E-Learning-Service

Aktuelles Schulungsangebot

Das Team des E-Learning-Service bietet Schulungen zu festen Terminen und auf Anfrage von Dozierenden an. Sprechen Sie uns an: support@e-learning.uni-goettingen.de.

Aktuelle Schulungen:

Informationen zur Anmeldung finden Sie weiter unten.


Schulungsprogramm Sommersemester 2017

Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität, die Lehrveranstaltungen mit Stud.IP verwalten möchten. Vorkenntnisse im Umgang mit Stud.IP sind nicht erforderlich. Sie lernen die folgenden Stud.IP-Funktionen kennen:

  • Verwaltung der Veranstaltung: Grunddaten und Zugangsberechtigungen (Freischaltung von Veranstaltungen) eingeben,
  • Zeiten & Räume, Ablaufplan bearbeiten,
  • Tutoren berufen, Gruppen erstellen,
  • Dateien und Dateienordner verwalten, Dateiordnerberechtigungen,
  • Nachrichten an Teilnehmer/innen versenden,
  • Ankündigungen erstellen.


Dauer: 90 Minuten
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 5.120 (Besprechungszimmer)
Termine: jeweils 10:00 - 11:30 Uhr

  • 08.08.2017
  • 05.09.2017
  • 10.10.2017
  • 07.11.2017
  • 05.12.2017
  • und auf Anfrage

Zielgruppe: Mitarbeitende aus Sekretariaten, Dozierende
Referent: Christian Fliegner
Teilnehmerplätze: min. 2, max. 10
Anmeldung: Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Personalentwicklung mithilfe dieses Formulars für diese Schulung an. Die Kurs-Nr. für das Anmeldeformular lautet "3.3 Stud.IP - Grundlagen". Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Veranstaltungstermin.


In diesem Workshop werden Ihnen die Grundlagen und didaktische Einsatzmöglichkeiten von unterschiedlichen Werkzeugen in Stud.IP vorgestellt. Nach einer kurzen Einführung und Anwendung werden didaktische Einsatzszenarien erarbeitet und diskutiert.

Behandelt werden das Forum und Blubber zur Aktivierung und Betreuung von Studierenden, Stud.IP-Wikis zum Wissensmanagement im Seminar, das Stud.IPad zum kollaborativen Schreiben von Texten, sowie DoIT - ein Werkzeug für regelmäßige Aufgaben und Peer Reviews.

Dauer: 3 Stunden
Termin und Ort:

  • Auf Anfrage; regulär ab WiSe 2017/2018

Zielgruppe: Dozierende; SHKs, die Dozierende unterstützen
Referentin: Almut Reiners
Teilnehmerplätze: min. 3, max. 12
Anmeldung: Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@e-learning.uni-goettingen.de.


Dieser Kurs richtet sich an Stud.IP Administratoren, die ihr Wissen etwas auffrischen wollen sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Göttingen, die die Stud.IP-Administration für eine Fakultät, Einrichtung oder ein Institut übernehmen. Erfahrungen im Umgang mit Stud.IP sind erforderlich.

Sie lernen in diesem Kurs, wie Sie Nutzer anlegen und freischalten können, wie Einrichtungen und Veranstaltungen (Zugangsberechtigungen & Konfiguration von Modulen) verwaltet werden. Zudem erfahren Sie, wie die Synchronisation mit UniVZ funktioniert.

Dauer: 4 Stunden
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 0.113B
Termine: jeweils 09:00 - 14:00 Uhr

  • 26.09.2017
  • und auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende, Sekretariate
Referent: Christian Fliegner
Teilnehmerplätze: max. 12
Anmeldung: Bitte melden Sie sich an, indem Sie sich in Stud.IP in die Veranstaltung "Stud.IP-Einführungskurs für Administratoren" eintragen. Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Veranstaltungstermin. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an support@e-learning.uni-goettingen.de schreiben.


Im August 2017 werden wir Stud.IP aktualisieren und es gibt einige Änderungen, die wir Ihnen gerne während unserer "Offenen Beratung" zeigen. Auch bei Fragen zu den Anmeldeverfahren oder der Nutzung von Tools, wie z.B. Wiki, Etherpad, DoIt! & Co., stehen wir Ihnen an dem unten genannten Termin persönlich zur Verfügung.

