E-Learning-Service

Medienserver

Am Medienserver können Vorlesungsaufzeichnungen zentral hinterlegt werden. Dadurch haben Studierende und Lehrende schnellen Zugriff - insbesondere auf Filme und andere AV-Materialien.

Um Zugriff auf den Medienserver zu erhalten, benötigen Sie zunächst einen speziellen Zugang, den Sie vom E-Learning Service erhalten support@elearning.uni-goettingen.de. Zum Upload der Lehrmaterialien müssen Sie sich anschließend mit Ihrem GWDG-Account einloggen. Es ist aber auch möglich, dass Ihre Hiwis die Materialien verwalten, diese können mit den Medienserver-Zugangsdaten und deren studentischer Nutzerkennung den Upload vornehmen.

Grafik_Zugang_Medienserver_Vorschau
Für eine Großansicht der Grafik auf das Bild klicken

Die Vorteile des Medienservers liegen darin, dass es keine Größenbeschränkung der Dateien gibt, der Upload sowohl von Dozierenden wie auch studentischen Hilfskräften nutzbar ist, sowie in der geschützten Umgebung des Systems.

Die einzige Grundbedingung für die Nutzung des Medienservers ist, dass die hochgeladenen Dateien der Lehre dienen müssen. Sollten Sie beispielsweise für Ihre Forschung einen externen Speicherplatz benötigen, können Sie sich an die GWDG wenden.

Der Medienserver bietet einen Encoding-Server, sodass Sie nicht selbst die Quelldateien in gängige Formate umwandeln müssen.