Professur für Finanzwissenschaft

Willkommen bei der Professur für Finanzwissenschaft!


Gegenstand von Forschung und Lehre in der Finanzwissenschaft ist die Untersuchung der Staatstätigkeit mit Methoden der Wirtschaftswissenschaft. Es wird analysiert,


  • wie staatliche Maßnahmen (z.B. Steuern, Sozialleistungen, Bildungsangebote) auf die Entscheidungen privater Haushalte und Unternehmen wirken, und

  • wie staatliche Entscheidungen im politischen Prozess (z.B. durch Politiker, Abstimmungen, Medieneinfluss) zustande kommen.


Stellenangebot

Die Professur für Finanzwissenschaft (Prof. Dr. Robert Schwager) sucht zum kommenden Sommersemester 2024 studentische Tutoren (m/w/d) zur Veranstaltung Mikroökonomik II. Aufgabe der Tutoren (m/w/d) ist es, mindestens zweimal pro Woche gemeinsam mit den Studierenden Vorlesungsinhalte zu vertiefen, Übungsaufgaben vorzurechnen und die Studierenden bei fachlichen Fragen zu unterstützen. Die Tutorien beginnen voraussichtlich in der dritten Vorlesungswoche und werden wöchentlich abgehalten.

Die Einstellung erfolgt im Zeitraum vom 01.04.2023 bis 30.09.2024 zu jeweils mindestens 25 Stunden pro Monat.

Einstellungsvoraussetzung: gute Leistungen in der Volkswirtschaftslehre, insbesondere in Mikroökonomik I & II

Bewerbungsunterlagen: tabellarischer Lebenslauf, Notenauszug (PDF-Format)

Bewerbungsfrist: 18. Februar 2024

Vergütung: gemäß den geltenden Regelungen für studentische Hilfskräfte

Fragen und Bewerbungen bitte per Email an: Alexander Speckenheuer (alexander.speckenheuer@uni-goettingen.de), Tel. 39-26544.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!