der Allgemeinen und Historischen Erziehungswissenschaft, der Schulpädagogik, der Schul- und Unterrichtsforschung sowie der Sozialisationsforschung im Vordergrund stehen.

Alle eingereichten Manuskripte unterliegen einer Qualitätsprüfung durch die Herausgeber, die bei Bedarf auch externe Gutachten anfordern.

Die Reihe erscheint in hybrider Form: als gedrucktes Buch und als open access-Publikation. Nähere Informationen sind auf den Seiten des Universitätsverlags Göttingen zu finden (http://www.univerlag.uni-goettingen.de).

Band 3 ist soeben erschienen:

Christiana Bers:
Forschung und Lehre als identitätsstiftendes Ideal.
Die Darstellung der Universität aus der Inn- und Außenperspektive von 1999-2014.
Erziehungswissenschaftliche Studien Band 3
Göttinger Universitätsverlag 2018
44,- Euro

Zur Publikation



Band 2:

Anne Hild:
"Helden und Denker" der Pädagogik im Spiegel der Fachlexika von 1774 bis 1945.
Erziehungswissenschaftliche Studien Band 2
Göttinger Universitätsverlag 2018
37,- Euro

Zur Publikation


Band 1:

Christina Radicke:
Familiale Tradierungsprozesse in einer Drei-Generationen-Perspektive.
Kontinuierliche Veränderungen - veränderliche Kontinuitäten.
Erziehungswissenschaftliche Studien Band 1
Göttinger Universitätsverlag 2014
26,- Euro

Zur Publikation