Studienbüro der Sozialwissenschaftlichen Fakultät

SOZIALWISSENSCHAFTEN



IPS_Qube_20x20Für wen ist der Bachelor Sozialwissenschaften interessant?
Der Studiengang richtet sich an Studieninteressierte, die ein breites sozialwissenschaftliches Studium mit einer großen Auswahl an Fächerkombinationen suchen. Für die Wahl der Fachgebiete können sie das erste Semester als Orientierung nutzen. Ebenso ist der Studiengang für diejenigen interessant, die interdisziplinär, über die Grenzen der Sozialwissenschaftlichen Fakultät hinaus (spezielles Sprachangebot und Einbeziehung der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften) studieren wollen.



IPS_Qube_20x20Sozialwissenschaften = Soziale Arbeit?
Viele Studierende glauben, mit dem Bachelor Sozialwissenschaften Ihrem Berufsziel in diesem Bereich näher kommen zu können. Das ist jedoch falsch! Der Studiengang Sozialwissenschaften ist nicht zu vergleichen mit Studiengängen wie Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik und bereitet auch nicht auf therapeutische oder psychologische Arbeitsbereiche vor. Die Berufsfelder, die Ihnen mit dem Bachelor Sozialwissenschaften offen stehen, liegen nicht in diesen Aufgabenfeldern. Auch ein Wechsel aus dem Bachelor Sozialwissenschaften in einen der oben genannten Bereiche dürfte äußerst schwierig werden.

IPS_Qube_20x20Was macht den Studiengang so besonders?
Der Bachelorstudiengang Sozialwissenschaften verbindet eine breite sozialwissenschaftliche Ausbildung mit innovativen Ideen aus der Bologna-Diskussion.

Fundierte Grundlagen // Fächerentscheidung erst zum zweiten Semester
Zu Beginn des Studiums erlangen Sie grundlegende Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten, in der Diskussion von Fachinhalten und in der Organisation und Planung Ihres Studiums. Dazu erhalten Sie einen theoretischen, methodischen und wissenschaftlichen Überblick zu gesellschaftlichen Fragestellungen.

Große Fächerauswahl
Mit seiner großen Fächerauswahl (Ethnologie, Erziehungswissenschaft, Geschlechterforschung, Interdisziplinäre Indienstudien, Politikwissenschaft, Soziologie, Sportwissenschaften) ist der Bachelor Sozialwissenschaften einzigartig in Deutschland.

Individuelle Profilbildung durch Spezialisierung
Zusätzlich schärfen Sie Ihre spezifische Fachausbildung durch die Wahl einer ergänzenden Disziplin: Vertiefung Ethnologie (insbesondere Sprachen), Wirtschafts- und/oder Rechtswissenschaften oder ein drittes sozialwissenschaftliches Fach.


IPS_Qube_20x20Video zum Studiengang