GRK 1493 Mathematische Strukturen in der modernen Quantenphysik

GRK 1493 Mathematische Strukturen in der modernen Quantenphysik

Das Graduiertenkolleg 1493 "Mathematische Strukturen in der modernen Quantenphysik" ist ein Promotionsprogramm, das seit 2008 von der DFG gefördert wird und im Jahr 2012 neu aufgestellt in die zweite Förderphase ging. mehr

Die Forschung im Graduiertenkolleg besfasst sich mit mathematischen Strukturen, die aus Ideen der Quantentheorie erwachsen. Im Kolleg selbst werden diese auf Probleme der Quantenfeldtheorie angewandt und innermathematisch in der reinen Mathematik untersucht, und zwar vor allem in den Bereichen nichtkommutative Geometrie, Analysis, Darstellungstheorie, Topologie und Algebraische Geometrie.



Villa