Mündlichkeit und Interaktion im Fremdsprachenunterricht (Prof. Dr. Marta García García)

Kurzbeschreibung



Die empirischen Studien belegen kontinuierlich, dass die mündliche Beteiligung der Schülerinnen und Schüler in der Fremdsprache eine sehr seltene Unterrichtsaktivität ist. Einzelne Beiträge in der Fremdsprache zu produzieren ist das eine, das andere ist die Fähigkeit mit den Gegenübern den Sinn zu konstruieren und das Gespräch mitzugestalten. Dies erfordert den Zugriff auf ein spezifisches Ensemble von Wissen und Fertigkeiten, das weit über die strikt linguistischen Mittel hinausgeht und eine Reihe von interaktiven und kooperativen Phänomenen einschließt. Wie die Sprachlernenden tatsächlich ein Gespräch gemeinsam gestalten, welche Schwierigkeiten sie dabei bewältigen müssen und wie die Interaktionskompetenz gefördert sowie evaluiert werden kann, sind die Fragen, mit denen sich dieser Forschungsschwerpunkt beschäftigt.


Projektbezogene Veröffentlichungen



García García, M. 2016. Interaktionskompetenz im Fremdsprachenunterricht: Probleme, Möglichkeiten und Perspektiven am Beispiel des Französischen und des Spanischen, Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik, 10 (1), 93-120.

García García, Marta. 2015. Topic management and interactional competence in Spanish L2 conversation. In: Bianchi, F.; Cheng, W.; Gesuato, S. (Hg.): Teaching, learning and investigating about pragmatics: principles, methods and practices. Cambridge, Cambridge Scholars, S. 253-274.

García García, Marta. 2015. Tareas de conversación y patrones de interacción entre aprendientes de ELE, e-AESLA, 1. Online verfügbar als pdf download

García García, Marta. 2013. Iniciativa y manejo de los temas en la conversación en ELE, Revista Nebrija de Lingüística Aplicada, 13 (número especial - Actas de Congreso). Online verfügbar

García García, Marta. 2012. Turn-taking in Spanish Foreign Language Conversations, in: Ruiz Fajardo, G. (Hrsg.) Methodological Developments in Teaching Spanish as a Second and Foreign Language. Newcastle: Cambridge Scholars Press. S. 31-74.