Studying in the USA with the Fulbright program


The Fulbright Program promotes exchange between the USA and more than 180 countries worldwide. Since its inception in 1952, the German-American Fulbright program has supported more than 40,000 students from the USA and Germany.

Study grants

  • for German students and graduates with strong academic performance, who are able to actively promote German-American cultural exchange while studying in the USA
  • for full-time studies at graduate level for 4 to 9 months, beginning with the American fall term (start: August/September)
  • facilitate access to a study place at a university, monthly stipend for tuition fees and living expenses, coverage of travel expenses, health insurance etc., preparation and support of the grantees
  • Application deadline usually in June


  • Travel grants

  • for German students with strong academic performance, who will be studying in the USA in the frame of an exchange program of their German home institution with an American institution of higher education (e.g. university or college)
  • for full-time studies at undergraduate or graduate level for at least 4 months, beginning with the American fall term (start: August/September)
  • Lump sum for travel expenses (1350 €) and additional costs (650 €), preparation and support of the grantees
  • Application deadline usually mid-January

  • Kurzbeschreibung:

    Fulbright Germany Studienstipendien bietet deutschen Studierenden finanzielle Unterstützung für ein vier- bis neunmonatiges Vollzeit-Studium an der Graduate School (Master-Niveau) einer akkreditierten US-Hochschule.

    Bewerbungszeitraum:

    Mai bis August für das übernächste akademische Jahr

    Voraussetzungen und Bewerbungsprozess

    Kurzbeschreibung:

    Reisestipendien für deutsche Studierende der Universitäten und Fachhochschulen, die ihren vier- bis neunmonatigen Studienaufenthalt in den USA über ein deutsch-amerikanisches Hochschulpartnerschaftsprogramm arrangieren.

    Bewerbungszeitraum:

    November bis Januar für das kommende akademische Jahr

    Voraussetzungen und Bewerbungsprozess

    Kurzbeschreibung:

    Kleinere amerikanische Hochschulen, sogenannte Liberal Arts Colleges, bieten angehenden Englischlehrer*innen die Gelegenheit zu einem neunmonatigen Einsatz als German Language Teaching Assistant (GLTA). Die Unterrichtsverpflichtung beträgt 15-20 Zeitstunden pro Woche und schließt die Einschreibung in akademische Kurse an der Gasthochschule ein.

    Bewerbungszeitraum:

    August für das übernächste Jahr

    Voraussetzungen und Bewerbungsprozess

    Kurzbeschreibung:

    Dieses Kurzstudium bietet die Gelegenheit, die Studienkultur der „Undergraduate Studies“ an einer U.S.-Universität und die amerikanische Gesellschaft und ihre Lebensart kennenzulernen.

    Voraussetzungen und Bewerbungsprozess


    Kurzbeschreibung:

    Mit der Bereitstellung der Reisestipendien unterstützt die Fulbright-Kommission die Entstehung und Vertiefung wissenschaftlicher Kontakte zwischen deutschen Wissenschaftler/innen und amerikanischen Hochschulen.

    Cottrell-Fulbright Scholars erhalten zur Verwirklichung eines dreijährigen Lehr- und Forschungsprojektes eine Förderung in Höhe von 63.000 € aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

    In diesem Programm fördert die Fulbright Kommission vier- bis sechsmonatige Forschungsaufenthalte junger deutscher Nachwuchswissenschaftler*innen in den USA, die in direktem Zusammenhang mit einer bereits begonnenen akademischen Dissertation stehen.

    Bewerbungszeitraum:

    1. April für einen US-Aufenthalt ab November des gleichen Jahres


    Kurzbeschreibung:

    Das einwöchiges Seminar eröffnet den Teilnehmer/innen die Möglichkeit, sich in den USA in dessen unterschiedlichen Bereichen des Hochschulsystems weiterzubilden.