GEOGRAPHISCHES KOLLOQUIUM DER UNIVERSITÄT GÖTTINGEN

An nachstehenden Terminen finden im Wintersemester 2019/2020 Kolloquiumsvorträge am Geographischen Institut statt.

Ort: Kleiner Hörsaal des Geographischen Instituts (MN 09), Goldschmidtstraße 5 (Link zum Lageplan)

Zeit: 16 Uhr c.t.


  • 12.11.2019
    Muriel Côte, Lecturer, University of Zürich, Political Geography
    Making concessions in Burkina Faso: rethinking the “extractive enclave” on a goldmining frontier

  • 26.11.2019
    Junior-Prof. Dr. Peter Chifflard, Philipps-Universität Marburg, Abteilung Physische Geographie, Fachbereich Bodengeographie & Hydrogeographie
    Neue Ansätze zur Kartierung und Modellierung bodenhydrologischer Prozesse in Einzugsgebieten

  • 10.12.2019
    Prof. Dr. Peter Schmuck, Internationales Zentrum für nachhaltige Entwicklung IZNE, Georg-August-Universität Göttingen
    Zukunftskommunen - Wo ökologische Kreislaufwirtschaft, soziale Fairness und Bildung für die postfossile Zeit zusammenkommen

  • 14.01.2020
    Dr. Boris Michel, Institut für Geographie, FAU Erlangen-Nürnberg
    Kritische Kartographie zwischen postkolonialer Kritik und dekolonialer Praxis

  • 21.01.2020
    Prof. Dr. Sybille Bauriedl, Europa-Universität Flensburg, Interdisziplinäres Institut für Umwelt-, Sozial- und Humanwissenschaften, Abt. Geographie
    „Klimapolitik und soziale Ungleichheit “

  • 28.01.2020
    Dr. Daniel Wyss, Georg-August-Universität Göttingen,
    Institute of Geography, Cartography, GIS and Remote Sensing Dept.
    3000 km through Central Namibia - Joint student excursion (GAU / NUST)



Im Namen des Vorstandes des Geographischen Institutes lade ich sie herzlich zu den
Vorträgen des Geographischen Kolloquiums ein.
gez. Prof. Dr. Christoph Dittrich