Ziele und Hintergründe

Ziele des Qualifizierungsportals

Das Qualifizierungsportal für Promovierende ist ein Zusammenschluss aller Göttinger Graduiertenschulen mit vielfältigen Kooperationspartner/innen (siehe Startseite des Qualifizierungsportals).

Mit dem Qualifizierungsportal verfolgen die kooperierenden Schulen und Programme zwei Ziele: Zum einen soll das Angebot der Schlüsselkompetenzkurse deutlich ausgeweitet werden. Zum anderen soll die Sichtbarkeit des Angebots erhöht werden. Auf diese Weise wird es Promovierenden erleichtert, die für sie optimalen Kurse zu finden.

Zentraler Bestandteil der Kooperation ist die Öffnung aller Kurse für die Mitglieder der beteiligten Schulen und Programme. Der Zusammenschluss bietet eine Reihe von Synergien: Den Promovierenden wird dadurch eine breite Palette unterschiedlicher Qualifizierungsangebote zugänglich gemacht. Neben der Verbreiterung des Kursangebots wird die Vernetzung Göttinger Promovierender über die Fächergrenzen hinaus befördert.

Das Qualifizierungsportal listet das Qualifizierungsangebot für Promovierende an einen zentralen Ort und erhöht damit die Erreichbarkeit der angebotenen Kurse deutlich. Das Portal bietet interessierten Promovierenden einen Jahresüberblick über das breite Kursangebot und schafft damit die Möglichkeit, langfristig zu planen und gezielt die eigenen Kompetenzen auszubauen.


Ziele des Qualifizierungsprogramms

Das Qualifizierungsprogramm ist zentraler Bestandteil der Promotionsförderung. Neben der wissenschaftlichen Qualifizierung und dem Aneignen einer wissenschaftlichen Expertise durch das Erstellen der Dissertation, dem Schreiben von Artikeln und der Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen und Kongressen benötigen Nachwuchswissenschaftler/innen ein breites Portfolio an weiteren Qualifikationen. Diese reichen von den Kernkompetenzen wie dem Schreiben von Texten, dem öffentlichen Vortrag und der Hochschullehre über allgemeine wissenschaftliche Fertigkeiten der Selbstorganisation und des Zeitmanagements bis hin zu beruflichen Kompetenzen für Karrierewege innerhalb und außerhalb der Universität.

Das Qualifizierungsportal und die Qualifizierung durch das Kursprogramm sind Maßnahmen zur Verbesserung der Promotionsbedingungen und der strukturierten Promotion an der Universität Göttingen.



Graduiertenschulen der Universität Göttingen
An der Georg-August-Universität Göttingen sind alle Promovierenden Mitglied einer Graduiertenschule. Die vier Graduiertenschulen (GSGG, GGG, GFA, GAUSS mit GGNB) sind an den jeweiligen Fächerkulturen der Geistes-, Gesellschafts-, Agrar- und Forst- sowie Naturwissenschaften und Mathematik ausgerichtet. Durch enge Zusammenarbeit und gemeinsame Angebote bieten die Graduiertenschulen einen interdisziplinären Rahmen für Promotionsprogramme, Graduiertenkollegs und Individualpromovierende. Unter anderem präsentieren Sie die zur Verfügung stehenden Kurse für alle Promovierende gemeinsam auf diesem Qualifizierungsportal.