Dauer: 60 Minuten
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 1.116 (E-Prüfungsraum)
Termin:

  • 27.09.2017, 14:00- 15:00 Uhr
  • und auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende; SHKs, die Dozierende unterstützen
Referent: Christian Fliegner
Teilnehmerplätze: min. 2, max. 12
Anmeldung: Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bei Rückfragen / Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@e-learning.uni-goettingen.de.


Sie möchten gerne, dass Ihre Studierenden eigenständig Fallbeispiele, Grundlagenwissen oder ergänzende Materialien bearbeiten? Dann sind interaktive Lernmodule, erstellt mit dem Autorentool ILIAS das richtige für Sie: Lernen Sie im Rahmen dieser Schulung die Grundlagen des Systems kennen und erstellen Sie ihr eigenes Lernmodul. Anregungen bekommen Sie durch die von uns vorbereiteten Beispiele, Einsatzmöglichkeiten und Tipps zum didaktisch sinnvollen Einsatz in der Lehre.Für das Erstellen von E-Prüfungen bieten wir einen separaten Kurs an.

Dauer: 3 Stunden
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 1.116 (E-Prüfungsraum)
Termine: jeweils 13 - 16:00 Uhr

  • Auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende; SHKs, die Dozierende unterstützen
Referentin: Chahira Nouira, Tatyana Makerova
Teilnehmerplätze: min. 2, max. 10
Anmeldung: Bitte melden Sie sich an, indem Sie sich in Stud.IP in die Veranstaltung "ILIAS Grundlagen: Lernmodule und Tests erstellen" eintragen. Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Veranstaltungstermin. Bei Rückfragen/ Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@e-learning.uni-goettingen.de.


Einfache Lernmodule und Tests sind Ihnen nicht genug? Dann möchten wir Sie zu dieser Schulung einladen, in der wir Ihnen als Fortgeschrittene*m Möglichkeiten in ILIAS zeigen, die in der Umsetzung etwas komplexer sind. Gemeinsam probieren wir diese aus und erarbeiten, wie z.B. Übungen als Peer-Review Möglichkeiten eingesetzt werden oder Stylesheets ihr Lernmodul anders aussehen lassen können. Bitte bringen Sie ihren Laptop mit!

Dauer: 2,5 Stunden
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 5.120 (Besprechungszimmmer)

    Termine:
  • Auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende; SHKs, die Dozierende unterstützen
Referentin: Almut Reiners
Teilnehmerplätze: min. 2, max. 12
Anmeldung: Bitte melden Sie sich an, indem Sie sich in Stud.IP in die Veranstaltung "ILIAS Aufbauschulung: Atomare Lernmodule, Stylesheets, Peer-Review anbieten" eintragen. Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Veranstaltungstermin. Bei Rückfragen/ Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@e-learning.uni-goettingen.de.


Es handelt sich hierbei um eine technische Einführung in das E-Prüfungssystem ILIAS. Zielgruppe sind Dozierende, die ein konkretes E-Prüfungsprojekt vorbereiten, bereits ein Erstgespräch mit dem E-Learning-Service zur Klärung der organisatorischen Fragen geführt, aber noch keine Erfahrung mit der Erstellung von Tests bzw. Testfragen im Lern-Management-System ILIAS (an Stud.IP gekoppelt) haben. Die Teilnehmenden erhalten im Rahmen der Veranstaltung ihre Zugangsdaten für das E-Prüfungssystem und können sich mit den verfügbaren Fragetypen sowie dem Anlegen von Kursen, Tests und Fragenpools vertraut machen, um ihre Prüfungsinhalte im Anschluss selbst zu erstellen.

Dauer: 2 Stunden
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 1.116 (E-Prüfungsraum)
Termine:

  • Auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende
Referent: Dr. Holger Markus
Teilnehmerplätze: min. 2, max. 10
Anmeldung: Bei Interesse oder Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@e-learning.uni-goettingen.de.


Die richtigen Fragen für eine Klausur zu finden ist nicht einfach - unabhängig davon, ob die Klausur papierbasiert oder als E-Klausur umgesetzt wird.

