Krisen und Konflikte während der Promotion gut bewältigen (GGG/GFA)

Zielgruppe:
Promovierende der GGG und der GFA, andere Promovierende, sofern es freie Plätze gibt


Veranstaltungszeiten:
25.11.-26.11.2021 (09:00-17:00)

Ort:
Alte Mensa am Wilhelmsplatz
Emmy Noether-Saal
Teilnehmendenzahl: max.15 Personen
Kurssprache: Deutsch
Dozentin: Dr. Anna Maria Beck

Inhalte der Veranstaltung:
Krisen und Konflikte während der Promotion sind kein Ausnahme-, sondern Normalfall! Trotzdem herrscht verständlicherweise Ausnahmezustand: Denn mit den bisherigen Arbeitstechniken, Schreibmethoden, Kommunikationsstrategien und Denkweisen – kurz: den üblichen „Bewältigungsstrategien“ – kommt man auf einmal nicht mehr weiter. Dann helfen neue Perspektiven und ein geschützter Freiraum für neues Denken und Handeln, um wieder Vertrauen in sich selbst zu bekommen und die Krise als notwendiges „Nadelöhr“ für persönliches und fachliches Wachstum zu verstehen.

Ziel des Workshops ist es erstens, den Teilnehmenden Wissen über die unterschiedlichen, typischen Krisen und Konflikte während des Promotionsprozesses zu vermitteln. Das sind z. B.:

  • Materialkrise, Relevanzkrise, Schreibkrise
  • Konflikte mit Betreuenden, Partner*in, Familie, Freunden
  • Grundkonflikt, der sich aus der Paradoxie der „angepassten Eigenständigkeit“ der Promovierenden ergibt

  • Es wird auf Wunsch mithilfe von eigenen Beispielen und Beiträgen der Teilnehmenden gearbeitet.

    Zweitens dient der Workshop der Stärkung der Teilnehmenden und der praktischen Krisenprävention. Die Teilnehmenden setzen sich mit bislang erfolgreich bewältigten Krisen und Konflikten auseinander, machen sich ihre Stärken und Ressourcen bewusst, reflektieren individuelle Anzeichen einer Krise und entwickeln so Konflikt- und Krisenkompetenz, die auch im weiteren Berufsleben genutzt werden kann.


    Credits: 2 Credits
    Anforderungen:
    Teilnahme & schriftliche Reflexion des Workshops

    Anmeldung:
    Anmeldung nur unter: ggg.kursanmeldung@uni-goettingen.de
    Informationen zu diesem Kurs erhalten Sie bei Dr. Britta Korkowsky, Telefon: +49551 39-28219

    Dieser Kurs wird von der Göttinger Graduiertenschule Gesellschaftswissenschaften (GGG) angeboten.


    GGG Logo 2016