SFB 1136

Teilprojekt B 05


Ägyptologie / Koptologie, Heike Behlmer

Schriftauslegung und Bildungstraditionen im koptischsprachigen ägyptischen Christentum der Spätantike: Schenute, Kanon 6

Das TP untersucht Rezeption und Exegese der Bibel an Texten des könobitischen Mönch-tums Ägyptens, zentral den Werken des Abtes Schenute (st. 465). Die Untersuchung zielt darauf, die exegetischen und rhetorischen Strategien des Abtes zu klären, insbesondere die Grammatik und Pragmatik des biblischen Zitats, das Verhältnis zwischen Autor und Rezi-pienten zu erfassen, ihren jeweiligen Bildungsstand zu eruieren und das Zusammenwirken christlicher, pagan-altägyptischer und klassisch-hellenistischer Bildungstraditionen in der exegetischen Praxis Schenutes nachzuzeichnen.


Die Mitglieder des Teilprojekts B 05 im Interview mit dem koptischen Bischof Anba Damian



Interview mit So Miyagawa für Mesat Live, den Youtube-Kanal der Saint Mark's Coptic Orthodox Church Cathedral, veröffentlicht am 11.08.2017 (engl., ab 2:07)




Interview mit Heike Behlmer für Mesat Live, den Youtube-Kanal der Saint Mark's Coptic Orthodox Church Cathedral, veröffentlicht am 13.08.2017 (dt., ab 1:37)