triangle with all three sides equal

MODERNE INDIENSTUDIEN
(2-Fächer-Bachelor)
ART DES STUDIUMS
grundständig
(Zwei-Fächer-Bachelor)
REGELSTUDIENZEIT
6 Semester
STUDIENBEGINN
Wintersemester
UNTERRICHTSSPRACHE
Deutsch
ZULASSUNG
Zulassungsfrei

Moderne Indienstudien beschäftigen sich mit sozialen, politischen und ökomischen Fragen des aktuellen Indien wie Ungleichheit und Entwicklung, Migration, Arbeit, Populismus, religiöse Vielfalt, Kastensystem und (Post)Kolonialismus. Um diese komplexen Themen besser zu verstehen, werden sie aus möglichst vielen verschiedenen fachlichen Perspektiven betrachtet. Am CeMIS sind das die Geschichtswissenschaft, die Politikwissenschaft, die Ethnologie, die Religionswissenschaft und die Entwicklungsökonomie.
Sie beschäftigen sich mit wirtschaftlichen, sozialen, politischen, religiösen und kulturellen Problemen auf dem indischen Subkontinent:
•  Wie beeinflusst die kulturelle und religiöse Vielfalt die gesellschaftliche Entwicklung in Indien?
•  Welche Antworten findet das demokratische System auf Fragen der sozialen Ungleichheit und der religiösen Vielfalt?
•  Wie kann sich eine dynamische wirtschaftliche Entwicklung innerhalb der pluralistischen Gesellschaft entfalten?

Im BA „Moderne Indienstudien“ können Sie zwei verschiedene Ziele verfolgen:
•  Sind Sie von Indien fasziniert und wollen es in seiner Vielfältigkeit besser verstehen, können Sie mit dem BA Studiengang die Grundlage für eine Spezialisierung auf Indien legen, also eine Regionalwissenschaft studieren.
•  Sie können den BA aber auch als eine interessante Ergänzung und Erweiterung eines fachwissenschaftlichen Studiums – also beispielsweise Politikwissenschaft oder Soziologie – studieren, wenn Sie ihr erstes Fach um eine außereuropäische Perspektive erweitern möchten, um globale Fragen und Probleme mal nicht mit dem üblichen nordamerikanisch/europäisch geprägtem Blick zu betrachten.
Wer moderne Indienstudien studiert, sollte …
… ein allgemeines Interesse an Indien haben sowie die Offenheit, sich auf außereuropäische Gesellschaften und Kulturen einzulassen.
… Lust am Erlernen von Sprachen haben, denn das Erlernen einer modernen indischen Sprache ist obligatorisch
… vor englischsprachiger Lektüre und englischsprachigen Veranstaltungen nicht zurückschrecken
Im BA „Moderne Indienstudien“ erwerben Sie wichtige Kompetenzen und Fähigkeiten für vielfältige internationale Arbeitsfelder: Sie lernen, Fragen und Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und in ihrer Komplexität zu verstehen, sie verbessern ihre Englischkenntnisse, lernen eine indische Sprache, erwerben interkulturelle Kompetenzen und üben Perspektiven ein, die über den sogenannten „globalen Norden“ hinausgehen. Zudem sammeln sie Erfahrungen im nicht-westlichen Ausland und spezialisierte Kenntnisse über Indien, das zweitgrößte Land der Welt und einen der größten aufstrebenden Märkte der Welt. Dies alles ermöglicht den Einstieg in viele verschiedene globale Berufsfelder, wie zum Beispiel indische und transnationale Unternehmen, Verbände, Verwaltungen und Behörden, Nicht-Regierungsorganisationen, Tourismus, Entwicklungszusammenarbeit, oder auch Medien und Kommunikation. Der BA Abschluss qualifiziert ebenfalls für weiterführende MA-Programme, wie zum Beispiel der MA „Modern Indian Studies“. Entscheidend für den Berufsweg sind dabei auch die gewählte Fächerkombination und die eigene Profilbildung über Praktika und fachübergreifende Qualifikationen.