In diesem Kurzworkshop werden wir genau hierzu arbeiten und dabei insbesondere die folgenden Aspekte behandeln:

  • verschiedene Fragetypen
  • Entwicklung von Prüfungsfragen mit Blick auf die Lernziele der jeweiligen Veranstaltung (oder des Moduls)
  • die Besonderheit von E-Prüfungen (an der Universität Göttingen allgemein sowie der UMG).



Dauer: 3,5 Stunden
Ort: Studentisches Trainingszentrum Ärztlicher Praxis und Simulation (STÄPS), Seminarraum Pol 1
Termin:

  • Auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende
Referenten: Dr. Manfred Herrmann, Dr. Holger Markus, Angelika Thielsch
Teilnehmerplätze: max. 12
Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis 28.11.2016 per E-Mail bei holger.markus@uni-goettingen.de an. Spätere Anmeldungen werden abhängig vom Anmeldestand noch berücksichtigt.


In dieser Schulung werden verschiedene Fragen zur Medientechnik beantwortet und mögliche Einsatzszenarien für bestimmte Kontexte besprochen.

Dauer: 60 Minuten
Ort: ZHG 009
Termin: Montags, 11:00 - 12:00 Uhr
Zielgruppe: Dozierende
Referentin: Dr. Damla Yildirim
Teilnehmerplätze: min. 1, max. 5
Anmeldung: Wenn Sie Interesse an der Schulung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an damla.yildirim@uni-goettingen.de oder support@e-learning.uni-goettingen.de.


In dieser Schulung werden die ersten Schritte für die Arbeit mit interaktiven Whiteboards vermittelt. Hierzu wird der Umgang mit der Software SMART Notebook als Präsentationssoftware geprobt.

Dauer: 90 Minuten
Ort: Verfügungsbebäude (VG), 2.108
Termine: jeweils 15:00 - 16:00 Uhr

  • Auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende
Referentin: Dr. Damla Yildirim
Teilnehmerplätze: min. 1, max. 5
Anmeldung: Wenn Sie Interesse an der Schulung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an damla.yildirim@uni-goettingen.de oder support@e-learning.uni-goettingen.de.


In dieser Schulung werden verschiedene Fragen über SMART Board beantwortet und mögliche Einsatzszenarien für bestimmte Kontexte besprochen.

Dauer: 60 Minuten
Ort: Verfügungsgebäude (VG), 2.108
Termin: Montags, 14:00 - 15:00 Uhr
Zielgruppe: Dozierende
Referentin: Dr. Damla Yildirim
Teilnehmerplätze: min. 1, max. 5
Anmeldung: Wenn Sie Interesse an der Schulung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an damla.yildirim@uni-goettingen.de oder support@e-learning.uni-goettingen.de.


In dieser Schulung werden erste Schritte für Video-Aufzeichnungen mit Camtasia vermittelt. Es werden verschiedene Aufzeichnungsformate gezeigt und außerdem die Aufzeichnung mit Camtasia geprobt.

Dauer: 60 Minuten
Termin:

  • auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende, studentische Hilfskräfte
Referentin: Dr. Damla Yildirim
Teilnehmerplätze: min. 1, max. 5
Anmeldung: Wenn Sie Interesse an der Schulung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an damla.yildirim@uni-goettingen.de oder support@e-learning.uni-goettingen.de.


In dieser Schulung wird die Screencast-Erstellung mittels Camtasia Studio vermittelt. Sie erlernen die endgültige Produktion der einzelnen Filmsequenzen, um Video-Tutorials über verschiedene Thematiken erstellen zu können.

Dauer: 3 Stunden
Termin:

  • auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende, studentische Hilfskräfte
Referentin: Dr. Damla Yildirim
Teilnehmerplätze: min. 1, max. 5
Anmeldung: Wenn Sie Interesse an der Schulung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an damla.yildirim@uni-goettingen.de oder support@e-learning.uni-goettingen.de.


Smartphones und Tablets sind bei Studierenden mittlerweile weit verbreitet und eigenen sich hervorragend für den Einsatz in der Hochschullehre. Lernen Sie in diesem Workshop die beiden Göttinger Eigenentwicklungen mVote und GoeTours kennen sowie weitere Apps zum Einsatz in Vorlesungen und Seminaren. Erweitern Sie damit ihre Lernszenarien und bieten Sie z.B. Clicker-Fragen und Wettbewerbe in der Vorlesung an, entwickeln Sie eine Tour zu bestimmten Lerninhalten für eine Exkursion oder nutzen Sie die Kameras der Geräte für Falldarstellungen und Reflexionen.

