Digitales Lernen und Lehren

Digitales Lernen und Lehren


Sie möchten Ihre Vorlesung/Vorträge aufzeichnen, wissen aber nicht genau, wie Sie anfangen können?

Unsere Video-E-Assistants unterstützen Sie gern bei der Aufzeichung und begleiten Ihre Lehrveranstaltung je nach Bedarf 1 bis 2 Semester lang!
Sie bekommen eine intensive Betreuung vom Starten und Stoppen der Aufnahme über den Speichervorgang bis zur Bereitstellung des Videomaterials auf dem Medienserver, bzw. in Stud.IP. Unser Angebot umfasst die Aufnahme von Präsentationsfolien (PC-Bildschirm) und/oder des Kamerabilds von Lehrenden. Gerne bieten wir auch Einweisungen in die Workflows, falls Sie Ihre Vorlesung/Vorträge eigenständig aufzeichnen möchten. Bei Interesse können Sie Ihre Vorlesung/Vorträge über das online Formular anmelden!

Das Formular: Anfrage zur Unterstützung von Vorlesungsaufzeichnungen


Das Schulungsprogramm für das Sommersemester 2019 ist da!

Schulungsprogramm SoSe 2019Auch im kommenden Sommersemester können Sie Ihr Wissen in verschiedenen Bereichen des digitalen Lernens und Lehrens vertiefen. In unseren Schulungen erfahren Sie, wie man interaktive Selbstlernmodule entwickelt, mit SMART-Boards arbeitet, E-Prüfungen erstellt, Videos in der Lehre einsetzt und vieles mehr. Schauen Sie auf unsere Veranstaltungsseite und informieren Sie sich über die aktuellen Themen, Termine und Anmeldungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zum Schulungsangebot...


Dokumentation von Workshops zu E-Assessments und interaktiven Whiteboards der Veranstaltungsreihe „Aus der Praxis für die Praxis“

Titel der WorkshopsIm Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aus der Praxis für die Praxis“ zum digitalen Lernen und Lehren war die Universität Göttingen am 9. und 10. Oktober 2018 Gastgeberin für über 70 Angehörige deutscher Bildungseinrichtungen. Im Vordergrund der angebotenen Workshops und Vorträge standen diesmal didaktische Fragestellungen rund um den Einsatz von E-Assessments und interaktiven Whiteboards in der Lehre.

Die Veranstaltung richtete sich gezielt an Lehrende und Mitarbeiter*innen von universitären Serviceeinrichtungen und wurde gemeinsam von Expert*innen der Projekte Göttingen Campus QPLUS und dem niedersächsischen Verbund eCompetence and Utilities for Learners and Teachers (eCult+) gestaltet. Beide Projekte sind Teil des vom BMBF geförderten Qualitätspakts Lehre zur Verbesserung der Studienbedingungen an deutschen Hochschulen.

Weiter zur Dokumentation…