Prof. Dr. Hermann Veith

Veith_grProfessor für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Sozialisationsforschung des Instituts für Erziehungswissenschaft.

Lehre

  • Sozialisation und Erziehung
  • Demokratiepädagogik und Soziales Lernen
  • Schulqualität und Schulentwicklung


Forschung

  • Demokratische Handlungskompetenzen: Konzeptualisierung und Konstruktion eines Messinstrumentes zur Erfassung von „Demokratieverstehen“ bei Jugendlichen
  • Wissenschaftliche Begleitung von Neuen Mittelschulen in Vorarlberg
  • Wissenschaftliche Begleitung von Schulen in der Region Südniedersachsen


Selbstverwaltung

  • Leiter der Zentralen Einrichtung für Lehrkräftefortbildung (NLF)
  • Vorsitzender der Prüfungskommission für den Studiengang „Master of Education“


Transfer

  • Wissenschaftlicher Leiter des Netzwerks Lehrkräftefortbildung (NLF)
  • Fachlicher Leiter des Regionalbüros Hamburg der Deutschen Schulakademie
  • Berater für das Entwicklungsprogramm des Deutschen Schulpreises
  • Mitherausgeber des „Jahrbuchs Demokratiepädagogik“


Verantwortlichen Tätigkeiten außerhalb der Universität

  • Mitglied der Vorjury des Deutschen Schulpreises
  • Erster Vorsitzender des „Fördervereins Demokratisch Handeln e.V.“
  • Mitglied im Vorstand des „Deutschen Vereins zur Förderung der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung e.V.“
  • Mitglied des Stiftungsrats „Internat Solling“
  • Langjähriger Sprecher des „Arbeitskreises der Niedersächsischen Kompetenzzentren für regionale Lehrkräftefortbildung“ (2013-2019)