Dauer: 3 Stunden
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 5.120 (Besprechungszimmer)
Termin:

  • ab WiSe 18/19

Zielgruppe: Dozierende; SHKs, die Dozierende unterstützen
Referentin: Almut Reiners
Teilnehmerplätze: min. 3, max. 20
Anmeldung: Bitte melden Sie sich an, indem Sie sich in Stud.IP in die Veranstaltung "Mobiles Lernen mit dem Smartphone in Vorlesungen und Seminaren" eintragen. Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Veranstaltungstermin. Bei Rückfragen/ Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@e-learning.uni-goettingen.de.


Laptop, Smartphone und Tablet PC sind für Studierende größtenteils selbstverständliche Instrumente zur Unterstützung des Lernprozesses und können auch innerhalb universitärer Präsenzlehre sinnvoll eingesetzt werden. Der Workshop vermittelt einen Überblick über verschiedene Methoden des E-Learnings: Die teilnehmenden Dozierenden erproben im ersten Präsenztermin (3,5h) verschiedene Tools, erarbeiten dann eigenständig in der Online-Phase (ca. 3h plus optionale, virtuelle Sprechstunde in Adobe Connect) didaktische Lernszenarien für ihre Lehrpraxis und stellen diese im Rahmen einer Präsentation am zweiten Präsenztermin (3h) zur Diskussion.

Die Teilnehmenden

  • lernen die Grundlagen von E-Learning kennen.
  • lernen die Arbeit mit E-Learning-Werkzeugen kennen und entwickeln Ideen für den Einsatz im eigenen Unterricht.
  • sammeln praktische Erfahrungen in zwei Präsenz und einer Online-Lernphase mit der Arbeit mit Foren, Mindmaps, Tools in Stud.IP, Adobe Connect und Lernmodulen.


Dauer: 3 - 3,5 Stunden
Ort: MZG (Blauer Turm), Raum 6.117
Termine:

  • Auf Anfrage

Zielgruppe: Dozierende; SHKs, die Dozierende unterstützen
Referenten: Dr. Damla Yildirim
Teilnehmerplätze: max. 12
Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis Do, 05.01.2017 über diese Seite an. Spätere Anmeldungen werden abhängig vom Anmeldestand noch berücksichtigt. Für weitere Informationen schauen Sie auf der Webseite der Hochschuldidaktik.


Als Folge der Internationalisierung und der Vernetzung zwischen Hochschulen im In- und Ausland wächst der Bedarf, Lehrveranstaltungen, Disputationen, Konferenzen etc. auch online durchführen zu können. In Göttingen wird für diese Zwecke häufig das Tool Adobe Connect verwendet: Auch wenn das System eigentlich leicht zu bedienen scheint, benötigen Lehrende für die Planung und Durchführung interessanter und didaktisch vollwertiger Webinare ein gewisses Knowhow, welches sie sich durch eine Teilnahme an der nächsten eCULT-Moderationsschulung aneignen können. An vier Terminen können sie die Arbeit im virtuellen Raum praxisorientiert lernen und üben.

Dauer: 2 Stunden je Termin
Ort: Am eigenen Computer über das Programm Adobe Connect
Termine: jeweils 08:00 -10:00 Uhr

  • Weitere Termine werden auf der Website des E-Learning oder eCULT angekündigt

Zielgruppe: Dozierende
Referentin: Hajnalka Beck (Uni Göttingen) / Birgit Wittenberg (HAWK)
Teilnehmerplätze: max. 12
Anmeldung: Wenden Sie sich bei Interesse an support@e-learning.uni-goettingen.de für weitere Informationen zur Anmeldung. Zudem finden Sie weitere Informationen und Details zu vergangenen Schulungen auf der eCULT-Webseite. Es müssen alle vier Termine besucht werden, um ein Zertifikat zu erhalten. Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Veranstaltungstermin.



Quellen:
Banner rechte Spalte: Designed by Freepik